Squad hat Early Access nach einem fünfjährigen Einsatz verlassen

squad has left early access after five year deployment

Es ist ein großer Tag für die Kader Community: der Multiplayer FPS-Spiel hat endlich Steam's Early Access mit seinem großen 1.0-Update verlassen, das heute veröffentlicht wird. Zusammen mit der offiziellen Veröffentlichung von Squad nach sechsjähriger Entwicklungszeit fügt das Update eine neue Karte hinzu, erhöht die maximale Anzahl von Spielern und führt eine neue Fraktion ein.



Wenn Sie mit Squad nicht vertraut sind, handelt es sich um einen Online-Shooter, der sich stark auf Teamarbeit, Koordination und die Arbeit innerhalb einer Befehlskette konzentriert, um mithilfe von Infanterie massive Karten zu erfassen und zu steuern. Bodenfahrzeuge und Flugzeuge. Es ist keine Erfahrung im Simulationsstil Waffe 3 , aber es ist eng und wie der Name schon sagt, liegt der Schwerpunkt auf der Arbeit und Kommunikation als Teil eines Kampfkommandos.



Die neue Karte ist Falludscha, eine Stadt in der irakischen Provinz Al Anbar. Es ist die bislang detaillierteste und dichteste Stadtkarte des Trupps und bringt die Gesamtzahl der Karten auf 20. Hier befindet sich die neue Fraktion der Allianz der Nahen Osten, die lokale Kämpfer sind, die dazu beitragen, die Stadt von Aufständischen zu befreien.

Der Entwickler Offworld Industries hat einen brandneuen Trailer zum Start zusammengestellt, der eine Zusammenstellung beeindruckender Aufnahmen im Spiel enthält, die während der Spiele aufgenommen wurden. Es ist beeindruckend dramatisch:



Match-Server können jetzt bis zu unterstützen 100 Spieler , was Offworld sagt, sollte das Gefühl der Gefahr erhöhen. Feinde könnten überall in den jetzt 50 gegen 50 Schlachten sein.

Der 1.0-Patch enthält unzählige Korrekturen, Ergänzungen und Updates, die Sie nachlesen können bei Steam . Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um ins Spiel zu kommen - Squad ist 25% Rabatt bis zum 30. September.