Star Wars: Republic Commando hätte uns vor Battlefront 2 retten können, bekam aber nie die Chance

star wars republic commando could have saved us from battlefront 2

Star Wars Republic Commando

Star Wars ist eines der bekanntesten Franchise-Unternehmen in der Populärkultur. In diesem Universum, das sich von Blockbuster-Filmen über Spielzeug bis hin zu Büchern erstreckt, gibt es Hunderte von Geschichten. Eine solche Geschichte konzentriert sich auf eine Gruppe von Elite-Klontruppen, die während der Klonkriege auf gefährliche Missionen geschickt wurden. Republic Commando wurde 2004 veröffentlicht und ist ein dunkles, kompromissloses Spiel, das Sie auf Schritt und Tritt herausfordert.

Trotz eines überwältigende Anzahl positiver Bewertungen Bei Steam ist das Spiel vollständig aus dem öffentlichen Bewusstsein verschwunden. Was schief gelaufen ist? Und wie wurde ein vielversprechendes Spiel zu einem versteckten Juwel im Star Wars-Unternehmen?





Star Wars Republic Commando ist in unserer Liste von die besten Star Wars-Spiele auf dem PC und es ist in guter Gesellschaft.

Für Unbekannte ist Star Wars: Republic Commando ein Squad-basierter Ego-Shooter, der Sie in die Rolle des Delta Squad-Anführers RC-1138, auch bekannt als „Boss“, versetzt. Die Reise des Spiels ist auf drei Kernpositionen verteilt und besteht darin, die Fertigung auf Geonosis zu unterbrechen, ein verfallenes Raumschiff zu untersuchen und Wookies auf Kashyyyk zu befreien. Die zusätzlichen drei Klontruppen agieren unabhängig voneinander, können jedoch direkt angewiesen werden, zu folgen, z. B. Scharfschützenpositionen einzunehmen, sich neu zu gruppieren, Terminals zu hacken und Sprengstoff zu pflanzen. Dies schafft eine einzigartige Mischung aus rasantem Schießen und taktischem Gameplay, die nur wenige Star Wars-Spiele replizieren konnten.

Star Wars Republic Commando

Diese Mechaniken sind in dunkle, ausgereifte Themen gehüllt, die das Oberflächenfurnier anderer Star Wars-Spiele wegwischen. Es gibt kein Eröffnungs-Crawlen, die Jedi sind nur ein nachträglicher Gedanke, und die vertraute Ikonographie, die wir mit der Serie assoziieren, wird in den Hintergrund gedrängt.

„Das Spiel sollte immer einen gröberen Blick auf das Star Wars-Universum werfen. Wir waren von der hohen Tödlichkeit von Spielen wie Rogue Spear und anderen Rainbow Six-Spielen inspiriert, insbesondere im Mehrspielermodus, in dem Spielerteams gegen KI-Feinde (oder gegen andere Spieler, nehme ich an) antraten “, erklärt Brett Douville, Hauptentwickler von Republic Commando . 'Wir wollten einen Weg finden, um Star Wars dieses Gefühl von Kameradschaft und Gefahr zu vermitteln, und die Konzentration auf das Alltagsleben eines Soldaten schien ein guter Weg zu sein, dies zu tun.'

Dieses Ethos spiegelte sich in der schwierigen Schwangerschaft des Republic Commando wider. Als die Entwicklung in die Endphase eintrat, arbeitete das Team unter der ständigen Gefahr der Redundanz aufgrund interner Umstrukturierungen, die nach der Ernennung des neuen Präsidenten von LucasArts, Jim Ward, vorgenommen wurden. Die angeschlagene Abteilung sollte neu gestartet werden, und so begann Douvilles Team zu schrumpfen, als Aufgaben erledigt und Rollen entfernt wurden.

Star Wars Republic Commando

'Viele der Leute in diesem Team, mit denen ich während meiner gesamten Karriere bei LucasArts zusammengearbeitet hatte, darunter EP Daron Stinnett, Kreativdirektor Tim Longo, und die Leveldesigner Greg Land, Harley Baldwin und Troy Mashburn, Künstler Patrick Sirk.' Douville sagt. „Aber das gesamte Team war wirklich hervorragend in dem, was sie getan haben.

„Sie arbeiten jahrelang mit Menschen zusammen und fühlen sich besonders als Führungskraft sehr verantwortlich und stolz darauf, wie sich Menschen im Laufe der Zeit, in der Sie sie kennen, verändern und wachsen. Es fühlte sich an, als würden wir auf alle Zylinder schießen und einen Teamzusammenhalt haben, bei dem das nächste Spiel etwas noch Besonderes gewesen wäre. Ein Rückblick auf diese Zeit ist von diesem Standpunkt aus ein bisschen bittersüß, aber es war wirklich etwas zu sehen, inwieweit sich das Team unter widrigen Bedingungen zusammengeschlossen hat, um ein Spiel zu machen, auf das wir alle enorm stolz sind. '

