WoW Classic legendäre Waffen: Wie man die beste Ausrüstung in Vanille World of Warcraft bekommt

wow classic legendary weapons

Classic WoW bietet geduldigen Spielern die Möglichkeit, sich ein meme-würdiges Schwert, einen feurigen Streitkolben und einen mächtigen Zauberstab zu verdienen

Schwefel legendäre Waffe in WoW Classic

Denken Sie, Sie haben das Zeug dazu, die Besten der Besten in WoW Classic, legendären Waffen, einzusetzen? Seltene und epische Waffen sind in Vanille viel seltener als in Live-World of Warcraft, aber selbst sie verblassen im Vergleich zu „Orangen“ oder legendären Gegenständen. Das Erlangen dieser übermächtigen Waffen erfordert nicht nur viel Glück, sondern erfordert auch viel Schleifen, nicht nur für die Materialien, um sie zu vervollständigen, sondern auch nur für die Abstimmung auf die Schlachtzugsfälle, in denen sich einige Teile befinden.



Drei legendäre WoW-Waffen werden in WoW Classic enthalten sein. Thunderfury, Blessed Blade of the Windseeker, ist ein Einhandschwert für Krieger, Paladine, Schurken und Jäger. Sulphuras, Hand of Ragnaros, ist ein Zweihandstreitkolben, der jeder Klasse zur Verfügung steht, die diese Waffe einsetzen kann. Und Atiesh, der Großstab des Wächters, wird nach dem Start Magiern, Priestern, Hexenmeistern und Druiden zur Verfügung stehen.



Die ersten beiden stehen Ihnen beim Start von WoW Classic am 27. August 2019 zur Verfügung. Atiesh wird Teil der vierten Phase des Vanille-WoW-Content-Rollouts sein, der die ursprüngliche Naxxramas-Raid-Instanz enthält. Dieser Zeitpunkt wurde noch nicht bekannt gegeben.

WoW Classic legendäre Waffe Donnerwut

THUNDERFURY, GESEGNETE KLINGE DES WINDSEEKERS



Die Klinge, der Mythos, das Mem: Thunderfury hatte einen solchen Einfluss auf World of Warcraft, als es in Vanille veröffentlicht wurde, dass es 15 Jahre später immer noch ein häufig verwendetes Mem ist, um etwas Seltenes und Wertvolles darzustellen. Das Schwert gehörte Thunderaan, dem Prinzen der Luft, bis er von Ragnaros, dem Endgegner in der Schlachtzugsinstanz 'Geschmolzener Kern', besiegt wurde. Wissenswertes: Thunderaans Vater war Al'Akir, gegen den die Spieler bei Cataclysms Überfall auf den Thron der vier Winde antreten.

Ragnaros nahm die verbleibenden Teile von Thunderaans Macht, teilte sie in zwei Bindungen auf und gab sie seinen Leutnants bei dem Überfall auf den geschmolzenen Kern: Baron Geddon und Garr. Geddon bekam die linke Hälfte und Garr die rechte. Ihr erster Schritt, um die legendäre Klinge zu erhalten, die nur von Kriegern, Paladinen, Schurken und Jägern - ja, Jägern - getragen werden kann, besteht darin, diese beiden Woche für Woche wiederholt zu töten, bis Sie eine von jeder Bindung erhalten.

WoW Classic Guides für den Tag



Bindungen sind außerordentlich selten und fallen selten ab. Nur eine Person in Ihrem Überfall von 40 Personen kann sie erhalten. Wenn Sie also mit einer Gilde überfallen, werden Sie wahrscheinlich als Gruppe entscheiden, welche Person die Quest starten darf. Es ist erwähnenswert, dass es eine Suche nach einem einfachen Transport in den geschmolzenen Kern gibt, aber es ist nicht erforderlich oder eine Abstimmung. Wenn Sie es nicht haben, können Sie Ihren Weg durch das fünfköpfige Blackrock Depths-Verlies zum Eingang und zur Zone frei machen. Holen Sie sich die Quest von Lothos Riftwalker außerhalb von BRD, bevor Sie hineingehen, um sie zu vervollständigen während dieses Dungeonlaufs.

