In PUBG können Sie keine Gegenstände mehr handeln

you can no longer trade items pubg

Pubg Waffenpfanne

Die Schlachtfelder von PlayerUnknown haben den Handel im Spiel vorübergehend deaktiviert. Das Ankündigung wurde auf Steam gemacht letzter Nacht.

Der neueste Patch von PUBG war der größte seit dem Start - hier ist, was er enthielt .



Spieler sind normalerweise in der Lage, Kosmetik im Spiel mit zwei Funktionen zu handeln. Mit „Market Trade“ können Sie Kosmetika über den Steam-Marktplatz verkaufen, ähnlich wie es Spieler in Spielen wie Counter-Strike: Global Offensive und Team Fortress 2 tun können.

Das andere System, 'Persönlicher Handel', sollte es Freunden ermöglichen, Gegenstände untereinander zu tauschen, aber dieses System hat den Spielern Probleme bereitet. PUBG Corp sagt, dass sie kürzlich 'einige Fälle von Spielern gesehen haben, die die persönliche Handelsfunktion nutzen, um Gegenstände über Websites von Drittanbietern zu verkaufen'. Ihrer Meinung nach ist dies 'ein Missbrauch des Systems', und als solche sagen sie, dass sie 'persönliche Geschäfte vorübergehend abschalten, während wir nach einer besseren Lösung suchen'.

Hoffentlich wird das Handelssystem nur für eine kurze Zeit außer Betrieb sein. PUBG Corp sagt, dass sie die Beschränkungen aufheben werden, sobald sie die Probleme im Zusammenhang mit dem Handel behoben haben.