XCOM: Enemy Within Long War Mod erhöht die Schwierigkeit, bis du weinst

xcom enemy within long war mod ramps up difficulty till you cry

Xcom Feind mit Mod langen Krieg

Die Entwickler von Long War, einem Mod für XCOM: Enemy Within, spielen nicht herum. Sie haben 'jeden Code entfernt, den sie finden können, um den Spieler auf den unteren Schwierigkeitsgraden zu betrügen.' Sie wollen XCOM schwieriger und die Alien-Invasion realistischer machen.

Einige der Änderungen, die sie vorgenommen haben, sind unglaublich, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Firaxis keine Mod-Tools veröffentlicht hat.



Die Modder sagen, dass sie, während sie 'das Vanille-Spiel liebten', dachten, sie 'sahen viele Möglichkeiten innerhalb der Engine für ein viel tieferes strategisches und taktisches Spiel und eine größere Vielfalt von Problemen, die sie auf den Spieler werfen könnten.' Einige dieser Änderungen beinhalten eine massive Beeinträchtigung der Alien-HP und das Werfen von Aliens aus dem späten Spiel in die ersten Missionen, auf die Sie stoßen. Ein weiterer Grund ist, dass Ihr Heimatland auch in den ersten Monaten des Spiels angegriffen werden kann.

Die Modder haben es geschafft, dass die Aliens „eine aktive Strategie“ haben. Sie reagieren nicht nur auf das, was Sie tun, sondern 'sammeln Ressourcen und führen Forschungen durch und nehmen an anderen Missionen teil, die nicht direkt mit den Operationen von XCOM zusammenhängen'. Dies bedeutet, dass Sie manchmal mitten in einer großen Operation auf eine große außerirdische Streitmacht stoßen, während Sie noch völlig schlecht gerüstet sind, um damit fertig zu werden. Um den Spielern in diesem Fall eine Chance zu geben, haben die Modder den meisten Karten Fluchtzonen hinzugefügt. Wenn die Dinge nach Süden gehen, können Sie versuchen, sich zurückzuziehen.

Eine weitere wesentliche Änderung ist eine neue Systemermüdung. Jetzt, nach einer Mission, 'müssen sich die Soldaten einige Tage ausruhen, um sich von der Intensität des Kampfes und der Exposition gegenüber seltsamer außerirdischer Chemie zu erholen.' Sie können sie trotzdem in den Kampf schicken, wenn Sie müssen, aber sie erhalten automatisch eine leichte Wunde, wenn sie von der Mission zurückkehren. Dies bedeutet, dass sie erst verfügbar sind, wenn sie sich erholt haben.

Sie können Long War von herunterladen Nexus Mods Aber denken Sie daran, dass Sie Enemy Within benötigen, um es zu spielen. Wenn Sie mit einer früheren Version von Long War gespielt haben, müssen Sie Ihre Kampagne nicht neu starten, dies wird jedoch empfohlen.

Die vollständige Funktionsliste finden Sie auf der nächsten Seite.

Eigenschaften:

  • Die meisten Karten haben jetzt Startzonen und entkommen LZs an neuen Orten.

  • Aliens greifen jetzt manchmal Ihre Interceptor-Basen an und verwenden eine Karte, die bisher nur MP-Spielen zur Verfügung stand. Wenn Sie Ihre Stützpunkte nicht verteidigen, werden viele Ihrer Flugzeuge zerstört und beschädigt.

  • Die Anzeige der Soldatentrefferpunkte in der taktischen Benutzeroberfläche unterscheidet zwischen Rüstungs- / Gegenstands-HP-Boni und permanenten HP

  • Sortierung in der technischen Benutzeroberfläche hinzugefügt. Die Elemente werden nach Größe und dann alphabetisch kategorisiert.

  • Überarbeitete Soldatenart in Kasernenmenüs; sortiert nun müde Statussoldaten unter aktiven und über verwundeten Soldaten und sortiert hauptsächlich nach EP und sekundär nach Offiziersrang innerhalb jedes Status.

  • Angepasstes Bildlaufverhalten in Strategiespiel- und Savegame-Menüs. Sollte jetzt viel einfacher zu bedienen sein.

