World of Warcraft: Die Systemanforderungen der Legion zeigen, dass ein Upgrade erforderlich ist

world warcraft legion system requirements reveal bit an upgrade required

WoW Legion System erforderlich

Blizzard hat die Systemanforderungen für das nächste große Update von World of Warcraft, Legion, offiziell vorgestellt. Normalerweise wäre dies nicht besonders wichtig, aber in dieser Runde sind sie ziemlich fleischig geworden, obwohl die Werke für WoWs neueste Ausgabe nicht massiv grafisch verbessert wurden. Das MMO von Blizzard wurde noch nie überarbeitet, wenn es darum geht, wie es aussieht. Im Laufe der Jahre wurden jedoch mehrere iterative Verbesserungen vorgenommen.



Hier ist alles andere, was wir wissen World of Warcraft: Legion einschließlich des Freigabefensters.



Folgendes berechnet Blizzard derzeit:

  • Betriebssystem: Windows XP / Windows Vista / Windows 7 / Windows 8 / Windows 10 mit dem neuesten Service Pack
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo E8500 oder AMD Phenom II X3 720
  • Video: NVIDIA GeForce GT 440 oder AMD Radeon HD 5670 oder Intel HD Graphics 5000 NVIDIA
  • Speicher: 2 GB RAM
  • Speicher: 45 GB verfügbarer Festplattenspeicher
  • Internet: Breitband-Internetverbindung
  • Medium: DVD-ROM-Laufwerk
  • Eingabe: Tastatur und Maus erforderlich. Andere Eingabegeräte werden nicht unterstützt.
  • Auflösung: Mindestanzeigeauflösung 1024 x 768

Angesichts der Tatsache, dass ich WoW mit einem 8800GTS betrieben habe, ist das ziemlich schockierend. Zur Hölle, mein alter 550ti, den ich bis vor ein paar Wochen gefahren bin, liegt nur knapp darüber und unter den Empfehlungen, die in den entsprechenden Abschnitten folgendermaßen aufgeschlüsselt sind:

  • Windows 10
  • Intel Core i5-3330, AMD FX-6300 oder besser
  • NVIDIA GeForce GTX 750 Ti oder AMD Radeon R7 260X oder besser
  • 4 GB RAM



Was diesmal das Fleisch der Verbesserung zu sein scheint, ist das massive Upgrade der Zugentfernung, das angewendet wurde. Sie können ungefähr doppelt so weit im Spiel sehen, was im Allgemeinen bedeutet, dass es Hindernisse gibt, bevor es einen Horizont gibt. Das ist eine Menge zu rendern - aber es ist nur eine zusätzliche Option neben vielen anderen. Es gab auch eine Welle neuer Animationen, und natürlich verbessert sich auch die Technologie von Blizzard in anderen Bereichen im Laufe der Zeit. Dass ein PC von vor fünf Jahren die empfohlenen Anforderungen nicht erfüllt, überrascht mich jedoch nicht zuletzt, weil Blizzard immer gut dafür war, zurückzugreifen, und WoW Blade & Soul kaum mit seinem Aussehen bedroht.