WoW: Battle for Azeroth Vorbestellungen sind live und schalten alliierte Rassen frei

wow battle azeroth pre orders are live

WoW Schlacht um Azeroth

Update, 30. Januar:Blizzard hat Live-Vorbestellungen für WoW: Battle for Azeroth veröffentlicht und einige Details zu den Angeboten angeboten.



Da die Beta-Server letzte Woche online gehen, ist WoW: Battle for Azeroth näher als je zuvor. Heute hat Blizzard Vorbestellungen für die Erweiterung live gestellt. Als Teil davon hat jeder, der vorbestellt, sofort Zugriff auf die Questlinien, mit denen Alliierte Rassen freigeschaltet werden, eine der Funktionen der neuen Erweiterung, und die Rennen selbst können nach Abschluss dieser Questlinien gespielt werden. Collector's Edition-Gegenstände sind jetzt ebenfalls erhältlich, mit zwei neuen Reittieren und einem Haustier für WoW sowie neuen Gegenständen in allen anderen Spielen, wie es Tradition ist.



Wann kommt das Spiel heraus? Hier ist das Neueste zum Battle for Azeroth Erscheinungsdatum .

Die Standard-Edition ist für 49,99 US-Dollar erhältlich. Der Kauf beinhaltet einen Charakter-Boost der Stufe 110. Battle for Azeroth startet 'am oder vor dem 21. September 2018'.



All dies ist sofort verfügbar, da es tatsächlich im 7.3.5-Patch für WoW enthalten war, aber jetzt nur serverseitig aktiviert wird. John Hight, Produktionsleiter bei WoW, sagt, das Team wollte die normalen regionalen Update-Probleme vermeiden, die dazu führten, dass die USA einen Vorsprung bei neuen Inhalten hatten. Jeder, überall, kann sofort mit der Rekrutierung beginnen.

Diejenigen, die regelmäßig Legion gespielt haben, werden wahrscheinlich bereits alle Voraussetzungen für die Alliierten-Rassen freigeschaltet haben. Dazu gehört, dass sie bei Fraktionen aus der Legion-Geschichte einen hohen Ruf haben und die meisten wichtigen Quests abschließen. Die vier alliierten Rassen sind Nightborne plus Highmountain Tauren für die Horde und Void Elves plus Lightforged Draenei für die Allianz.

'Für Spieler, die Argus seit seiner Veröffentlichung gespielt haben, haben sie wahrscheinlich einen hervorragenden Ruf bei der Armee des Lichts und sie haben wahrscheinlich die Kampagne abgeschlossen, was bedeutet, dass diese Spieler bereit sind, mit der Rekrutierungs-Questreihe zu beginnen', so Ryan Shwayder. Senior Game Designer, erklärt. 'Jede der Questlinien, nachdem Sie diese anfänglichen Voraussetzungen erfüllt haben, soll wirklich diese Verbindungsgeschichte zwischen Legion und dem Grund sein, warum sie sich der einen oder der anderen Seite anschließen.' Diese Questreihen werden nicht eine Tonne Zeit in Anspruch nehmen, um sie tatsächlich auszuführen, sobald Sie die Voraussetzungen erfüllt haben. '



Ein Grund für die vorzeitige Veröffentlichung ist, dass diejenigen, die für Battle for Azeroth zurückkehren und nicht auf maximalem Level gespielt haben, Zeit damit verbringen können, diese neuen Rennen freizuschalten, wenn sie dies wünschen, und dennoch Zeit haben, die 7.3.5 durchzuarbeiten Das Leveling-Erlebnis wurde überarbeitet, bevor Battle for Azeroth startet, und sie werden in den 110-120-Inhalt integriert.

Dies lässt eine offene Frage offen, wie der Plan aussehen wird, wenn das Endspiel der Legion nicht mehr relevant ist. Sobald die Welt in die Schlacht um Azeroth übergegangen ist und was auch immer danach kommt, werden nicht viele Leute zurückgehen und die Questreihe der Nachtgeborenen und ihren Ruf als Armee des Lichts ausarbeiten wollen.

'Wir haben definitiv darüber gesprochen, was wir tun wollen', sagt Shwayder. 'Wir haben noch keine Details zu teilen. Aber historisch gesehen tendieren wir dazu, zurück zu gehen, wie zum Beispiel für die Suramar-Questlinien und den Aufstand und solche Dinge sowie für die Artefaktkampagnen - im Laufe der Zeit, wenn wir immer mehr Inhalte veröffentlichen, werden wir oft versuchen, Einschränkungen zu lockern und die Dinge ein bisschen angenehmer machen, ein bisschen schneller. Ob dies bei alliierten Rassen der Fall sein wird, bleibt abzuwarten, aber wir freuen uns natürlich über Feedback. '



Es wurde auch impliziert, dass Allied Races ein System ist, das in Zukunft erweitert werden soll. Wir wissen bereits, dass Zandalari-Trolle und Zwerge aus dunklen Eisen während der Storyline von Battle for Azeroth freigeschaltet werden können. Wenn sich das System als beliebt erweist - sehr wahrscheinlich -, sind weitere möglich. Dank der Beta-Datenerfassung von Battle for Azeroth wurden bereits einige neue Rennen gesehen, und es gibt viele Spieler, die einen Fuchs als nächsten Charakter haben möchten.

Originalgeschichte, 25. Januar:World of Warcraft hat dieses Jahr eine neue Erweiterung. Eine neue WoW-Erweiterung bietet normalerweise eine Art Sammleredition. Jetzt haben wir einen Hinweis darauf, welche Belohnungen die Schlacht um Azeroth CE bieten wird. Natürlich beginnt es mit Haustieren und Reittieren.

Wie berichtet von Wow Kopf Die Datenerfassung hat drei neue Belohnungen ergeben, die an die Sammleredition gebunden sind. Die Allianz erhält das Seabraid Stallion-Reittier, die Horde das vergoldete Ravasaurier-Reittier und beide Fraktionen das Tottle-Kampftier. Alle drei bieten verwandte Heldentaten an.

Die Frage bleibt natürlich, wann die richtigen Vorbestellungs- und Veröffentlichungsinformationen für Battle for Azeroth kommen werden, ob es sich um Sammler- oder Standardausgaben handelt. Dieser dataminierte Inhalt deutet darauf hin, dass die Alpha-Tests relativ bald beginnen werden und wir erwarten, dass Vorbestellungen nicht mehr weit entfernt sind.

Blizzard hat in letzter Zeit begonnen, ein bisschen mehr über Battle for Azeroth zu erfahren. detaillierte Pläne für Klassenwechsel gestern. Sie werden am 30. Januar ein Entwickler-Q & A auf Twitch veranstalten, das hoffentlich konkretere Informationen liefern sollte. Sie können Fragen entweder über die Battle.net Forum Thread oder auf Twitter mit dem Hashtag #WarcraftQA. Diese Fragen werden ab Dienstag um 12:00 Uhr (PT) / 15:00 Uhr (ET) / 20:00 Uhr (GMT) beantwortet.