  • Für Nicht-Ironman-Spiele wurde die Option 'Mission neu starten' hinzugefügt, um das Menü anzuhalten (danke Drakous79, dass sie dies nicht entdeckt haben). Dies bietet eine Möglichkeit, aus fehlerbedingten Missionsproblemen (wie der Unterbrechung des Skripts beim Basisangriff) herauszukommen, und eine möglicherweise etwas ehrlichere Methode zum Speichern von Cummings, indem Sie den Mulligan auf einer gesamten Mission anstatt auf einem einzigen Schuss ausführen.

  • Mehr neue Inventarkunst. Weitere einzigartige HUD-Bilder von JCLewis. Kunst für die neuen Tech- und Gießereiprojekte.

  • Dem Bildschirm 'Schnittstellenoptionen' wurden zwei neue Optionen hinzugefügt: 1) Mit dem Schieberegler 'Standardzoomstufe' können Sie die Standardzoomstufe zwischen 50% und 200% des Normalwerts einstellen. 2) Ein Kontrollkästchen, mit dem Sie einen alternativen Satz von Kamerasteuerelementen aktivieren können Sie können mit der mittleren Maustaste klicken, um das Gieren und Neigen der Kamera direkt zu steuern

  • Sie können jetzt Soldaten aus zwei neuen Ländern rekrutieren: Honduras und Bosnien-Herzegowina! (Bitte fragen Sie nicht, warum diese beiden über andere verdiente Länder wie die Türkei oder den Iran stehen.) (Seufz. Sie haben gefragt, nicht wahr? Schauen Sie, das sind vollkommen gute Länder, die gegen Außerirdische kämpfen wollen, also betrachten Sie sie als repräsentativ für zwei wichtige Weltregionen: Mittelamerika und der Balkan.) (Die eigentliche Antwort ist technisch. Soweit ich weiß, ist Firaxis in den Flaggen von Honduras und BH in der Textur codiert, die Flaggen auf den Rücken von Soldatenbauern liefert, zusammen mit den 29 Flaggen, die Sie sind vertraut mit. Diese Texturen sind unerschwinglich schwer zu ändern, während es ziemlich einfach war, alle anderen Dinge zu ändern, um diese Länder ins Spiel zu bringen.)

  • Brasilianische Soldaten erhalten nun eher brasilianische als spanische Namen. Kombinierte englische und australische Namensliste (bitte hasse mich nicht) und zwei spanische Namenslisten, um dies und die neuen Länder zu verwirklichen. Für mehr Abwechslung wurden mehrere Nationalitäten mit einer Reihe von Namen versehen.

  • Alien-Missionen können jetzt in einer Reihe neuer Städte in Ratsländern stattfinden

  • Premission Squads werden leer geladen. Ihr Premissionstrupp wird jetzt gerettet, wenn Sie den Landungsraum verlassen und zurückkehren.

  • Wenn Sie den Angriff auf das Exalt-Hauptquartier abschließen, erhalten Sie drei einzigartige Gegenstände, ein wirklich schönes Zielfernrohr (ein verbessertes Visier für Beleuchtungskörper, das von jedem Soldaten verwendet werden kann; alte IG kann nicht mehr gebaut werden) und Gegenstände, die bei jeder Mission 20% Bonus-XP und PsiXP gewähren.

  • Französische Übersetzung hinzugefügt, jetzt als separater Download verfügbar

  • Der Vorteil für Feldchirurgen wurde hinzugefügt, wodurch die Wundheilungszeit nach Missionen verkürzt wird

  • Gauß-Waffen verwenden jetzt Sound- und visuelle Effekte von Reaper Ammo, um sie besser von der Ballistik zu unterscheiden. Reaper Ammo verursacht keine speziellen Effekte mehr.

  • Hit and Run-Vorteil hinzugefügt, der einen freien Schuss gegen ein flankiertes oder exponiertes Ziel ermöglicht (funktioniert im Grunde wie Close Encounters, außer dass der Zielstatus und nicht die Nähe der Auslöser ist). Wird Scouts, Angriffen und wahrscheinlich MECs zur Verfügung stehen. Nein, es kann nicht mit CE gestapelt werden (zum einen werden dieselben Ressourcen verwendet).

