Total War: Das nächste Update von Arena verhindert, dass es sich um den weißen Elefanten der Serie handelt

total war arena s next update stops it being series white elephant

Totaler Krieg: Arena

Elefanten sehen unbestreitbar hart aus. Ein afrikanischer Elefant ist über drei Meter hoch, wiegt mehr als 900 Steine ​​und kann Geschwindigkeiten von 24 km / h erreichen. Er sollte ein hervorragendes Werkzeug im Kampf sein. Aber wennichFühre sie in Total War: Arena in einen Kampf. Sie dauern nur Sekunden im Kampf, bevor sie tot zu Boden fallen.

Die Superwaffe der neuen karthagischen Fraktion mag so aussehen, als würde sie das Schlachtfeld aus dem Gleichgewicht bringen, aber genau wie jede andere Einheit des Spiels muss sie intelligent gespielt werden, um überhaupt effektiv zu sein.



Finde heraus wie Die Leute, die World of Tanks gemacht haben, haben Total War: Arena gerettet .

Mit dem Start der offenen Beta von Total War: Arena am 22. Februar veröffentlicht Creative Assembly auch das 3.0-Update, mit dem Karthago als spielbare Fraktion hinzugefügt wird. Das Update enthält zwei karthagische Kommandeure, Hannibal und seinen Bruder Hasdrubel, eine Menge neuer Verbrauchsmaterialien, Fähigkeiten und Einheiten, einschließlich aller wichtigen Elefanten.

Karthago wurde um Hannibals Geschichte als Eindringling herum aufgebaut. Die Armeen der Fraktion sind mehr auf Mobilität und das Brechen feindlicher Linien als auf Verteidigung ausgerichtet. Bei Hannibals Kommandantenfähigkeiten geht es zum Beispiel darum, seine Truppen schneller in den Kampf zu drängen, als sich Ihre Feinde auf den Zusammenstoß vorbereiten können. Forced March ist eine Umschaltfähigkeit, die Ihre Truppen dazu drängt, sich deutlich schneller zu bewegen, was ihre Moral beeinträchtigt. Durch die Bestimmung können Ihre Einheiten Geländeeffekte für kurze Zeit ignorieren. Dies ist von unschätzbarem Wert, wenn Sie durch Schlamm und dichte Wälder marschieren möchten, ohne verlangsamt zu werden.

Die Versuchung, wenn Sie über eine solche Geschwindigkeit verfügen, besteht darin, Ihre Einheiten direkt in einen Angriff zu starten. Es ist ein Fehler, diesem Impuls zu folgen.

Total War: Arenas Kampf entsteht aus einer Stein-, Papier- und Scherenmentalität. Bogenschützen schlugen Infanterie, Kavallerie schlug Bogenschützen und Infanterie schlug Kavallerie. Einheitenfähigkeiten und Ausrüstungsverbesserungen erschweren dieses Ökosystem. Einige Infanterieeinheiten eignen sich beispielsweise gut, um sich gegen Bogenschützen zu verteidigen. Für Karthago bedeutet dies, dass Sie den Feind zwar gut treffen können, wenn er aufgrund Ihrer höheren Geschwindigkeit nicht vorbereitet ist, Ihre Ziele jedoch gut auswählen müssen.

Totaler Krieg: Arena

Angenommen, Sie haben eine Armee von Elefanten in die Schlacht gezogen - in Total War: Arena verfügen Sie über eine kleine Streitmacht von nur drei Einheiten, und jeder riesige Elefant zählt als eine - und aktivieren Ihre Fähigkeit 'Zwangsmarsch', um sie direkt ins Zentrum des Kampfes zu befördern. treibt sie gegen eine Phalanx von Speermännern. Die Speermänner mit ihren langen durchdringenden Waffen sind besonders effektiv gegen deine Bestien und können ihnen großen Schaden zufügen. Darüber hinaus hat Sie Ihr schneller Fortschritt möglicherweise ohne Unterstützung gelassen. Sie müssen jederzeit darauf achten, wo sich Ihre Verbündeten in Bezug auf Sie befinden, um sich nicht mitten im Kampf mit Ihren grauen, faltigen Flanken zu befinden.

Eine effektivere Taktik, die ich für meine karthagischen Truppen fand, bestand darin, darauf zu warten, dass meine Verbündeten den Hauptteil der feindlichen Streitkräfte angreifen, und dann meine Elefanten auf die Bogenschützen und Belagerungswaffen der Feinde anzugreifen. Ihre zusätzliche Geschwindigkeit bedeutete, dass meine Elefanten leicht über die Bogenschützen rennen konnten. Und wenn ich sie nicht direkt in den Dreck zermahlen könnte, könnte ich sie zumindest lange genug beschäftigen, damit Verbündete sie aufwischen oder einfach verhindern können, dass sie auf meine Truppen schießen.

Totaler Krieg: Arena

Wenn Ihre Elefanten von Speermännern gefangen werden, haben sie immer noch eine Überlebenschance. Sie können Ihren Elefanten befehlen, den Feind um sie herum zu stampfen und zu treiben, was Feinden, die sich um ihre Füße gruppieren, großen Schaden zufügen kann.

Besser noch, Elefanten haben ein Verbrauchsmaterial namens 'Elefantenwein', das Sie für kurze Zeit in ihre Speiseröhre gießen können, um ihre Statistiken zu verbessern. Allerdings werden sie natürlich nicht für Bestellungen empfänglich sein. Wenn Sie an einem harten Ort festsitzen, können Sie sich jederzeit retten, indem Sie Ihre lederhäutigen Freunde betrinken, genau wie im wirklichen Leben.

Natürlich ist Karthago nicht nur eine neue Fraktion, sondern auch ein neuer Feind. Als jemand, der gerne mit ein paar Trebuchets im Rücken einer Armee sitzt und von einer einzigen Einheit Legionäre bewacht wird, musste ich stürmende Bestien und sich schnell bewegende karthagische Truppen anstarren. Ihre Geschwindigkeit auf dem Schlachtfeld macht es schwierig, sie mit den von Belagerungsmotoren abgefeuerten Steinen zu behindern. Es ist etwas ziemlich Erschreckendes, wenn ein Elefant direkt durch die von Ihnen gebauten Verteidigungspfähle marschiert und dabei ein klaffendes Loch in Ihre Verteidigung bohrt.

Totaler Krieg: Arena

Ich musste ein viel vorsichtigeres und mobileres Spiel spielen, die Fortschritte der Karthager vorwegnehmen, meine Belagerungswaffen zerlegen und umsiedeln, bevor meine Stellungen überrannt werden konnten.

Wie Rich bei seiner Wiedergabe im November feststellte, hat Creative Assembly etwas gemacht im Gegensatz zu jedem anderen Strategiespiel mit Total War: Arena . Es ist eine erfreuliche Nachricht, dass es endlich eine offene Beta geben wird, und die Art und Weise, wie CA zeigt, dass sie neue Fraktionen und Kommandeure einsetzen können, um das sich entwickelnde Meta ihres taktischen 10-gegen-10-Multiplayer-Spiels zu ändern, ist aufregend.

Vielleicht ist Total War: Arena jetzt bereit, nicht mehr der weiße Elefant der Creative Assembly zu sein.