Stardew Valley-Schöpfer: 'Ich möchte sicherlich nicht, dass mein Spiel Meerschweinchen schadet'

stardew valley creator



Sie könnten denken, Stardew Valley ist ein süßes Spiel über die Aufzucht und Pflege von Nutztieren – aber nicht jedes Tier im Tal führt ein friedliches Leben. In diesem Moment leiden unzählige Versuchskaninchen in jeder sicheren Datei von Stardew Valley schweigend. Und diese Woche entschied ein Nagetierhetzer, dass genug genug sei. Wenn sich sonst niemand für die wehrlosen Fellknäuel einsetzen würde, würden sie es tun.



Die Täterin dieser unsäglichen Ungerechtigkeit ist Abigail, die lilahaarige Junggesellin, deren Eltern Pierres Gemischtwarenladen besitzen. Sie ist ein süßes Mädchen – das heißt, sie ignoriert all die Tierquälerei.

'Ich hoffe, Chucklefish und ConcernedApe können diese Änderung vornehmen, um den Menschen beizubringen, wie Meerschweinchen behandelt werden sollten.'



— Buffy_B

Wenn Sie Stardew Valley gespielt haben, haben Sie den Laden ihrer Eltern Dutzende Male besucht. Aber wussten Sie, dass gerade hinter den Regalen von Saatgut und Lebensmitteln täglich Tierrechte verletzt werden? Im hinteren Teil von Abigails Schlafzimmer sorgt ein kleiner, pixelgroßer Käfig für so viel Betroffenheit für einen Spieler, dass er beschlossen hat, Eric Barone, den einzigen Entwickler von Stardew Valley, offiziell aufzufordern, eine Reihe von Änderungen vorzunehmen, um das Problem zu beheben .

'Dieses Mal habe ich mich auf meiner neuen Farm entschieden, Abigail zu umwerben', erklärt Buffy_B auf Reddit . 'Zu meiner Enttäuschung praktiziert Abigail eine sehr unverantwortliche Tierhaltung.' Sie beginnt ihre Abhandlung mit der Erklärung, dass Meerschweinchen, anders als viele denken, keine „Einsteiger-Haustiere“ sind und dass sie „sehr zeitaufwändig und wählerisch“ sind.



Aber wenn es um Abigails Versuchskaninchen David Jr. geht, ist es offensichtlich, dass sie nicht die erste Idee hat, wie sie sich um das arme Tier kümmern soll. Wie Buffy_B darlegt, macht Abigail drei kritische Fehler bei der Pflege von David Jr.

Guinea-Guinea bekommt nie

David Jr. ist in diesem winzigen Käfig neben Abigail

David Jr. ist in diesem winzigen Käfig neben Abigails Kommode.



Erstens sind Meerschweinchen Herdentiere und sollten niemals allein sein. „Tatsächlich gilt es in einigen Ländern als so grausam, ein einzelnes Meerschweinchen zu haben, dass es illegal ist, nur eines zu kaufen, ohne einen Freund dafür zu haben. Ein einzelnes Meerschweinchen zu haben wird seine Lebensdauer verkürzen“, erklärt Buffy_B.

„Meerschweinchen sollten niemals ein Rad im Käfig haben“, fügt Buffy_B hinzu. „Räder können ihre Stacheln beschädigen und sie töten. Sie sind nicht wie Hamster. Stattdessen sollten sie große Käfige haben, in denen sie herumlaufen können, und auch eine beaufsichtigte Bodenzeit haben, damit sie rennen und miteinander spielen können.'

Und schließlich: „Schweine sollten [Würfel und Coroplast]-Käfige haben, keine Aquarien. Es gibt keine ausreichende Belüftung, damit sie atmen können.'

Es ist eine vernichtende Reihe von Verstößen, die Abigail begangen hat, also bittet Buffy_B Barone, ein Update herauszugeben, das diese Missbräuche behebt, damit David Jr. ein glücklicheres Leben führen kann. 'Ich hoffe, Chucklefish und ConcernedApe können diese Änderung vornehmen, um den Menschen beizubringen, wie Meerschweinchen behandelt werden sollten', sagt Buffy_B. 'Ich bitte Sie, diese drei Dinge in Ihrem Spiel bitte noch einmal zu überdenken.'

