Das War of Iokath-Update für Star Wars: The Old Republic wird am 11. April veröffentlicht

war iokath update

SWTOR Krieg für Iokath

Es hat ein Erwachen in der Macht gegeben. Das am 11. April gestartete War for Iokath-Update für Star Wars: The Old Republic hofft, die Spieler zurück auf ihre Schlachtfelder zu locken. Da auf dem Planeten Iokath eine neue Superwaffe mit unaussprechlicher Macht entdeckt wird, müssen sich die Spieler entweder der Republik oder dem Imperium anschließen, während die beiden Fraktionen um dieses tödliche Gerät kämpfen.

Weitere Abenteuer in einer weit entfernten Galaxie finden Sie hier PC Star Wars-Spiele .



Iokath ist ein Planet voller fortschrittlicher alter Technologien und kein Ort für Padawans. Spieler müssen also Level 70 sein, wenn sie an den neuen Inhalten teilnehmen möchten. In der Haupthandlung werden sich Verbündete der Republik mit der ehemaligen Begleiterin und Republikanerin Elara Dorne treffen, während diejenigen, die mit dem Imperium befreundet sind, auf Sith-Krieger und Ex-Landsmann Malavai Quinn treffen werden. Diese alten Partner werden während dieses neuen Abenteuers mit Ihnen kämpfen, erwarten jedoch, dass Freundschaften getestet werden, wenn Sie Iokath erkunden.

Die Handlung gipfelt in einer neuen Operation, bei der Spieler gegen den bedrohlichen Maschinengott Tyth kämpfen. Diese Operation ist eine gewaltige Metallmonstrosität, die die Superwaffe schützt. Sie wird sowohl im Story- als auch im Hard-Modus verfügbar sein. Eine äußerst herausfordernde Master-Modus-Variante wird in Kürze verfügbar sein. Neben dem Hauptinhalt der Geschichte beherbergt Iokath eine tägliche Arena, in der Spieler frühere Kampfmissionen wiederholen können, um neue Rüstungen, Fahrzeuge und sogar Haustiere im Spiel freizuschalten.

Spieler, die diesen neuen Inhalt durchspielen möchten, müssen nicht nur Level 70 haben, sondern auch Zugriff auf die Erweiterung Knights of the Eternal Throne haben. Wenn Sie ein kostenlos spielbarer Benutzer von SWTOR sind, bedeutet dies, dass Sie Premium abonnieren, während Premium-Mitglieder bereit sein sollten, sobald das Update am 11. April veröffentlicht wird.