Jemand hat das berühmte GIF des tanzenden Babys in ein Quake-Sprite verwandelt, und warum nicht?

somebody has turned famous dancing baby gif into quake sprite

Mehr sehen



1996: das Jahr der beiden klassischen FPS Beben und von der berühmtes virales video eines tanzenden virtuellen Babys, das ein ebenso berühmtes GIF hervorbrachte, das per E-Mail an Büros auf der ganzen Welt gesendet wurde. Joshua Skelton, Lead Artist bei First-Person Rogue-like Delver, hat nun beides kombiniert, wie Sie oben sehen können.



Wie er in dem Tweet sagt, geht es nicht nur darum, die Babys ins Spiel zu bringen: Er entwickelt ein Tool, um GIFs in Sprites im Spiel umzuwandeln. Es ist anscheinend ganz einfach zu ziehen. „Ich habe gerade baby.spr in soldat.mdl umbenannt! Die Quake-Engine behandelt 2D-Sprites und 3D-Meshs (und 3D-Maps!) generisch als Modelle und können (meistens) austauschbar verwendet werden“, sagt er.

Ein anderer Twitter-Nutzer antwortete mit einer wichtigen Frage: Was ist, wenn Sie Ihren Granatwerfer auf die Babys schießen? Zum Glück nichts, sagt Skelton: Sie tanzen einfach weiter.



Mein Geld ist dran ein lächelnder Robert Redford schafft es als nächstes ins Spiel.