Das Warframe-Update „Chains of Harrow“ fügt einen Priester mit mehreren Kräften und eine Horrorfilm-ähnliche Quest hinzu

warframechains harrowupdate adds multi powered priest



Anfang dieses Monats hat Tom einige noch nie dagewesene Screenshots von Warframes komplett überarbeiteten Erdkarten gehänselt. Sie sind jetzt als Teil des neuesten 'Chains of Harrow'-Updates des Free-to-Play-Shooters angekommen, das unter anderem eine neue lorebasierte Quest, neue Waffen und einen ordentlichen spielbaren Charakter, der die Macht des Void-Priesters nutzt, mit sich bringt eine Menge anderer Dinge.



Von vorne bis hinten ist das neue Warframe Harrow Lotus' neuster Krieger, der sich auf vier Hauptfähigkeiten verlässt: Verdammen, das eine Welle von Energie wirft und Feinde aneinanderkettet; Buße, die Schilde opfert, um Nachlade- und Feuerraten zu erhöhen; Thurible, das Harrows Energie kanalisiert, um Buffs zu erzeugen; und Covenant, das hilft, Verbündete in der Nähe durch eine energiebetriebene Streitmacht zu schützen.

Hier ist ein kleiner Blick auf Harrow in Aktion:



An der Waffenfront fügt das Chains of Harrow-Update eine neue Pistole namens Knell hinzu, die die kritische Chance für eine begrenzte Zeit durch Kopfschüsse erhöht. Harrows Speer versengt Ziele mit 'ätzenden Plasmaprojektilen', was für die chemische Reinigung wie ein Albtraum klingt.

Nox ist ein neuer Grineer Enemy, der eine mit Giften gefüllte Waffe führt und bei einer Niederlage explodiert, während Digital Extremes die neueste überlieferungsbasierte Mission so beschreibt:

„Eine beunruhigende Übertragung von Red Veils spirituellem Medium führt zu einem verlassenen Stahlmeridian-Schiff, das am Rande der Erde treibe. Drinnen hallt ein seltsames Flüstern durch das leblose Gefäß. Welche Kraft hat dieses Übel entfesselt und wie kann es gestoppt werden? (Die Quest Chains of Harrow wird im Kodex für diejenigen erscheinen, die The War Within abgeschlossen und Mot in the Void freigeschaltet haben.)'



Das Chains of Harrow-Update von Warframe ist jetzt live. Das Fanfestival TennoCon des Spiels steht ebenfalls vor der Tür – 8. Juli – also haltet die Augen offen für weitere Updates.