Schießen Sie dem Nazi-Atomprojekt in die Eier in Sniper Elite 4s neuem Deathstorm: Teil 2 DLC

shoot nazi nuclear project balls sniper elite 4 s new deathstorm

sniper_elite_4_deathstorm_2

Sniper Elite 4, ein Spiel, bei dem es hauptsächlich darum geht, Nazis in den Gefreiten zu erschießen und in zweiter Linie ein Scharfschütze im Zweiten Weltkrieg zu sein, bekommt heute eine weitere Injektion von DLC. Mit dem Titel 'Deathstorm Part 2: Infiltration' wird die Mini-Kampagne fortgesetzt, die erstmals im letzten DLC eingeführt wurde.

Schieße in den besten Scharfschützenspielen auf dem PC alle Dinge aus der Ferne.





Das findest du auf Steam Hier , wo der stürmische Protagonist des Spiels Agent Karl Fairburne Ihnen das Briefing gibt. Deathstorm wird eine dreiteilige Mini-Kampagne sein, die vom echten Leben inspiriert ist Auch Mission , eine alliierte Untersuchung der wissenschaftlichen Entwicklungen der Nazis, die sich hauptsächlich auf ihre Nuklearforschung konzentriert. Wenn Sie Deathstorm Teil 1 (Inception) verpasst haben, können Sie alles darüber lesen Hier .

Im zweiten Teil (Infiltration) muss Karl die schöne mittelalterliche Stadt Niroli in Italien infiltrieren. In der Abenddämmerung, inmitten von Nirolis verwinkelten Gassen und offenen Dächern, spüren Sie einen prominenten italienischen Wissenschaftler auf und retten seine Frau, eine wichtige Informantin der Alliierten, während Sie Ihre Ermittlungen zur „Todessturm“-Waffe der Nazis fortsetzen.

Die ziemlich schöne Stadt Niroli



Das ist noch nicht alles, was heute zu Sniper Elite 4 kommt; Das Urban Assault-Erweiterungspaket kommt ebenfalls und fügt acht urbane Gewehr-Skins, männliche und weibliche Ghillie-Charaktere und drei neue Waffen hinzu: die Winchester, Sten und Walther PPK. Schließlich gibt es noch kostenloses Zeug: eine neue Karte, „Urban“, die im Überlebensmodus und in allen kompetitiven Multiplayer-Modi funktioniert.

Sniper Elite 4 ist auf Steam Hier .