Sehen Sie, wie Azerons fantastische Gaming-Tastatur mit Affenhand von Menschenhand hergestellt wird

watch azerons awesome monkey hand gaming keypad get made

Nachdem wir das Azeron Gaming Keypad vor einigen Wochen zum ersten Mal gesehen haben, haben wir uns einige exklusive Einblicke in den Aufbau dieser seltsamen, aber faszinierenden Apparate gesichert: Im Grunde alles von Hand.



Es gibt einige Videos im Umlauf von der Fabrik und Produktionslinie , aber oben ist ein Zeitraffer von einem unserer Testmuster, das tatsächlich vollständig hergestellt wird - wie das mit dieser Maniküre so fehlerfrei gemacht wird, ist mir ein Rätsel.

Wie wir in unserem vorherigen Beitrag beschrieben haben, ist die Tastatur als Ersatz für WASD im Spiel gedacht. Es mag wie ein mittelalterliches Foltergerät aussehen, das mit einem Dayglo-Makeover versehen wurde, aber es ist genau das Gegenteil, eine Sache von Spielfreude. Die Tastaturen verfügen über eine umfangreiche Auswahl an Tasten, einen 5-Wege-Joystick und einen Thumbstick, die alle so angeordnet sind, dass sie aus einer Ruheposition leicht zugänglich sind.

Sie müssen nicht mehr an Ihrer Tastatur herumfummeln oder – Gott bewahre – mitten im Kampf vom Bildschirm wegschauen.



Klingt wie ein Traum, oder? Die Azeron-Tastatur ist sicherlich der Stoff der Fantasie, aber was mich wirklich an dieser Firma fasziniert, ist, wie sie aus so bescheidenen Anfängen entstanden ist.

Imants, Gründer von Azeron, fertigte 2012 den ersten Tastatur-Prototyp. Seitdem hat sich das Design in Bezug auf Komplexität, Funktionalität und Ästhetik verzehnfacht. Es hat sich von einer geschliffenen Holzplatte mit einigen steifen, roten Knöpfen zu dem technologischen Wunder entwickelt, das wir heute sehen. Jetzt ist das Ding in jeder Farbe erhältlich, von der Sie träumen können, einschließlich im Dunkeln leuchtend, und ist vollständig an Ihre Handgröße und -form anpassbar.

Bild 1 von 3

Azeron Gaming-Tastatur



(Bildnachweis: Azeron)

Bild 2 von 3

Prototyp der Azeron Gaming-Tastatur

(Bildnachweis: Azeron)

Bild 3 von 3



Die Azeron-Tastatur

(Bildnachweis: Azeron)

Die Firma hat sogar gerade dieses tolle herausgebracht 3D-Anpassungsfunktion im Laden, damit Sie es wirklich zu Ihrem eigenen machen können.

Aber das ist noch nicht alles, was sich weiterentwickelt hat – auch die Produktionslinie hat sich weiterentwickelt. Der Weg von einem bescheidenen 3D-Druck-Setup im Wohnzimmer von Imants zu einer voll funktionsfähigen Fabrik mit 60 Mitarbeitern und 70 Prusa i3 MK3S 3D-Druckern war kein einfacher Weg. Dabei gab es viele Hürden zu nehmen, aber mit so brillanten Köpfen lässt sich immer eine Lösung finden... Fall und Punkt: dieser behelfsmäßige 3D-Druck-Spulenhalter.

Behelfsmäßiger Austausch des Spulenhalters von Azeron: ein Besen

(Bildnachweis: Azeron)

Ich habe großen Respekt vor dieser Art von Einfallsreichtum.

Es ist dieses Denken, das Azeron dahin gebracht hat, wo es heute ist, zusammen mit der klugen Denkweise, eine Lösung zu finden, die sich richtig und natürlich anfühlt. Okay, es mag nicht richtig oder natürlich erscheinen, einen Besen durch einen Schreibtisch zu fädeln, aber es ist ein Beweis dafür, wie weit das Unternehmen gekommen ist.

Vom Traum eines Mannes, alle seine Guild Wars-Fähigkeiten leichter zugänglich zu machen, bis hin zur Produktion von mehr Tastaturen an einem einzigen Tag, als Gründer Imants einen ganzen Monat lang in seinem Wohnzimmer produzieren könnte. Und jedes davon wird von fachkundigen Händen in der Azeron-Werkstatt in Lettland, dem Geburtsort des Unternehmens, zusammengestellt.