Sobald du mindestens eine Bindung erhalten hast, kannst du mit Highlord Demetrian in Silithus chatten, der dich auf die Suche bringt. Zusätzlich zum Töten von Ragnaros und zum Erhalten beider Bindungen benötigen Sie 10 Elementium-Riegel. Diese äußerst seltenen Handwerksmaterialien stammen aus der Kombination von Feurigen Kernen (die von Feuerelementaren in geschmolzenem Kern fallen) und Elementiumerz (die von Goblins fallen, die bei dem noch schwierigeren Überfall auf Schwarzflügelhöhle, der tatsächlich vorhanden ist, sofort von Ihnen wegsprinten Einstimmungs-Questreihe) und jeweils 10 Arkanit-Riegel, die aus seltenen Arkanit-Kristallen und Thorium-Riegeln hergestellt werden können, die von Bergleuten entdeckt und von Alchemisten mit einer zweitägigen Abklingzeit umgewandelt wurden.

Sobald du das Handwerk abgeschlossen hast, wirst du Thunderaan in Silithus beschwören, der seine Dankbarkeit zeigt, indem er versucht, dich zu töten. Bringen Sie eine sehr große Gruppe (vorzugsweise einen Überfall) von Freunden mit, um Ihnen zu helfen, ihn zu töten. Wenn du diese letzte Quest abgibst, kannst du Thunderfury, die gesegnete Klinge des Windsuchers, im Handelschat der Hauptstädte verknüpfen.



Schwefel in WoW Vanille

SULFURAS, HAND VON RAGNAROS

Dieser zweihändige feurige Streitkolben wird von Ragnaros selbst geführt, und entsprechend beginnt die Suche mit einem seltenen Tropfen des Feuerlords: dem Auge von Sulphuras, das am Ende des geschmolzenen Kerns eine Droprate von etwa 3 Prozent gegenüber Ragnaros aufweist . Sobald Sie das Auge haben, können Sie es mit einem Schwefelhammer kombinieren, um Schwefel, Hand von Ragnaros, herzustellen. Es gibt keine Klassenanforderungen für die Quest, aber nur Paladine, Krieger, Druiden und Schamanen (mit Talent) können Zweihandstreitkolben führen.

Der Schwefelhammer kann von einem Schmied mit 300 Fertigkeiten hergestellt werden, der die Pläne hat, die von Lokhtos Darkbargainer verkauft werden, der in der Grim Guzzler-Bar im Blackrock Depths-Dungeon rumhängt. Um die Pläne zu kaufen, benötigt Ihr Schmied einen Schwefelbarren, der in etwa 30 Prozent der Fälle von Golemagg, der Verbrennungsanlage in geschmolzenem Kern, abfällt. Der Hammer selbst kann gehandelt werden, sobald er hergestellt wurde. Sie müssen also kein Schmied sein oder selbst die Pläne haben, Sulphuras herzustellen, obwohl Sie das Auge plündern müssen.

Wenn Sie den Hammer nicht kaufen, sondern die Materialien sammeln, um ihn herzustellen, finden Sie hier alle Materialien, die Sie zur Herstellung der WoW Sulphuras, Hand of Ragnaros, benötigen:

  • 9 Schwefelbarren
  • 20 dunkle Eisenstangen
  • 50 Thoriumriegel
  • 50 Arkanitstangen
  • 25 Essenz des Feuers
  • 10 Lavakerne
  • 10 feurige Kerne
  • 10 Blut des Berges

Sobald Sie sowohl den Hammer als auch das Auge in Ihren Taschen haben, werden durch Klicken mit der rechten Maustaste auf das Auge Schwefel erzeugt.

