Was es braucht, um einer der Top-Streamer von World of Warcraft zu sein

what it takes be one world warcraft s top streamers

Der Top-Streamer von World of Warcraft, Asmongold, spricht darüber, ob seine Wahl des Spiels oder seine Persönlichkeit seine Popularität verursacht haben

Asmongold ist zweifellos einer der besten World of Warcraft-Streamer auf Twitch. Er hat in den letzten zwei Wochen 32.000 Follower gewonnen und durchschnittlich 25.000 Zuschauer pro Stream.



Der plötzliche Ruhm des texanischen Streamers scheint ihn nicht in Phasen gebracht zu haben. Er ist sachlich, ehrlich - unser erstes Gespräch handelt von seiner neuen Webcam und einer Rüstung, die er gerade in Warcrafts Auktionshaus schnappen wollte - genau deshalb kann er beim Streamen von Warcraft gut Geschichten erzählen und warum so viele Menschen angereist sind um ihn zu beobachten.



„Der größte Unterschied zwischen mehr Geld und nicht ist nur & hellip; Ich bekomme Speck auf meine Hamburger “, sagt Asmongold. 'Auf diese Weise bin ich eine sehr konservative Person. Ich mag es nicht, außerhalb meiner Möglichkeiten zu leben. Ich möchte nicht, dass irgendein Erfolg meine Einstellung ändert, denn für mich hat mich diese Einstellung dahin gebracht, wo ich bin. Also möchte ich das fortsetzen. “

Lassen Sie Ihre Persönlichkeit durchrutschen

Asmongold ist einer der neuesten in einer Reihe von Luftschlangen, die es plötzlich groß machen. Der berühmteste davon ist Ninja - der Fornite-Streamer, der im nationalen Fernsehen war und Prominente in Spielen mit ihm spielen ließ. Die Erzählung, die sich auf natürliche Weise um diese Menschen dreht, sagt uns, dass ihre Popularität Glück ist, dass sie aus dem Nichts kam, und obwohl es ein Element des Glücks gibt, gibt es auch viel harte Transplantation.



Asmongold macht seit Jahren Videoinhalte für das Internet. Vor Twitch erstellte er World of Warcraft-Videos und Anleitungen auf zwei verschiedenen YouTube-Kanälen. 'Ich habe aufgezeichnet, wie ich mit meinen Freunden rumgehangen habe', sagt er über seinen ersten Kanal aus dem Jahr 2008, 'und gelegentlich habe ich mich selbst aufgenommen, als ich einen Raid-Boss in Warcraft solo gespielt habe.' Dies war kein Unterfangen. Es war nur etwas, was ich getan habe. “

Ein Geheimnis, in irgendetwas gut zu sein, ist die Fähigkeit, spontan zu handeln

Unterold

WoW Streamer

Im Jahr 2016 entschied sich Asmongold für den Sprung zum Streaming. Die meisten Ersteller von Inhalten haben Probleme mit dem Übergang von bearbeiteten Videos zu Livestreaming. Er hat das Gefühl, dass sein eigener Wechsel natürlicher war als für andere.

'Viele meiner Videos, wenn Sie zurückgehen und sie ansehen: Es gibt keine Schnitte', sagt er. „Der Grund dafür ist, dass ich mich hinsetzen würde, sicherstellen würde, dass ich alles habe, was ich für dieses Video brauche, und dieses Video präsentieren würde. [Es hat geholfen] zu verstehen und zu erkennen, dass [Twitch] eine andere Plattform mit unterschiedlichen Erwartungen, einem anderen Publikum und ganz anderen Normen ist. “



Asmongolds Streaming-Persona ist keine Maske und er versucht es so zu halten, obwohl er zugibt, dass er gelegentlich vor der Kamera spielt. 'Es gibt ein Element der Schauspielerei', erklärt er. 'Es gibt Dinge, die ich tun oder schreiben werde. Ich kann irgendwie vorhersagen, was die Leute verlangen werden. Auf diese Weise kann ich etwas kreieren, das ein bisschen unterhaltsamer ist, und die Leute können sich auch organisch fühlen. '

World of Warcraft

Asmongold liebt es, diese Erlebnisse für seine Zuschauer zu planen, selbst auf kleinste Weise. Vielleicht scheitert er eines Tages konsequent in einem Szenario, nur um es bei 'seinem letzten Versuch' zu beenden. An anderen Tagen wird er in seiner Bank einen legendären Gegenstand finden, den er 'vergessen' hat. 'Aber gleichzeitig steckt noch viel mehr dahinter', sagt der Streamer. 'Sie können nicht vier Stunden Inhalt skripten. Ich denke, ein Geheimnis, um in irgendetwas gut zu sein, ist die Fähigkeit, spontan zu handeln. “



