State of Decay 2 PC-Leistungsanalyse: Buggy an den Rändern

state decay 2 pc performance analysis

Zustand des Zerfalls 2 Leistung

State of Decay 2 ist ein ehrgeiziger Zombie-Basher, aber hat er die passende Leistung? Undead Labs haben das gut aufgenommene Original mit dem grafischen Upgrade, das wir 2015 erwarten würden, in der Größe verdreifacht. Das ist, bevor wir überhaupt auf die ausgehungerten Shuffler stoßen, die Ihre bunte Crew von Überlebenden kurzfristig überschwemmen.

Das Original war jedoch nicht ohne Fehler und Pannen. Wie stapelt sich State of Decay 2? Schlurft es wie eine untote Hülle oder überlebt es, während es mühelos schwache Frameraten schneidet und dem Kibosh Leistungsprobleme bereitet? Dies möchten wir in unserer Leistungsbeurteilung zu State of Decay 2 herausfinden.



Lust auf ein paar Zeds? Dies sind die beste Zombiespiele auf dem PC.

Unsere Leistungsbeurteilungen bieten Ihnen ein möglichst breites Bild und konzentrieren sich auf Hardware, die der von den meisten Spielern auf ihren Computern installierten Hardware ähnelt. Wir testen das Spiel in allen Grafikeinstellungen mit einem i5-fähigen Rig mit 8 GB RAM und versuchen, die goldene 60-fps-Marke zu erreichen. Auch wenn Ihr PC nicht mit unserem Testaufbau identisch ist, sollten Sie dennoch in der Lage sein, die Leistungsniveaus abzuschätzen, die Sie von Ihrem eigenen Computer erwarten können.

Grafikoptionen für State of Decay 2

Zustand des Zerfalls 2 Leistung erweiterte Einstellungen

State of Decay 2 verfügt über verschiedene Grafikoptionen, die in den Menüs 'Video' und 'Erweitertes Video' verschachtelt sind. Im Menü 'Video' können Sie für VSync zu 'Vollbild gegen Fenster', 'Helligkeit', 'Auflösung' und 'Ein / Aus' wechseln. In der Liste der Optionen für 'Erweitertes Video' (siehe Abbildung oben) können Sie jedoch zu den guten Dingen gelangen.

Unter 'Allgemein' im erweiterten Menü können Sie zwischen niedrigen, mittleren, hohen und ultra-grafischen Voreinstellungen wählen. Darunter können Sie in die feineren Details wie Anti-Aliasing und Schattenqualität eintauchen, die alle in niedrig, mittel, hoch oder ultra geändert werden können. Die einzige Ausnahme ist 'Screen Space Reflections' (Bildschirmbereichsreflexionen). Es ist nicht gerade die umfangreichste Grafikoption, aber hier gibt es genug, um das Spiel an Ihr Rig anzupassen und die süßen, süßen 60fps zu erhalten.

Zustand des Zerfalls 2 Leistungsfehler

Interessanterweise können Sie in Bezug auf die Leistungsoptionen zwei Minuten im Spiel zurückspulen, falls Sie in der Umgebung stecken bleiben oder mit dem Tool 'Stuck' auf einen bahnbrechenden Fehler stoßen. Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, drücken Sie die linke und die linke Stoßstange, wenn Sie ein Pad und die U-Taste verwenden, und dann Q, wenn Sie ein Überlebenskünstler für Maus und Tastatur sind.

Bei unseren Tests haben wir es irgendwie geschafft, unter einem Auto eingesperrt zu sein und mussten das 'Stuck' -Tool verwenden. Es ist zwar nicht die eleganteste Lösung und scheint ein Eingeständnis tief verwurzelter Motorprobleme zu sein, aber es ist gut, sie zumindest zur Beruhigung zu haben. Weitere Probleme wie unsichtbare Tore und flache Türen, über die wir klettern mussten, sind nicht spielerisch, haben aber das Eintauchen etwas beeinträchtigt.

State of Decay 2-Grafikanalyse

Ultra

Zustand des Zerfalls 2 Leistung ultra( größeres Bild )

State of Decay 2 ist keineswegs ein hässliches Spiel, aber selbst auf Ultra ist es sicherlich nicht das schönste. Der Bereich in diesem Screenshot ist spärlich und eher braun, aber das Spiel umfasst hübschere grüne Täler und vorstädtische Ausläufer.

Das Detail des verrosteten Autos im Vordergrund ist umfangreich, mit vielen Dellen und Kratzern auf dem Lack sichtbar. Das Gras sieht üppig aus und die Blätter des großen Baumes im Mittelgrund sind reichlich vorhanden. Der trockene Felsvorsprung im Vordergrund ist zwar größtenteils flach, hat aber eine gewisse Höhe und Form. Die Sträucher, die im Hintergrund über dem Kamm verstreut sind, sind nicht so detailliert, aber Sie werden von State of Decay 2 auf Ultra insgesamt nicht enttäuscht sein.