Während diese Belastungen zu den Hauptfaktoren gehörten, warum Republic Commando nie eine Fortsetzung erhielt, zeichnete sich immer der Schatten anderer Star Wars-Spiele ab. Im selben Erscheinungsjahr kamen sowohl Star Wars: Battlefront II als auch Lego Star Wars: The Video Game heraus. Während letzteres eine völlig andere Sicht auf dieses Universum war, warf Battlefront II einige ernsthafte Probleme für das Team auf, das Republic Commando machte. Beide Spiele konzentrieren sich auf die Soldaten während des Galaktischen Krieges. Battlefront II führte die Spieler jedoch zu legendären Orten aus den Filmen. Dies war eines der Hauptverkaufsargumente, da die Idee, während der Schlacht von Hoth in die Fußstapfen eines Soldaten zu treten, für viele Fans unwiderstehlich war. Darüber hinaus hatte sich die Battlefront-Serie bereits einen Namen gemacht, der sich zu einem der bestimmenden Spiele in diesem Universum entwickelte.

Star Wars Republic Commando

Douville und sein Team waren sich der Probleme bewusst, die Battlefront II für ihr Spiel aufwirft: „Wir wussten am meisten darüber und insbesondere als das neue Management eintrat, schienen sie am meisten daran zu glauben. Battlefront II erhielt den bedeutenden Marketingschub, während Republic Commando fast nichts in dieser Richtung bekam - es war ein überraschender Dark Horse-Hit, der aus Mundpropaganda und starken Kritiken entstand. Und ich denke, das neue Management hatte auch Bedenken, dass Republic Commando die Verkäufe von Battlefront II ausschlachten könnte, insbesondere wenn wir aufgrund der Marktkräfte Multiplayer-Wettbewerbsmodi unterstützen mussten. “

Die Multiplayer-Komponente von Republic Commando, die Douville beschreibt, ist einfach eine Sammlung traditioneller Wettbewerbsgrundlagen wie Team Deathmatch und Capture the Flag. Es fehlt das taktische Gameplay, das der Einzelspieler liefert, und es bringt nichts Neues auf den Tisch. Alle einzigartigen Eigenschaften, die dieses Spiel auszeichnen, werden weggespült, sobald der Kampf online geführt wird. Bei Republic Commando geht es nicht mehr darum, über die Schrecken des Krieges und die beteiligten Personen nachzudenken.

Kein Wunder also, dass die Multiplayer-Komponente eines der Hauptprobleme war, die viele Rezensenten bei der Veröffentlichung von Republic Commando angeführt haben. Die Tragödie ist, dass das Spiel überhaupt keinen Multiplayer-Modus haben sollte - der Druck, mit der sich ständig ändernden Landschaft der Spielebranche Schritt zu halten, zwang es ins Spiel. Es war eine Zeit, in der sich der Mehrspielermodus verschärfte und die Verlage in all ihren Titeln darauf drängten - eine Situation, die es heute noch gibt. 'Es war spät im ursprünglichen Xbox-Zyklus, und Einzelhändler kauften nur Produkte mit Xbox Live-Unterstützung', erklärt Douville. 'Ich wünschte, wir hätten es entweder geschafft, es zu kürzen oder einen Weg zu finden, um Koop zu erreichen, aber das war einfach jenseits dessen, was wir mit der Zeit und den Ressourcen, die wir hatten, tun konnten.'

Star Wars Republic Commando

All dies erzeugte einen perfekten Sturm, der dazu beitrug, das Republic Commando in die Bereiche der Dunkelheit zu drängen. Mit wenig Marketing, einer erzwungenen Multiplayer-Komponente und einer mühsamen Entwicklung gelang es Republic Commando nie, richtig Fuß zu fassen. Es ist eine Schande, da Douville zuversichtlich ist, dass eine Fortsetzung produziert worden wäre, wenn all diese verdammten Elemente nicht perfekt aufeinander abgestimmt wären. 'Wäre das Team nicht durch die Umstrukturierung aufgelöst worden, wären wir sicher in die Fortsetzung gerollt, die sich als Fortsetzung herausgestellt hätte', sagt er. „Das Team ist am Anfang vielleicht etwas geschrumpft, weil wir in die Vorproduktion eines Spiels gegangen wären, das zum Zeitpunkt der Auslieferung auf einer neuen Generation von Konsolenhardware gewesen wäre, aber wir hatten viele Tools und Technologien entwickelt und ein wirklich fähiges Team. Es ist eine Schande, dass Investitionen weggeworfen wurden. '

Es gab noch nie eine echte Fortsetzung von Republic Commando und die Fans haben nur kleine Gerüchte über ein Follow-up gehört. Es gibt jedoch immer noch einen Hoffnungsschimmer, dass der herausragende Einzelspieler des Spiels irgendwann auftauchen könnte. Obwohl viele der Geschichten der Star Wars Expanded Universes nicht mehr als Kanon gelten, stellt sich heraus, dass Delta Squad es immer noch ist. Sie erscheinen kurz während eine Folge von Star Wars: The Clone Wars Fernsehsendung mit dem Titel 'Hexen des Nebels'. Trotz allem, was Douville und sein Team durchgemacht haben, besteht immer noch eine geringe Chance, dass dieser Kader in Videospielform zurückkehrt. Wir können nur hoffen.