Skyrim Grandma wird in The Elder Scrolls 6 sein, aber erwarten Sie das Spiel nicht bei E3

skyrim grandma will be elder scrolls 6

Dies sollte wahrscheinlich keine Überraschung sein, aber heute hat Todd Howard bestätigt, dass Sie in diesem Jahr nichts von den nächsten großen Rollenspielen der Bethesda Game Studios auf der E3 sehen werden. Also, wenn Sie auf eine gehofft haben Erscheinungsdatum von Starfield oder ein Erscheinungsdatum von Elder Scrolls VI Sie müssen noch viel länger hoffen.



Während Howard auf einem Elder Scrolls-Jubiläumspanel über die Technologie hinter den bevorstehenden Spielen spricht, hört er auf zu sagen: 'Bevor alle fragen, bitte haben Sie etwas Geduld.' Er fügt mit einem Lachen hinzu, dass 'es eine lange Zeit sein wird. Es ist nichts, worüber wir auf der E3 sprechen werden, keines dieser Spiele in diesem Jahr. Also bitte Geduld. “ Sie können diese Kommentare in der hören Zuckendes Archiv gegen 2:11:00 Uhr.



Bethesda gab jedoch die kleinsten Hinweise auf die bevorstehenden Spiele. Sowohl Starfield als auch TES6 werden Photogrammetrie verwenden, um reale Objekte im Spiel nach realistischeren Umgebungen und Charakteren abzusuchen. Bethesda fängt auch menschliche Gesichter ein - einschließlich des von Shirley Curry, besser bekannt als Skyrim Grandma. Fans beantragt um sie in TES6 zu bringen, und es sieht so aus, als ob das passiert.

Wie Sie gegen Ende des folgenden Videos sehen können, lebt Shirleys Gesicht jetzt in Bethesdas Computern - es sieht also so aus, als könnten Sie erwarten, dass sie in TES6 ein NPC ist.



Erwarten Sie nur nicht, sie auf der E3 zu sehen.

Weiterlesen:Schauen Sie sich die größten an kommende PC-Spiele

Bethesdas E3-Showcase wird ein großes Update zu Doom Eternal enthalten und wahrscheinlich auch einige Details zu den bevorstehenden Wolfenstein-Ausgründungen. Darüber hinaus wird alles, was Bethesda sonst noch auf Lager hat, eine Überraschung sein.