Das einzige Problem ist die Bildrate: ultra scheint auf 30 fps begrenzt zu sein, selbst wenn VSync ausgeschaltet ist. Wir erreichen 60 fps in den Menüs unseres GTX 1060 i5-Rigs, aber im Spiel bleiben wir bei 30. Dies ist jedoch nur im Vollbild-Anzeigemodus der Fall. Als wir in den Fenstermodus wechselten, wurde die Bildratensperre aufgehoben und wir fanden eine Bildrate, die bei 55 fps lag. Das ist viel besser als die VSync-Obergrenze von 30 fps, bedeutet aber, dass das Spiel in einem hässlichen Fenster gespielt werden muss. Leider verfügt State of Decay 2 nicht über eine randlose Fenstereinstellung, sodass Sie nicht mit einer nicht gesperrten Bildrate im Vollbildmodus spielen können.

Hoch

( größeres Bild )

Es gibt sehr wenig zu unterscheiden von hoch von ultra, aber es gibt einige sehr kleine Herabstufungen, die entdeckt werden können. Das Grün der Büsche und des großen Baumes ist ein Schatten, der weniger üppig ist als auf Ultra, und dem felsigen Vordergrund fehlt die Komplexität der anspruchsvolleren Umgebung.

Abgesehen davon gibt es sehr wenig, was die beiden Einstellungen voneinander unterscheidet: Die Textur des zerstörten Autos hält gut und der Hintergrund hält mehr oder weniger den gleichen Grad an Schönheit. Wenn Ihr Rig mit Ultra zu kämpfen hat, ist es für das Auge nicht unangenehm, sich nach oben zu bewegen.

Die scheinbare Beschränkung der Bildrate behindert weiterhin hohe Einstellungen, obwohl die Sperre hier 60 fps beträgt und nicht Ultra 30 fps, wenn im Vollbildmodus abgespielt wird. Bei Verwendung hoher Einstellungen und im Fenstermodus wird das Problem mit der Frameratenbegrenzung behoben und es ist uns gelungen, stabile 70 fps zu erzielen. Dies ist wahrscheinlich die beste Einstellung für die meisten Spieler.

Mittel

Zustand des Zerfalls 2 Leistungsmedium( größeres Bild )

In den mittleren Einstellungen von State of Decay 2 beginnt die grafische Qualität schnell zu sinken. Die Blätter des großen Baumes in der Mitte sehen abgeflacht aus, und die Texturen und Zeichen des Verfalls auf dem Auto und dem Schuppen wirken geglättet. Auch das Gras im Vordergrund verschwindet.

Während das allgemeine Detail der Stummel in der Ferne reduziert ist, hat sich hier insgesamt nicht viel geändert. Das Spiel sieht nicht so grässlich aus wie die Untoten auf Medium, aber es sind die komplexeren Elemente der Szene wie die Blätter des Baumes und die felsigen Umrisse, die einen Treffer erzielen.

In Bezug auf die Leistung behindert die 60-fps-Sperre, die bei hohen Einstellungen implementiert wird, das Spiel auf mittlerer Ebene weiterhin. Wenn die Bildrate im Fenstermodus gesperrt ist, können wir Raten von etwa 100 fps erzielen.

Niedrig

Zustand des Zerfalls 2 Leistung niedrig( größeres Bild )

Erinnerst du dich, als wir sagten, State of Decay 2 sei kein hässliches Spiel? Nun, auf niedrig ist es. Wenn Sie die vorhandene Grafik vom Medium herunterdrehen, nimmt die Qualität am stärksten ab. Das Endergebnis ähnelt einem Spiel der vorherigen Generation. Die weißen Rostflecken auf dem Auto haben sich ausgebreitet und sind viel weniger detailliert. Die Umrisse der Felsen auf dem Boden sind verschwunden, zusammen mit allem, was sich dem Gras nähert.

Die Blätter des großen Baumes sehen flach und leblos aus, als wären sie mit sehr wenigen Farben bemalt worden. Gleiches gilt für die Büsche und Sträucher, die die spärliche Umgebung ausfüllen. Die Umrisse von Objekten im Hintergrund sehen quadratisch aus und so gut wie nichts in Bezug auf Schatten hat den Schnitt gemacht. Wenn Ihr Rig es schaffen kann, stellen Sie sicher, dass Sie das Spiel nicht auf niedrig stellen müssen. Auf unserem 1060 sahen wir sehr hohe Raten von etwa 150 fps, aber das machte es nicht gerade erträglich, das Spiel auf niedrigem Niveau zu betrachten.