Asmongolds Persönlichkeit erstreckt sich auch auf sein Stream-Layout, in dem er Zuschauer zu Geldgebern machen kann. Nehmen Sie seine Spendenbar, in der sein bevorstehendes Abendessen oft als tägliches Ziel aufgeführt wird: 'Es ist eine weitere Ebene dieser Art von Klugheit und Neuheit, die der Stream jeden Tag hat.' An einem Punkt in einem Stream schien Asmongold seinen Zuschauern scherzhaft zu sagen, dass sie in dieser Nacht für seine Wendy bezahlen würden, aber es war aufrichtig. 'Nun, das sind sie!' er ruft aus. 'Es ist kein Scherz, sie zahlen tatsächlich dafür!'

Bauen Sie ein Publikum auf, finden Sie Ihre Stimme

Aufstrebende Streamer fragen sich oft, ob die Wahl des Spiels oder die Persönlichkeit des Streamers eine größere Rolle bei der Gewinnung von Zuschauern spielt. Bringt Asmongold aufgrund seiner Entscheidung, World of Warcraft zu spielen, viele Zuschauerzahlen ein, oder ist es seine Persönlichkeit, die das schwere Heben übernimmt? Er ist sich selbst nicht sicher, aber angesichts der Menge an Arbeit, die er in die Erstellung eines unterhaltsamen Streams gesteckt hat, würde dies übereinander liegen.

Ankleiden

Ankleiden

Eine der treibenden Kräfte von Asmongold ist es, nicht langweilig zu werden. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich von Grand Theft Auto-Streamern inspirieren zu lassen, die durch Rollenspiele unterhalten. 'Sie basieren auf zufälligen Interaktionen, auf dem Streamer, der irgendeine Art von Erfahrung kultiviert', sagt er. 'Mit Warcraft versuche ich immer einen Weg zu finden, auf dem ich spreche. Dass ich etwas sage, dass ich das Publikum auf die eine oder andere Weise beschäftige. '

'Ich hoffe, das klingt nicht dumm', beginnt Asmongold, 'aber ich habe viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, was Menschen dazu motiviert, verschiedene Dinge zu tun.' Warum sind Menschen so an etwas wie Vanille WoW gebunden? Ich habe mir diese verschiedenen Arten von Draws angesehen, diese verschiedenen Arten von Enthusiasmus, und versucht, daraus zu destillieren, was ich für mich selbst verwenden könnte. “

Aus dem Gespräch mit Asmongold geht hervor, welche Arbeit er in seine Streams steckt. Dies ist, was Sie nicht sehen, wenn Sie seinen Stream oder einen anderen beliebten Streamer sehen. Es fühlt sich alles spontan an, so dass jeder, der zuschaut, das Gefühl hat, leicht in diesen Beruf einzusteigen, aber es steckt mehr dahinter, als vor der Kamera zu sprechen. Der Trick eines erfolgreichen Streamers besteht darin, die Arbeit, die er hinter den Kulissen leistet, zu verbergen. Aus diesem Grund rät Asmongold aufstrebenden Streamern nicht nur, es auszuprobieren, sondern so schnell wie möglich zu beginnen.

„Machen Sie Ihre Inhalte so unterhaltsam, dass die Leute sie sehen können, ohne unbedingt den Bildschirm zu sehen. Wenn es nicht angenehm ist, Ihren Stream anzuhören, spielt es wahrscheinlich keine Rolle, ob er gut anzusehen ist, da die Leute ihm keine Chance geben. Versuchen Sie, sich darauf zu konzentrieren, Inhalte für ein größeres Publikum angenehmer zu gestalten, nicht nur für Ihr individuelles Spiel. '

Nachdem ich mit ihm gesprochen hatte, schaltete ich Asmongolds nächsten Stream ein. Er begann es mit einem einzigen Rülpsen mit Showboat, gefolgt von einer Geschichte über den bevorstehenden Geburtstag seines Vaters und einem Schimpfen über seine kaputte Klimaanlage, die sich mit dem schwülen Wetter in Texas vermischte. Er lieferte allein hochrangige WoW-Inhalte und wanderte zu seinem Publikum, während in seiner Spendenleiste der Tippfehler 'Einwegflug in die Antarktis, um mit Santa Claue zu leben' stand. Das war wahrscheinlich kein Unfall.