Aktualisiert: Tripwire aktualisiert Killing Floor 2 Steam EULA, um kostenpflichtige Mods zu verbieten

updated tripwire update killing floor 2 steam eula ban paid mods

Killing Floor 2

Aktualisieren: Tripwire hat bestätigt, dass die spezifische EULA für Mods seit 2006 existiert und angesichts der Einführung von kostenpflichtigen Mods durch Valve keine neue Ergänzung war.

Originaler Artikel:Angesichts der jüngsten Initiative, Moddern den Verkauf von Mods über Valves Steam Workshop zu ermöglichen, haben die Killing Floor 2-Entwickler Tripwire Interactive ihre EULA aktualisiert, um die Verwendung kostenpflichtiger Mods im Spiel ausdrücklich zu untersagen.



Deine Mods müssen kostenlos verteilt werden, Punkt. gibt die EULA an.

Valve hat vor ein paar Tagen kostenpflichtige Mods eingeführt und verwendet The Elder Scrolls V: Skyrim als Spiel, um den neuen Dienst zu starten. Es dauerte nicht lange, bis der Service in Frage gestellt wurde, da ein Angel-Mod für Skyrim aufgrund der Verwendung eines anderen Mods ohne Erlaubnis heruntergefahren wurde.

Killing Floor begann ursprünglich als Mod für Unreal Tournament 2004 im Jahr 2005, wo es zu dem Spiel wurde, das wir heute alle kennen. Mit dem nächsten Teil von Tripwire, Killing Floor 2, der Anfang dieser Woche in Steam Early Access eingetreten ist, hat es der Entwickler für angebracht gehalten, seine EULA zu aktualisieren, um bezahlte Mods vollständig zu verbieten.



Deine Mods müssen kostenlos verteilt werden, Punkt. besagt die Nutzungsbedingungen . Weder Sie noch eine andere Person oder Partei dürfen sie ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Tripwire Interactive an Dritte verkaufen, sie in irgendeiner Weise kommerziell verwerten oder jemand für den Erhalt oder die Nutzung in Rechnung stellen. Sie können sie unter anderen Endbenutzern kostenlos austauschen und über das Internet, auf Titeldisketten von Zeitschriften oder auf andere Weise kostenlos an andere verteilen.

Da wir im Herzen Modder sind, ist es nicht verwunderlich, dass Tripwire diesen Ansatz für den umstrittenen neuen Service von Valve gewählt hat. Möchten Sie sehen, dass andere Entwickler diesem Beispiel folgen?