Es ist eine interessante Anfrage, die Mojang huckepack trägt, um Minecraft zu aktualisieren, damit die Spieler keine Papageien mehr mit Schokoladenkeksen füttern sie zu zähmen oder zu züchten. Unbemerkt von den Entwicklern ist Schokolade für Papageien giftig, und Mitglieder der Community waren besorgt, dass kleine Kinder Minecraft nachahmen und echte Papageien mit Schokolade füttern könnten. Es war ein so großes Problem, dass der Reddit-Post, der die Änderung fordert, am meisten ist Upvoted Thread aller Zeiten im Minecraft-Subreddit.

Buffy_Bs Bitte wurde jedoch weitgehend mit 'Machst du Witze' beantwortet. Schließlich kann ich mir nicht vorstellen, dass viele Leute nach Stardew Valley suchen, um die richtige Meerschweinchenpflege zu lernen. David Jr. ist ungefähr ein Pixel breit und man kann nicht mit ihm interagieren. Tatsächlich wissen die Spieler nur durch den Dialog, was sich in Abigails Käfig befindet.

'Dies ist eine so kleine Sache, dass ich nicht denke, dass es die 20 Minuten wert wäre, die es dauern würde, die Assets dafür zu ändern.' argumentiert ThimonTheLuff . „Stardew ist kaum ein realistisches Spiel, und ich würde behaupten, dass weder die Nutztiere noch deine eigenen Haustiere im Spiel verantwortungsbewusst behandelt werden. Wie überhaupt. Wenn Sie möchten, können Sie sie einfach nicht füttern, sie für immer draußen lassen, im Winter einfrieren lassen usw. Die einzige wirkliche Konsequenz, wenn Sie sich nicht um Ihre Tiere kümmern, ist, dass Sie nicht davon profitieren. Verdammt, selbst wenn Sie Kinder bekommen, müssen Sie ihnen keine Zeit widmen.'

Das hinderte Buffy_Bs Post jedoch nicht daran, einer der beliebtesten im Stardew Valley-Subreddit zu sein, da die Spieler zwischen den Vorzügen diskutierten, ob ein winziges Meerschweinchen in einem Raum echte Tierhandlungen inspirieren könnte oder nicht Fahrlässigkeit.

'Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich so intensiv damit befasst habe, und mir war sicherlich nicht bewusst, dass das Design des Käfigs im wirklichen Leben für ein Meerschweinchen schädlich sein würde.'

- Eric Barone

Aber trotz all des Gezänks habe ich viele Fragen an den Schöpfer von Stardew Valley. Abigail mochte eine Tierschänderin sein, aber Barone war diejenige, die sie programmiert hatte.

'Ich war etwas überrascht, als ich es zum ersten Mal sah, weil es mir noch nie zuvor in den Sinn gekommen war', schreibt Barone in einer E-Mail. 'Ursprünglich wollte ich, dass Abigail einen Hamster besitzt, aber dann dachte ich mir, 'Hamster scheinen im Moment ziemlich trendy zu sein, vielleicht sollte ich etwas anderes machen, wie ein Meerschweinchen.'

Aber Barones fataler Fehler bestand darin, nicht zu berücksichtigen, dass Meerschweinchen andere Bedürfnisse haben als ihre pelzigen Cousins. 'Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich so intensiv damit befasst habe, und mir war sicherlich nicht bewusst, dass das Design des Käfigs im wirklichen Leben für ein Meerschweinchen schädlich sein würde.'

Ob er den Wechsel tatsächlich vornimmt, steht allerdings noch in den Sternen. „Ich habe noch nicht entschieden, was ich dagegen tun soll. Ich möchte natürlich nicht, dass mein Spiel irgendwelchen Meerschweinchen Schaden zufügt, aber ich bin mir auch nicht sicher, ob der Fehler tatsächlich dazu führen würde“, schreibt er. 'Ich muss noch etwas darüber nachdenken.'

Vorerst, trotz aller Wut, David Jr. ist immer noch nur eine Ratte in einem Käfig . Wenn Sie Abigail zufällig sehen, tun Sie PETA einen Gefallen und geben Sie ihr eine Handvoll Ton. SiehasstLehm.