WoW Jumping Jellies Quest Guide: Wie man die Patch 8.2 World Quest abschließt

wow jumping jellies quest guide

Denken Sie, Sie sind bereit für dieses Gelee? Hier erfahren Sie, wie Sie diese knifflige Weltquest in den Tiefen der Azsh'ari-Terrasse abschließen

Wie schließt man die Quest 'Jumping Jellies' in World of Warcraft Patch 8.2 ab? Das erste große Inhaltsupdate nach dem Schlacht um Azeroth Die Erweiterung wurde von den WoW-Gläubigen weitgehend positiv aufgenommen, aber eine besonders anstrengende Aktivität in der Questkette von Nazjatar ist, die Spieler etwas zu verärgern: die Weltquest 'WoW Jumping Jellies'.



Das heißt, du musst Weltquests in Battle for Azeroth freischalten, bevor du diese Mission überhaupt angehen kannst. Vorausgesetzt, Sie sind tatsächlich bereit für diese Dosis Plattform-Masochismus, müssen Sie Level 120 erreicht, alle drei Tritte in den Allianz- oder Horde-Kriegskampagnen freigeschaltet und sich mit den drei großen Kul-Tiras angefreundet haben. Auf diese Weise können Sie Weltquests freischalten, obwohl die Quest 'Jumpies Jellies' in WoW möglicherweise eine davon ist, die Sie vermeiden sollten.



Wenn Sie sich nicht von den negativen Antworten der Spieler auf diese Aufgabe abschrecken lassen, erhalten Sie für Ihre Probleme eine von verschiedenen Belohnungen, z. B. Glowing Azerite. Die meisten Probleme, die Abenteurer mit der Aktivität haben, sind auf den unklaren Weg zurückzuführen, den Sie einschlagen müssen, und auf eine knifflige Plattform. In beiden Fällen zeigen wir Ihnen, wie Sie die WoW Jumping Jellies-Quest abschließen können, ohne dass Sie Ihren Monitor aus dem Fenster werfen müssen.

So vervollständigen Sie WoW Jumping Jellies

Diese mühsame Mission sieht einfach aus, aber die Ausführung kann alles andere als sein. In den fluoreszierenden Höhlen der Azsh'ari-Terrasse (Koordinaten: 62:28) finden Sie eine Sammlung von Quallen, die in der Luft schweben und über denen sich ein Kitzel befindet, der gerettet werden muss. Die Gelees werden dich nicht angreifen. Sie sind einfach da und kümmern sich um ihre eigenen Angelegenheiten.



Bereiten Sie sich nun darauf vor, einige Versuche zu unternehmen: Das Sprungpad und jedes der WoW Jumping Jellies sind ziemlich ungenau. Profi-Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf Ihrem Reittier befinden, bevor Sie auf das lila Pad steigen. Andernfalls werden Sie zu stark verlangsamt, wenn Sie durch Hecken davor rasen.

Hier weiter springen:Hast du den anderen ausprobiert? beste MMOs auf dem PC ?

Selbst diese Methode wird zahlreiche Versuche erfordern, aber wir finden, dass der beste Weg, um zum schwebenden Tickle zu gelangen, darin besteht, sich an die linke Reihe von Gelees zu halten. Richten Sie also zuerst Ihren ersten Sprung auf das Gelee links. Dann bleib in einer geraden Linie und springe auf drei weitere, bis du zu der größeren lila kommst. Seltsamerweise scheint das Zielen Ihrer Kamera genauso wichtig zu sein wie das Landen Ihrer Sprünge. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Kamera beim Abprallen in die Richtung Ihres nächsten gewünschten Ziels zeigt.

Sobald Sie auf dem größeren lila Gelee hüpfen möchten, drehen Sie sich um 180 Grad hinter sich. Dies sollte dich bis zum Tickle katapultieren, damit du das Ziel abhaken und die Belohnung verdienen kannst. Wie gesagt, es ist keine exakte Wissenschaft, aber wir haben festgestellt, dass diese Methode die zuverlässigste ist. Von dort aus wünschen wir Ihnen viel Glück, wenn Sie die Quest „World of Warcraft Jumping Jellies“ so schnell wie möglich abgeschlossen haben, damit Sie viel mehr Spaß haben.