Total War: Warhammer 2 - Der Jäger und das Biest Bewertung

total war warhammer 2 hunter

Creative Assembly fügt einem der besten Strategiespiele eine weitere reichhaltige Charakterebene hinzu

Meine Güte, es wird jetzt gut. Eine andere Ecke der Total Warhammer-Welt ist voller geschmackvoller Konflikte. Die Identikit-Fraktionsführer sind eine vom Aussterben bedrohte Spezies, die dazu verdammt ist, durch individuell geäußerte Legendary Lords aus den Tiefen von Warhammers hinterem Katalog ersetzt zu werden.



Zumindest wird sich herausstellen, ob der Entwickler Creative Assembly dieses Tempo beibehält. Der Jäger und das Biest fügt den Jägermarschall des Kaisers Markus Wulfhart und das riesige wandelnde Krokodil Nakai der Wanderer hinzu und kommt neben einem kostenlosen Patch an, in dem auch der alte Saurus Gor-Rok vorgestellt wird.UndWir bekommen nächsten Monat Gotrek und Felix, obwohl sie keine Fraktionsführer sein werden. Es fühlt sich an, als könne man in dieser Welt keinen Choppa schwingen, ohne den einen oder anderen legendären Kriegsherrn zu treffen.



Für Fans der Kulisse wird es eine Art Seifenoper. Das Geschwätz mit meinen Freunden konzentriert sich auf Charaktere und Ereignisse: 'Dieser Trottel Teclis hat seinen Bruder bestochen, sich mit mir, der Bastard-Elfenschlange, zusammenzutun.' Auch Rivalitäten in den Mittelpunkt stellen. Hunter and the Beast ist keine Ausnahme, da es um Kolonialismus und 'Zivilisation' vs. 'Wildheit' geht.

Wulfhart leitet eine Expedition in die Heimat der Echsenmenschen in Lustria, um im Namen von Kaiser Karl Franz zu plündern. Aufregenderweise ist dies das erste Mal, dass das Imperium in der Vortex-Kampagne von Total War: Warhammer II spielbar ist. Diejenigen, die Warhammer I nicht gespielt haben, erhalten mit diesem Paket im Wesentlichen ein ganz neues Rennen.

YouTube-Miniaturansicht



Da Wulfharts Expedition weit von zu Hause entfernt ist, hängt sie von den Vorräten des Imperiums ab. Dies wird durch die Tatsache mechanisiert, dass fortschrittliche Gebäude hinter Stufen der kaiserlichen Anerkennung eingeschlossen sind, die Sie durch Erweiterung verdienen. Diese Einschränkung Ihres Dienstplans wird durch Truppenlieferungen von zu Hause aus ausgeglichen, deren Qualität relativ hoch beginnt (ich habe in meinem fünften Zug drei Einheiten Empire Knights und zwei Outrider mit Granatwerfern) und mit neuen Acclaim-Stufen noch höher wird.

Rumble im Dschungel

Rumble im Dschungel

Wie immer fügt The Hunter and The Beast einige neue Einheiten hinzu, mit denen man spielen kann. Der Empire's War Wagon ist eine schöne Überraschung aus Warhammers vierter Ausgabe, während die Razordons der Echsenmenschen eine letzte Lücke in ihrer Tischliste füllen, aber der Höhepunkt ist eindeutig ihr Dread Saurian. Die größte Einheit im Spiel hat fast 6.000 HP und 170 Waffenstärke mehr als ein Star Dragon.

    Wulfharts zweites einzigartiges System ist die Feindseligkeit, die widerspiegelt, wie sauer die Einheimischen von Lustria auf Sie sind. Es steigt im Einklang mit dem Volumen des Arsches, den Sie treten - eine Einigung erhöht ihn um einen vollen Punkt - und, etwas bizarrerweise, schließt dies den Arsch ein, der sogar den Feinden der Echsenmenschen gehört. Ich bin mir nicht sicher, warum sie sauer auf mich werden, weil sie Skaven getötet haben, aber es hat zumindest den Effekt, dass Sie in einen Konflikt mit ihnen gezwungen werden, was das Thema des DLC widerspiegelt: Wenn die Feindseligkeit steigt, erhalten Sie Strafen für die öffentliche Ordnung, Die diplomatischen Beziehungen zu allen Lizardmen-Fraktionen leiden und sie erhalten Kampfboni gegen Sie. In der höchsten Feindseligkeit erscheint eine voll beladene Echsenmenschenarmee mit der Absicht, dich zu jagen.