  • Feuer im Loch-Raketenwerfer-Bonus hinzugefügt, der 10 Ziele gewährt, um die Raketenstreuung zu verringern, wenn sich Ihr Soldat nicht bewegt hat. Gewährt 10 Ziele im Wert von zusätzlicher Reichweite für den Blaster Launcher.

  • Es wurden zwei günstige Base Security-Gießereiprojekte hinzugefügt, mit denen Base Security während eines XCOM-HQ-Angriffs automatisch alle Ersatzlasergewehre und Phalanx-Rüstungen ausrüsten kann. Beachten Sie, dass dies nur hilft, wenn Sie nicht ausgerüstete Instanzen dieser Elemente im Speicher haben.

  • Geoscape wird angehalten, wenn neue Rekruten eintreffen.

  • In seltenen Fällen erhalten Sie gelandete Angriffsträger. Diese verwenden Schlachtschiffkarten (die Feuer und Schaden haben, weil uns nur abgeschossene Schlachtschiffkarten zur Verfügung stehen).

  • Ini-Einstellungen hinzugefügt, um die Wahrscheinlichkeit zu kontrollieren, dass neue Soldaten aus einem bestimmten Land kommen

  • Ini-Einstellungen hinzugefügt, um Kosten (Meldung, Geld und Tage im Tank) für Genemods festzulegen. Außerdem wurden INI-Einstellungen hinzugefügt, um ein zusätzliches Ermüdungs-Timeout für einzelne Genemods und Psi-Kräfte sowie ein Müdigkeits-Timeout pro Offiziersrang festzulegen.

  • Ini-Einstellung hinzugefügt, um die anfängliche Alien-Bonus-Forschung festzulegen

  • Ini-Einstellung hinzugefügt, um die Verschmelzung von Dosen zu erhöhen / zu verringern (Multiplikator)


Beta 14 sollte keinen Neustart der Kampagne erfordern. Für ein ausgewogenes und weniger fehlerhaftes Erlebnis wird jedoch eine neue Kampagne empfohlen.


BETA 13 bis BETA 14 BEKANNTE FRAGEN:

  • Fix an Soldatenköpfen kann CTD im taktischen Spiel verursachen. WENN EIN SOLDAT KEIN PAWN IM DROPSHIP-BILDSCHIRM ERSCHEINT, IST DIE UMGEBUNG, DIE RENNEN / ETHNIZITÄT DIESER SOLDATEN ZU ÄNDERN (und sie gegebenenfalls zurückzusetzen), wodurch ihr Kopf auf einen Standard zurückgesetzt wird. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie Abstürze im taktischen Spiel bekommen.

  • Änderungen an Bonusbäumen werden für bestehende Soldaten nicht wie üblich wirksam.

  • Änderungen des Stromverbrauchs können zu Grundleistungsmängeln führen, die mehr Generatoren erfordern.

  • XCOM-Soldaten mit Mind Control-Vorteil verlieren den Vorteil (und erhalten stattdessen Feuer im Loch). Derzeit sind sie sich nicht sicher, ob sie es erneut trainieren können, aber sie können es mit dem Konsolenbefehl GivePerk 100 oder GivePerk PsiControl hinzufügen.

  • Änderungen am Psi Perk-Baum (Austausch von Mind Merge und Neural Feedback) erfordern in einigen Fällen möglicherweise eine Umschulung.

  • Bei normalen und klassischen Schwierigkeiten erhalten neue XCOM-Soldaten keinen Verteidigungsbonus mehr. Stattdessen erhalten alle Aliens eine gleichwertige Zielstrafe. Dies bedeutet, dass vorhandene Soldaten sehr schwer zu treffen sind (da sie ihre Verteidigung beibehalten, aber alle Außerirdischen das Ziel verlieren). Spieler, die während der Kampagne ein Upgrade durchführen, möchten möglicherweise die INI-Werte anpassen, um dies zu kompensieren.