Trotz all der lächerlichen Materialien ist dies die am einfachsten zu beschaffende der drei Waffen, da sie nur aus dem Löschen von geschmolzenem Kern stammt und nicht auf mehreren extrem seltenen abgeworfenen Gegenständen beruht.

WoW Classic legendäre Waffen atiesh

ATIESH, PERSONAL DES WÄCHTERS

Dieser legendäre klassische WoW-Stab, der Druiden, Priestern, Magiern und Hexenmeistern zur Verfügung steht, ist eine der seltensten legendären WoW-Waffen, die es gibt (das war kein Fehler oder vorübergehender Gegenstand). Das liegt daran, dass es darauf beruhte, die ursprünglichen Naxxramas zu überfallen, was nur ein winziger Prozentsatz der Bevölkerung tat. Die Abstimmung für Naxxramas war nicht nur mühsam und anstrengend, sondern erforderte auch ein Maß an Ausrüstung und Engagement, das selbst die meisten Raider in Vanilla World of Warcraft nicht hatten. Es gibt viele WoW Classic Server wo nur eine kleine Anzahl von Spielern Atiesh erfolgreich abgeschlossen hat, bevor es entfernt wurde.

Atiesh, Großstab des Wächters, wurde so genannt, weil es der Stab der Wächter von Tirisfal war, der mit Medivh endete. Es war erschüttert, als Dalaran auf Archimonde fiel. Interessanterweise haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, ein Portal nach Karazhan zu erstellen, das in Vanille nur ein ausgebrannter Turm im Deadwind Pass war. Es würde erst mit der Erweiterung von Burning Crusade ein aktiver Dungeon werden.

Atiesh wird beim Start in WoW Classic nicht verfügbar sein. Stattdessen wird es Teil der vierten Phase sein, in der die 40-Spieler-Raids in Naxxramas und Ahn'Qiraj veröffentlicht werden. Sobald Naxxramas geöffnet ist, lassen die Bosse im Inneren Splitter von Atiesh fallen und binden Gegenstände für die vier ab WoW Classic Klassen berechtigt für das Personal. Wie bei den Bindungen für Donnerzorn ist es wahrscheinlich, dass Ihre Schlachtzugsgruppe entscheidet, welche Person im Schlachtzug mit dem Bau von Atiesh beginnt, da dies einige Zeit in Anspruch nimmt: Das Personal benötigt 40 Splitter und die Droprate pro Boss beträgt etwa 15%. Außerdem muss Ihr Server das massive Ereignis abgeschlossen haben, um die Tore von Ahn'Qiraj zu öffnen und den Spielern Zugriff auf die darin enthaltenen Raid-Instanzen zu gewähren.

Wenn du alle 40 Splitter kombinierst, entsteht der Rahmen von Atiesh, in dem du Anachronos, einen Bronzedrachen, besuchen kannst. Angenommen, Sie haben zumindest einen neutralen Ruf bei der Brut von Nozdormu (eine Fraktion, die normalerweise etwas Spaß beim Mahlen in Silithus erfordert), schickt er Sie los, um die Basis und den Kopf des Stabes zu finden. Sie fallen von C'Thun, dem letzten Boss im Schlachtzugstempel von Ahn'Qiraj, und Kel'Thuzad, dem letzten Boss in Naxxramas.

Nachdem Sie alle Teile haben, müssen Sie den Stab im Dungeon Stratholme reinigen und den Dämon Atiesh töten. Um ihn zu schlagen, brauchst du jemanden, der ihn entwaffnen kann, da du normalerweise eines seiner legendären Schwerter gegen ihn verwenden musst, um zu gewinnen.

Hier hast du es; Ihr Leitfaden zu den drei mächtigsten, neidauslösenden WoW Classic-Waffen. Glückliche legendäre Landwirtschaft, womit wir meinen: Mach dich nicht verrückt.