Mit einem Umsatz von 4,3 Milliarden US-Dollar war 2017 das bisher größte Jahr für Steam

with 4 3 billion sales

steam_logo_3d

Steam ist der größte Distributor digitaler Spiele auf dem PC und 2017 war das bisher beste Jahr für die Valve-Plattform. Wir wussten es bereits 7.600 Spiele wurden auf Steam veröffentlicht letztes Jahr, aber jetzt wissen wir ungefähr, wie viel Geld es generiert hat: ungefähr 4,3 Milliarden US-Dollar.



Möchten Sie kein Geld bei Valve ausgeben? Dies sind die beste kostenlose Steam-Spiele .



Laut dem Steam Spy-Inhaber (und Epics Verlagsleiter in Osteuropa) Sergey Galyonkin, der heute auf der GDC ein Panel zu Steams Zahlen veranstaltet. Die Zahl von 4,3 Milliarden US-Dollar ist eine Schätzung, aber wahrscheinlich die genaueste, die wir erhalten werden. Sie enthält keine Einnahmen aus DLC oder Mikrotransaktionen.

Es ist eine beeindruckende Statistik, und noch mehr, wenn man die Tatsache betrachtet, dass das Ganze Das Geschäft mit PC-Spielen hat im vergangenen Jahr insgesamt 32,3 Milliarden US-Dollar verdient . Wenn Sie Einnahmen für verpackte Einzelhandels-Titel und Browsergames erzielen, bleibt dem dedizierten Geschäft mit digitalen PC-Spielen ein Gesamtwert von 23,9 Milliarden US-Dollar übrig - und diese Zahl beinhaltet DLC, was die Steam-Schätzung nicht tut.

Wenn die Zahlen stimmen, bedeutet dies, dass Valve mindestens 18% seines spezifischen Marktes besitzt und wahrscheinlich weit mehr als das, sobald Einkäufe im Spiel berücksichtigt werden.