Star Wars: KotOR-Prototyp wird möglicherweise nicht hergestellt, aber es kommt etwas Star Wars, sagt Leaker

star wars kotor prototype may not get made

kotor_2_steam_release

Update 11. April 2017:Nach dem gestrigen Bericht, dass BioWare Austin ein neues KotOR-Spiel als Prototyp entwickelt hat, hat Liam Robertson einige seiner Kommentare ein wenig heruntergespielt.



Wie ich am Ende des gestrigen Beitrags sagte, kommen Prototypen oft nie über die Prototypenphase hinaus, und dies kann durchaus für das KotOR-Projekt der Fall sein. Robertson ist jedoch zuversichtlich, dass BioWare unabhängig davon etwas Star Wars macht.



Überprüfen Sie unsere Liste der beste alte Spiele für mehr der Klassiker.

Kotaku Jason Schreier stimmt zu, dass KotOR als Prototyp entwickelt wurde, aber'Es wurde nicht grün beleuchtet und befindet sich derzeit nicht in der Entwicklung.' Stattdessen, sagt er, konzentrieren sich BioWare auf neue IP.



'Lassen Sie mich klarstellen, dass KotOR meines Erachtens kein aktuelles Projekt ist', fügte Robertson hinzu. „Von denselben Leuten, von denen ich über Dylan erfahren habe, habe ich gehört, dass sie vor einiger Zeit in Austin einen Prototyp einer KotOR-Wiederbelebung erstellt haben.

„Ich glaube, es hat sich seitdem zu etwas anderem entwickelt oder ist seitdem ausgefallen. Ich bin immer noch zuversichtlich, dass Austin etwas mit Star Wars zu tun hat, und ich bin zuversichtlich, dass.

Originalgeschichte 10. April 2017:Laut einem bekannten Branchenlecker ist ein neuer Star Wars: Knights of the Old Republic in Arbeit. Ob es völlig neu ist oder eine Art Remaster des Originals, steht zur Debatte, aber BioWare hat es anscheinend schon eine Weile als Prototyp entwickelt.



Die Nachricht wurde über Liam Robertson's Excellent berichtet Patreon Seite , in dem er Details zu verlassenen und bevorstehenden Videospielen aufdeckt.

In einem exklusiven Patreon-Podcast über NeoGAF Robertson verrät, dass sich BioWare Austin nun auf die Entwicklung von Star Wars-Spielen konzentriert.

'Ich habe jetzt erfahren, dass [BioWare Austin] so gut wie ausschließlich an Star Wars-Spielen arbeitet, und das werden sie auf unbestimmte Zeit tun', sagte er. 'Woran sie gerade arbeiten - und ich habe dies mit guter Autorität - ist eine Art Remake / Wiederbelebung von Knights of the Old Republic.'



Der Stand des Spiels ist jedoch nicht bekannt. Es ist unklar, ob sich der Anwendungsbereich erweitert hat oder nicht.

'Ich weiß nicht, wann dies herauskommen wird, aber es befindet sich bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung', erklärte er. 'Ich weiß nicht wirklich, wie das Spiel enden wird. Ich habe gehört, dass es nicht mehr genau ein Remake ist, aber es begann als Remake / Wiederbelebung. Jetzt geht es von dieser Blaupause in einer Art Original aus. Ich denke, wir werden sehen, wie sich das herausstellt, aber sie entwickeln gerade Prototypen. '

Robertson hat zuvor solche Lecks festgestellt. Er war der erste, der die Nachricht von verbreitete Stornierung von Scalebound , zum Beispiel.

An anderer Stelle brachte Robertson auch die Nachricht von Mittelerde: Schatten des Krieges Ankündigung vor irgendwo anders.

Mit anderen Worten, ich würde dem Kerl gerne glauben. Trotzdem sind diese Gerüchte unbestätigt. Versuchen Sie also, Ihre Aufregung ein wenig einzudämmen. Darüber hinaus schaffen es viele Spiele nie über die Prototyping-Phase hinaus, wie Robertsons Serie über abgesagte Spiele bestätigen kann.