    Dieser Konflikt ist eher ein ständiges Durcheinander als eine schwellende Flutwelle, im Gegensatz zum Showdown zwischen Tehenhauin und Skaven im vorherigen Lord-Rudel. Die Feindseligkeit wird einige Runden nach Erreichen des Maximallevels automatisch auf Null zurückgesetzt. Danach ist es nicht allzu schwer, sich mit den Eidechsen zu versöhnen. Wulfhart beginnt einen Krieg mit Nakai, aber ich habe ziemlich leicht einen Nichtangriffspakt von ihm erhalten. Leider wurde er kurz darauf von einigen Orks getötet.

    Das Zusammenspiel von Feindseligkeit und Anerkennung ist der coolste Teil von Wulfharts Kampagne. Bei höheren Feindseligkeitsstufen erhalten Sie schneller Verstärkung. Dies ist ein großer Vorteil, da Sie einen Dampftank und Demigryphen auf Stufe zwei von Acclaim erwerben können. Vorausgesetzt, Sie können so teure Truppen unterhalten und die öffentliche Ordnung verwalten, ist Feindseligkeit nichts zu befürchten, und es kann zu Ihrem Vorteil sein, sie hoch zu halten.

    Die Geschichten der Jäger sind wundervoll, aber sie erinnern dich daran, dass dies ein Strategiespiel ist, kein Rollenspiel



    Wulfhart erhält auch Zugang zu einigen besonderen Helden - seinen Jägern. Creative Assembly beabsichtigt eindeutig, dass sie eine Gruppe von Abenteurern mit trüber Vergangenheit sind, wie Vermintides Ubersreik Five - die Kunst im entsprechenden Benachrichtigungsfeld zeigt, wie Wulfhart ein Ohr für ein Tavernengeschwätz spannt, das Ihnen eine Vorstellung vom Ton gibt. Jeder Jäger hat eine Hintergrundgeschichte und eine Quest in Bezug auf einen persönlichen Konflikt oder einen anderen, den Sie vorantreiben, indem Sie sie verbessern, Charaktere in bestimmte Regionen bewegen, Armeen besiegen und so weiter.

    Diese Questschritte sind allgemein gehalten und / oder auf Lustria beschränkt, was bedeutet, dass ich sie oft versehentlich befriedige. Wulfharts Startposition im Vortex ist schwierig, da die meisten Nachbarn relativ stark und feindselig sind. Die Quests der Jäger sind selten meine Priorität. Wenn sie Fortschritte machen, gewähren sie dem betreffenden Jäger verschiedene Buffs und ein bisschen Geschichte, die sie in einem Benachrichtigungsfeld lesen können. Im Wesentlichen sind diese Geschichten wunderbar, aber in der Präsentation erinnern sie Sie daran, dass dies ein Strategiespiel ist, kein Rollenspiel. Alles ist auf eine großartige Perspektive ausgerichtet. Ich mag wirklich, was CA hier versucht, aber es fühlt sich immer noch unpassend an, in einem Textfeld über das Privatleben eines Elfen zu lesen, während Armeen im Hintergrund einen Kontinent durchqueren.

    Wulfharts Erzfeind fügt Total War: Warhammer's Horde Armeen ein paar kluge Wendungen hinzu. Wenn Sie eine Siedlung als Nakai erobern, wird sie automatisch an die Verteidiger des Großen Plans abgetreten, eine Echsenmenschenfraktion, die Ihre ständigen Vasallen sind. Dies bedeutet, dass sie dir in jeder Runde Tribut zollen und je reicher sie werden, desto größer ist der Tribut. Sie haben auch die Wahl zwischen drei alten Göttern, die Sie mit einem Tempel in der eroberten Stadt ehren können. Weitere Tempel bieten eine Reihe von Kampagnenvorteilen und gesegneten Einheiten, die Sie zum Laichen bringen können.

