Ein einzelner Hacker hindert die letzten Spieler von Titanfall 1 daran, Spiele zu beenden

single hacker is stopping titanfall 1 s last few players from finishing games

Titanfall hat seinen Lauf noch nicht beendet.

Der ursprüngliche Titanfall hat zum Zeitpunkt des Schreibens weltweit neun Spieler auf dem PC diese Tracking-Site . Diese Zahlen sind jedoch möglicherweise nicht ausschließlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass es fast fünf Jahre alt ist und eine Fortsetzung hat. Es scheint, dass es einen einzigen Hacker gibt, der die geringe Anzahl engagierter Spieler von Titanfall betrübt, indem er ein Skript ausführt, das sie auf den Desktop zurückwirft und sie daran hindert, Spiele zu beenden.



Das Thema wurde zuerst am angesprochen Reddit von u / TheLPMaster , der sagt, dass er nach einigen Sekunden in einer Lobby dieselbe Nachricht erhält ('Zu viele Proxys für datierbare Daten'). Der Thread wurde aufgenommen ResetEra Benutzer in beiden Foren teilen Anekdoten, die darauf hindeuten, dass es eine völlig unangenehme Person gibt, die es zu genießen scheint, anderen Menschen Dinge zu verderben.



Diese Person ist auch Gegenstand eines Threads über EAs Foren , neben allgemeineren Beschwerden über 'unzählige Speed-Hacker'. Sogar die oben verlinkte Website zur Bevölkerungsverfolgung hat ein prominentes Plädoyer für Hilfe gegen die offensichtliche Hacking-Epidemie von Titanfall Anticheat-Community-Site schlägt vor, dass einige Hacker einfach Namen ändern, um das Problem häufiger erscheinen zu lassen als es ist. In jedem Fall muss es für die wenigen verbleibenden Spieler, die nur versuchen, sich um ihr Geschäft zu kümmern und Spaß zu haben, ziemlich entmutigend sein und möglicherweise den Niedergang des Spiels beschleunigen.

Respawns eigene Website Auf der Titelseite befindet sich neben der Sitemap, den sozialen Medien und den Kontaktdaten eine Empfehlung für den technischen Support von Titanfall, die seltsamerweise so prominent auftaucht. Wir haben EA gefragt, ob sie dies prüfen, und werden Sie wissen lassen, wenn wir etwas hören.



Sie können die geistig geschwächte Person in Aktion im Video unten sehen, mit freundlicher Genehmigung von Nikus auf YouTube:

Es ist unvermeidlich, dass die Unterstützung für ältere Spiele nachlässt, und ja, Titanfall hat eine Fortsetzung und es ist brillant. Aber ich fand es immer seltsam herzerwärmend zu sehen, wie Leute den Migrationsmob verlassen, den ich mir als Mainstream-Gaming vorstelle (und zu dem ich zweifellos ein Teil bin), wenn sie ein Spiel finden, das sie nicht aufgeben möchten. Die Loyalität zu einem Spiel kann nicht mit der Loyalität zu Menschen oder Prinzipien verglichen werden, aber es ist bewundernswert, wenn auch in geringerem Maße, jemanden zu sehen, der der launischen Versuchung des nächsten glänzenden Dings widersteht, weil er bereits etwas hat, das seinen Bedürfnissen entspricht.

Weiterlesen:Titanfall 2 hat unsere Liste der beste Schützen auf dem PC

Ich kann das romantisieren. Trotzdem ist es immer noch eine grausame und beschämende Art, die eigene Freizeit zu verbringen, um die Freizeit anderer zu ruinieren.