Warum ich als Netrunner spiele, wenn Cyberpunk 2077 herauskommt

why i ll be playing

Die 'Stealth' -Klasse von Cyberpunk verwirrt die Erwartungen, indem sie in einem Kampf praktisch ist, ohne ihre Identität zu gefährden

Ich bin ein Trottel für Stealth-Klassen. Wenige Dinge beim Spielen sind befriedigender, als herumzukriechen, Terminals zu hacken, Schlösser zu knacken und Ziele stillschweigend zu töten, aber nach ein paar Stunden juckt mein Abzugsfinger. Es spielt keine Rolle, wie gut die Tarnung ist. Manchmal möchte ich nur einen Strudel aus Purpur, abgetrennten Gliedmaßen und Todesrasseln erzeugen. Die Netrunner-Klasse von Cyberpunk 2077 ist für beide Spielstile geeignet, sodass Sie sowohl Kameras als auch Gliedmaßen hacken können - manchmal mit demselben Tool.



Die Cyberpunk 2077-Demo der E3 2019 zeigt ein männliches V (Cyberpunks Protagonist heißt immer 'V'), das einen Unterhaltungskomplex infiltriert. Einmal verlassen, wird es jetzt von den Tieren besetzt - einer Bande von Bodybuildern, die an einer steroidähnlichen Substanz namens Juice hängen. Wir spielen einen Netrunner, Cyberpunks Stealth-orientierte Hacker-Klasse. Die Demo beginnt vertraut genug: V hackt einen Kamera-Feed, um ihn zu deaktivieren, es gibt ein paar stille Nahkampf-Abschaltungen und viele schleichende Wachen.



Nach ein paar Minuten dieses Standard-Stealth-Tarifs betreten wir ein Fitnessstudio, und unsere Takedown-Optionen werden etwas brutaler. Das erste Tier, dem wir begegnen, ist ein cleveres Bankdrücken der Zukunft, bei dem mithilfe von Elektromagneten automatisch Gewicht hinzugefügt wird. Natürlich hacken wir die Maschine und fügen hinzuallesdas Gewicht, was dazu führte, dass die Arme des unglücklichen Schlägers knickten und die Langhantel in seine Luftröhre schlug. Er pfeift und krümmt sich eine Weile, als wir zum nächsten Ziel übergehen.

Der nächste Meathead steht in der Nähe eines Automaten, also hacken wir das auch. Dies führt dazu, dass ein endloser Sodastrom austritt und wir unser abgelenktes Opfer mit einem Stück Nanodraht enthaupten können. Dies ist ein erweiterbares Hacking-Tool, das zufällig Knochen durchschneidet. Ordentlich.



Erfinderische - und grausame - Abschaltungen sind gut und schön, aber was mir den Netrunner wirklich verkauft, ist, wie gut er zurechtkommt, wenn Sie gezwungen sind, laut zu werden. V geht weiter zu einem offenen Atrium mit zwei Stockwerken, einem Turm und mehreren Wachen auf Patrouille.

Verbunden:Mehr Cyberpunk 2077 Klassen vollständig

Die Demo zeigt uns zunächst, wie ein starkes „Solo“ - Cyberpunks erste Klasse - die Situation angehen würde: Gangster mit Roboterhänden schlagen, den Turm von seiner Halterung reißen und damit die verbleibenden Feinde zum Hamburger zerreißen. Dann wird uns derselbe Abschnitt wie bei einem Netrunner gezeigt, um zu sehen, wie unser Hacker mit sich selbst umgeht, wenn die Situation schief geht.



Wir hacken den Arm eines Gangsters und zwingen ihn, den Stift aus seiner Granate zu ziehen

Anstatt den Turm direkt zu führen, hacken wir ihn und schalten ihn auf die Tiere ein. Dies löscht das Board ein wenig, aber es gibt noch viel zu tun. Als nächstes verwenden wir den Nanodraht, um zu hackenin das Gehirn eines SchlägersDaten über seine Gefährten zu sammeln und uns zusätzliche Hacking-Befugnisse zu gewähren. Bevor wir sie einsetzen können, werden wir von einem aufladenden Gangster grob unterbrochen und können einen ihrer Arme mit einer zeitlich gut abgestimmten Nanodrahtscheibe abschneiden.

Die Unterbrechung wurde behoben. Jetzt werden wir heimtückisch. Wir hacken einen Gangster und übernehmen die Kontrolle über ihren Arm, zwingen sie, den Stift an einer Granate zu ziehen, die sie tragen, und explodieren sie aus sicherer Entfernung. Wir wenden einen ähnlich grausamen Hack auf die nächste arme Seele an, um uns gegenüberzutreten, und zwingen sie, ihre Pistole an die Schläfe zu heben und eine Kugel durch sie zu schießen.



Cyberpunk 2077 Gameplay

Cyberpunks Schießen und Stealth-Takedowns an sich sind keineswegs revolutionär, aber knusprige, matschige Kämpfe sind etwas, das man nicht oft genießt, wenn man eine Stealth-Klasse in Spielen spielt. Vorausgesetzt, das Gameplay fühlt sich so gut an wie auf der E3 2019, werde ich meinen Charakter definitiv auf die Fähigkeiten des Netrunners aufbauen, wenn das Erscheinungsdatum von Cyberpunk 2077 rollt herum.