    Creative Assembly hat diese Art von DLC jetzt zu einer Kunst gemacht

    Der Haken ist, dass die Verteidiger an diesen Städten festhalten müssen, sonst fallen sowohl Ihr Tribut als auch Ihre Tempelanzahl. Und wenn Sie denken, dass Sie in der Lage sein werden, sie mit so vielen Städten zusammenzustellen, dass sie Schneeball schlagen und auf sich selbst aufpassen, wird das leider nicht passieren - die Verteidiger sind eine passive Fraktion, und Feld Nr Armeen. Auf der anderen Seite scheinen sie in den Städten, die sie einnehmen, Garnisonen zu bauen, daher sind sie relativ schwer zu knacken.

    Das ist genauso gut. Ohne Armeen stehen die Verteidiger aus militärischen Gründen immer ganz unten auf dem Stapel, sodass sie ganz oben auf der Trefferliste der KI stehen. Sie werden viele Feinde anziehen, was bedeutet, dass Sie es auch tun werden - der Nachteil, wenn Sie die Verteidiger als permanente Vasallen haben, ist, dass Sie sich für sie einsetzen müssenjederKrieg, der sie ins Visier nimmt. Es gibt keine Möglichkeit, abzulehnen.

    Das Ergebnis ist, dass Sie bei Ihren Eroberungen eher vorsichtig sein müssen als in einer regulären Kampagne: Sie müssen Siedlungen treffen, die selbst eine passive KI halten kann. Sobald ich das herausgefunden und die relativ abgelegenen Turtle Isles von Teclis genommen habe, wird Nakais Kampagne für mich wirklich lebendig. Bis dahin gab es einige Momente, die mich an die langweiligeren Teile von erinnerten Mein Noctilus-Durchspielen in der Vampire Coast-Erweiterung : Manchmal hatte ich nichts Besseres zu tun, als Nakai zu seinem nächsten Ziel zu bewegen und auf 'Runde beenden' zu klicken. Dies führte dazu, dass viel Zeit damit verbracht wurde, die KI spielen zu sehen.

    Aber wie gesagt, die Dinge nahmen bald Fahrt auf. Nakai fehlt auch Noctilus 'Gefühl überwältigender Freiheit; Seine Kampagne ist viel enger strukturiert und lokalisiert. Es macht nicht viel Sinn, Lustria zu verlassen - Sie können mit niemandem handeln, und Ihr übergeordnetes Kampagnenziel ist es, Wulfharts vier Hunter-Champions zu besiegen, von denen es unwahrscheinlich ist, dass sie sehr weit gehen. Nachdem Sie dies getan haben, wird die letzte Schlacht freigeschaltet.

    Ich habe dies an einem einzigen Abend über 88 Runden oder zwischen sechs und sieben Stunden erreicht. Es ist also erwähnenswert, dass dies keine besonders langen Kampagnen sind, aber sie machen viel Spaß. Wulfhart und Nakai sind eine seltsame Wahl. Ich bezweifle, dass Fans dieses seltsame Paar forderten, wenn Favoriten wie Malus Darkblade und Grey Seer Thanquol noch fehlen, aber CA hat sicherlich Pläne für sie, die zu ihrer Statur passen. In der Zwischenzeit ist das Paar, das wir bekommen haben, eine schöne Überraschung und hat eine weitere nachdenkliche Umstellung von zwei bekannten Rennen inspiriert.

    Das ist wie erwartet. CA hat diese Art von DLC zu diesem Zeitpunkt zu einer Kunst gemacht. Momente der Irritation treten auf, sind aber flüchtig - hier gibt es mehr als genug, um ein vollständiges Durchspielen als Wulfhart und Nakai zu rechtfertigen, was bequem mehr als ein Dutzend Stunden gewalttätigen Reptilienspaß bedeutet. Schwer zu schlagen für 8,99 $ (6,99 £). Und ehrlich gesagt, in welchem ​​anderen Spiel können Sie sehen, wie ein fiktiver Titandinosaurier einen Dampftank frisst?