Tachanka-Überarbeitung: Primärwaffe, Gadget und voraussichtliches Erscheinungsdatum

tachanka rework primary weapon

Der schlechteste Betreiber von Rainbow Six Siege wird offiziell überarbeitet. Hier ist alles, was wir wissen

Tachanka überarbeitet das Gameplay

Ubisoft hat endlich eine bevorstehende Überarbeitung von Tachanka angekündigt, um den Verteidiger der Meme-Stufe wieder in die Meta zu bringen. Tachanka ist derzeit der schlechteste Operator im Spiel mit einem mittelmäßigen Kit und einem Gadget, dessen Grenze in Belagerungs fast vollständig zerstörbaren Karten unbrauchbar ist. Da Tachankas LMG-Turm ihn an einem Ort hält, ist es für Angreifer zu einfach, herauszufinden, wo er sich befindet, und ihn einfach von unten abzuschießen, ihn mit einer Granate zu räumen oder eine neue Sichtlinie durch eine weiche Wand zu eröffnen. Während es einige freche Tricks gibt, die Sie mit dem russischen Monolithen anwenden können, wird er fast nie ausgewählt.



Ubisoft enthüllte seine geplante Überarbeitung von Tachanka beim Six Invitational 2020 unter großem Applaus der Teilnehmer. Die Überarbeitung behält Tachankas ästhetische und allgemeine Verteidigungsrolle bei, sollte ihn aber viel lebensfähiger machen.



Die vollständigen Details sind derzeit etwas spärlich. Wir wissen nicht, welche Rüstungs- und Geschwindigkeitswerte er haben wird oder welche sekundären Geräte er ausrüsten kann. Ubisoft zeigte jedoch einiges an Tachanka-Überarbeitungs-Gameplay und zeigte seine neue Primärwaffe und sein neues Gadget in Aktion. Machen Sie mit, wenn wir alles zusammenfassen, was derzeit über die bevorstehende Überarbeitung von Tachanka bekannt ist, vom voraussichtlichen Veröffentlichungsdatum bis zur Funktionsweise seines Gadgets.

Erscheinungsdatum der Tachanka-Überarbeitung

Es sieht so aus, als ob die Überarbeitung von Tachanka sehr bald eintreffen könnte, da Ubisoft anscheinend die neueste Iteration des russischen Monolithen am 7. Oktober 2020 enthüllt.



Ubisoft hat kein bestimmtes Datum für das Veröffentlichungsdatum der Überarbeitung angegeben, aber das haben sie gesagtDie neue Tachanka soll im fünften Jahr eintreffen. Wenn die Hälfte des fünften Jahres aus dem Weg ist, könnten wir sehen, dass die Tachanka-Überarbeitung in der dritten Staffel als Update zur Saisonmitte eintrifft, oder wir werden die Tachanka-Überarbeitung erst in der fünften Staffel der fünften Staffel sehen.

Interessanterweise ist die Tachanka-Überarbeitung bereits im Spiel und Hacker haben es geschafft, sie auch beim Matchmaking einzusetzen. Abgesehen von ein paar Änderungen und Fehlerkorrekturen ist die Überarbeitung so gut wie abgeschlossen, sodass es nicht mehr lange dauern kann, bis der neu erfundene Lord seinen Thron zur Verteidigung zurückerobert.



Der führende Spieledesigner Jean-Baptiste Hallé erwähnte während der Rainbow Six Siege Jahr 5 Das Panel sieht vor, dass für das sechste Jahr weitere Überarbeitungen des Bedieners geplant sind. Dies deutet darauf hin, dass das Gameplay-Material der Tachanka-Überarbeitung erst später im Jahr erscheinen wird. Da das fünfte Jahr ein Übergangsjahr für Siege ist, ist es aufgrund der ersten beiden Spielzeiten auf der Roadmap, in denen wir zwei neue Betreiber erhalten, höchst unwahrscheinlich, dass wir in der ersten Jahreshälfte eine umfassende Überarbeitung der Betreiber erhalten.

YouTube-Miniaturansicht

Tachanka überarbeitet das Gameplay

Es gibt nicht viel da draußen und was gibt es definitiv Demo-Gameplay, aber Sie könnenSehen Sie sich das Tachanka-Überarbeitungsspiel oben anEine grobe Vorstellung von seiner Hauptwaffe und seinem Gerät zu bekommen, wird funktionieren. Es sieht so aus, als könnte Tachanka sogar einen Platz in unserer Liste der beanspruchen beste Rainbow Six Siege-Betreiber nach dieser Überholung.

Tachanka überarbeitet die Primärwaffe

Tachankas altes Revolver-basiertes LMG,Der RP-46 Degtyaryov ist jetzt seine Hauptwaffe. Abgesehen von dem plötzlichen Mobilitätsschub gibt es einige wichtige Änderungen. Erstens scheint es, dass der Turm mit einer Vielzahl von Anbaugeräten ausgestattet werden kann. In dem Clip sehen wir ein benutzerdefiniertes Reflexvisier und was entweder ein Griff sein könnte oder einfach Tachanka, die sich aus Stabilitätsgründen am Waffenbipod festhält. Die andere Sache, die zu beachten ist, ist, dass der RP-46 Degtyaryov absurde zerstörerische Fähigkeiten besitzt, wie wir im Filmmaterial sehen können. Tachanka ist in der Lage, schnell ein Rotationsloch zu erstellen, durch das sie springen kann, indem sie einen Kreis in eine weiche Wand schießt.

Tachanka Überarbeitungsgerät

Das neue Gadget wird in der Tachanka-Überarbeitung enthalten seinein Granatwerfer namens Kulakov Launcher, der Brandgeschosse abfeuert. Diese können vor der Detonation von einigen Oberflächen abprallt werden, und wenn sie dies tun, erzeugen sie einen kleinen Feuerfleck, der Angreifer davon abhält, durch Türen zu stürmen. In der Demo werden fünf Runden abgefeuert, und sie scheinen sehr schnell zu laufen. Daher sollte es möglich sein, auf Entschärferpflanzen zu reagieren und große Flächen für kurze Zeit zu verweigern.

Das einzige andere Detail, das wir aus dem Clip entnehmen können, ist, dass es so aussieht, als ob Tachanka ein Drei-Panzer- und ein Geschwindigkeits-Operator sein wird - möglicherweise mit einer Geschwindigkeitsstrafe bei Verwendung des LMG. Der Clip zeigt, wie sich Tachanka sehr langsam bewegt, fast so langsam wie Schildoperatoren.