So führen Sie State of Decay 2 mit 60 fps aus

Zustand des Abklingens 2 Leistungstaktgeschwindigkeitswarnung

Obwohl die meisten von unsere Zeit mit State of Decay 2 war glatt, es gab Schluckauf. Bildrateneinbrüche waren gelegentlich, aber ärgerlich, und das Spiel tuckerte und verlangsamte sich, insbesondere während des Kampfes mit einer großen Anzahl von Zombies. Das heißt, wir haben meistens 60 fps auf unserem i5-Rig mit einer GTX 1060 und 8BG RAM bei hohen Einstellungen erlebt. Im Vollbildmodus haben wir mit etwas unter 60 fps gespielt, aber wir würden empfehlen, entweder mit Ultra zu spielen oder in den Fenstermodus zu wechseln, was bedeutet, dass wir ungefähr 70 fps gesehen haben. Aus diesem Grund empfehlen wir hohe Einstellungen im Fenstermodus, um die beste Leistung auf einem ähnlichen PC zu erzielen. Wir sind jedoch nicht glücklich darüber, dass wir gezwungen waren, den Fenstermodus zu verwenden, um dies zu erreichen.

Außerhalb des Spiels konnte State of Decay 2 wiederholt nicht aus dem Microsoft Store gestartet werden, was weitere vollständige Downloads erforderlich machte. Dies ist möglicherweise kein Problem mit dem Spiel selbst, weist jedoch auf die Fehler des Microsoft Store und dessen Unfähigkeit hin, einfache Dateiintegritätsprüfungen wie Steam und Uplay anzubieten. Es ist eine Schande, dass State of Decay 2 nur im Microsoft Store gekauft werden kann und dass es keine Möglichkeit gibt, diese Probleme zu vermeiden.

Wir wurden auch gewarnt, dass sich unsere Taktrate den Mindestanforderungen von State of Decay 2 nähert, obwohl unser Prozessor ein Mittelklasse-Modell ist, das zwei Generationen vor dem liegtaktuellMinimum auf der offiziellen Website von Undead Labs aufgeführt - das ist ein i5 2500 2,7 GHz.

State of Decay 2 Multiplayer

Zustand des Verfalls 2 Leistungsüberprüfung Multiplayer

Eines der beiden Hauptmerkmale, mit denen State of Decay-Fans Undead Labs anflehten, sowie eine größere Karte hinzuzufügen, ist Multiplayer . State of Decay 2 bietet Koop-Sitzungen mit bis zu vier Spielern und ermöglicht es Ihnen, anderen echten Spielern Unterstützung anzubieten und andere im Dark Souls-Stil zu beschwören.

Leider ist der Multiplayer-Modus von State of Decay 2 beim Start ein bisschen chaotisch. Wir mussten nicht lange nach unserem Hilfeangebot warten, um von einem anderen Überlebenden angenommen zu werden, aber wir hatten eine Vielzahl von Leistungsproblemen, als wir dazukamen. Die Sitzungen wurden regelmäßig unterbrochen und es kam häufig zu Abstürzen des Desktops. Die Idee, Multiplayer für diese Fortsetzung hinzuzufügen, ist vielversprechend, aber aus heutiger Sicht haben Undead Labs noch keine Ergebnisse erzielt.

Fazit

State of Decay 2 funktioniert größtenteils reibungslos, leidet jedoch unter schwerwiegenden Problemen, die das Spiel zurückhalten. Das Potenzial des Mehrspielermodus wird aufgrund von Leistungsproblemen nicht ausgeschöpft. Pannen und Käfer haben sich wie Maden in verfaultem Fleisch eingegraben, aber zumindest haben Sie das Werkzeug 'Festgefahren', um Dinge zu retten, wenn alles schief geht. Falls Ihre Managementfähigkeiten nicht den Anforderungen entsprechen, zählt dies leider nicht, wenn Ihre Basis gerade von den Untoten überrannt wurde.

Die Tatsache, dass die Framerate-Obergrenze nur im Fenstermodus ausgeschaltet werden kann, ist enttäuschend. Unser Mittelklasse-Rig hat sicherlich höhere Einstellungen bewältigt, und da die Obergrenze nicht im Weg ist, haben wir bei ultra und eine stabile fps von knapp unter 60 erreicht bequem darüber, je niedriger die von uns ausgewählten Einstellungen sind. Das heißt, wenn Sie von einem Strom ausgehungerter Zeds überschwemmt werden, sollte die Bildrate nicht auf ein enttäuschendes Tief fallen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie während Ihrer Zeit mit State of Decay 2 auf technische Probleme stoßen, die jedoch nicht immer ausreichen, um die Erfahrung zu ruinieren. Bugs und Pannen sind häufig und es gibt frustrierende Hindernisse, die einer unterhaltsamen Multiplayer-Sitzung im Wege stehen. Die Frameraten mögen solide sein, aber die Sperre bedeutet, dass wir nur im Fenstermodus das reibungsloseste Gameplay genießen können. Bereiten Sie sich mit State of Decay 2 darauf vor, mehr als nur die Zombie-Apokalypse zu ertragen.

Urteil: Scheitern