Sekiro-Bosse: Unser Leitfaden, um jeden Boss im Spiel zu schlagen

sekiro bosses our guide beating every boss game

Zeigen Sie diesen Bösewichten die Tür mit unserer Anleitung, wie Sie alle Haupt-Sekiro-Bosse schlagen können

FromSoftware beherrscht den Bosskampf. Wenn Sie also alle Sekiro-Bosse besiegen möchten, benötigen Sie möglicherweise eine helfende Hand von. Der Adrenalinschub, den Sie bei jedem Kampf bekommen, spornt Sie an und behindert Sie, wenn Sie versuchen, perfekte Eingaben zu meistern, während Sie wie ein Blatt zittern, in der Aussicht, durch einen einzigen verheerenden Angriff direkt zum letzten Idol zurückgeschickt zu werden. Es gibt nichts Schöneres als einen FromSoft-Bosskampf, und Sekiro: Shadows Die Twice ist der Höhepunkt von allem, was der Entwickler bisher gelernt hat.



Während wir online darüber streiten können, ob Sekiro das schwierigste der Soulsborne-Spiele ist oder nicht, kann es keine Argumente dafür geben, dass seine Bosse Ihren Hinterteil auf einer Platte an Sie übergeben sollen. Um die härtesten Sekiro-Bosse zu besiegen, muss man manchmal in die richtige Richtung zeigen, auch wenn es sich dabei um eine kräftige Käseplatte handelt.



Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Sekiro-Bosse sowie einige Strategien, mit denen Sie jeden einzelnen besiegen können. Wenn Sie es gewohnt sind, sich hinter einem großen Schild zu verstecken, um hohen Schaden in Dark Souls aufzunehmen, müssen Sie so ziemlich alles neu lernen, was Sie über FromSoft-Kämpfe wissen, um diese Bösewichte zu erobern.

So schlagen Sie jeden Sekiro-Boss:



Liste der Axtbosse

Gyoubu Masataka Oniwa

Es gibt zwei Strategien für diesen Reit-Samurai. Das erste ist, sich einfach von ihm fernzuhalten und die Möglichkeiten des Greifhakens zu nutzen, um seine Gesundheit langsam zu zerstören. Diese erscheinen, wenn er sich umdreht, nachdem er an Ihnen vorbeigelaufen ist und bevor einige große Angriffe ausgeführt wurden. Um das Beste aus diesen Angriffen herauszuholen, investieren Sie so schnell wie möglich in die Fertigkeit Grappling Attack.

Die andere Strategie für den Umgang mit diesem frühen Sekiro-Chef ist viel aggressiver. Trotz der Größe des Gegners und der Tatsache, dass er sicher auf einem großen Ross sitzt, können Sie seine Angriffe immer noch abwehren. Wenn Sie einen Kracher verwenden, können Sie sein Pferd erschrecken, Haltungsschaden verursachen und solide Angriffe ausführen. Außerdem wird es seinem Pferd gut gehen. Sei nett zu den Pferden.

YouTube-Miniaturansicht

Shinobi Hunter Enshin von Misen



Dieser Miniboss kann sich als etwas schmerzhaft erweisen, da er einen Gesandten von Schlägern hat, der ihn beschützt, und er ist auch einem Skulpturenidol nicht sehr nahe. Du wirst dir hier Zeit nehmen wollen, dich einschleichen, um etwas von seinem Schutz herauszunehmen, und dann fliehen, bis du zurückkommen und das Gleiche mit dem Rest des Rudels tun kannst. Sobald alle erledigt sind, kannst du dich wieder einschleichen, um einen kostenlosen Todesstoß zu erhalten.

Danach beginnt der Kampf. In Sekiro werden Sie schnell lernen, dass es beim Kämpfen nur um Aggression geht, und es war der Shinobi-Jäger, der uns das mehr als die meisten anderen beigebracht hat. Es ist leicht, hier in die Defensive zu gehen, aber eine Öffnung zu schaffen und mit ihm in die Stadt zu gehen. Darüber hinaus wird der Mikiri-Counter Wunder bewirken, um Enshins kämpferische Natur zu bestrafen.

Wenn Sie eine detailliertere Aufschlüsselung dieses Kampfes sehen möchten, finden Sie unsere Sekiro Shinobi Hunter Enshin von Misen Führer Hier.



Sekiro Boss Guide Lady Schmetterling

Lady Butterfly

Wir haben eine viel größere Anleitung zum Schlagen Axt Lady Schmetterling Wenn Sie mehr wissen müssen, aber hier sind die Grundlagen. Du sollst sie eigentlich schlagen, indem du aggressiver bist als sie. Steh ihr ins Gesicht und lass ihr keine Chance, ihre Fernkampfangriffe oder ihre Illusionen einzusetzen. Halten Sie sich beim Angreifen und Ablenken an dieses einfache Muster: Schlagen Sie dreimal und lenken Sie dann ab. Sie müssen keinen Gesundheitsschaden anrichten, lassen Sie sich also nicht entmutigen, sondern müssen nur ihre Haltung entfernen.

Die beiden Angriffe, auf die Sie achten müssen, sind ihr niedriger Schwung, den Sie aufgrund des roten Kanji sehen können, wenn sie am Boden ist. Gegensteuern Sie dies, indem Sie auf ihren Kopf springen, wenn Sie das Kanji sehen. Der andere Schritt, den man vermeiden sollte, ist, wenn sie in der zweiten Phase des Kampfes Illusionen heraufbeschwört. Kämpfe nicht gegen sie, sondern renne einfach in einem großen Kreis herum, um ihnen und den Schmetterlingen, die ihnen folgen, auszuweichen.

Alternativ können Sie einfach den ganzen Kampf käsen, indem Sie Lady Butterfly mit der Nightjar Slash Combat Art betäuben.

Axtbosse führen genishiro 2

Genichiro Ashina

Genichiro ist zu Recht ein Monster eines Chefs. Er schwingt einen Bogen und ein Schwert in beiden Formen und hat in der zweiten Phase Zugang zu riesigen Blitzangriffen. Der einzige Weg, ihn zu überwinden, ist die Aggression und der liberale Einsatz des Mikiri-Zählers, denn Junge liebt Schubangriffe. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, dass Sie auch Pfeile ablenken können, sind Sie golden. Es gibt eine Möglichkeit, diesen Kampf mit der Shadowrush-Fähigkeit zu käsen, über die Sie in unserer mehr erfahren können Sekiro Genichiro Ashina Boss Kampfführer .

Sekiro-Bosse führen sieben Speere

Sieben Ashina-Speere - Shikibu Toshikatsu Yamauchi

Dieser Speer schwingende Kerl ist ebenso lästig wie sein Name lang ist. Ähnlich wie der Shinobi-Jäger Enshin von Misen findet auch ein guter Teil des Kampfes den Weg zu ihm.

Sie können sich an Shikibu anschleichen, indem Sie am Ende der Treppe links abbiegen und durch ein Loch in dem Haus kriechen, vor dem er steht - sobald Sie hinter ihm sind, können Sie Ihren kostenlosen Todesstoß einlösen. Wie Enshin ist auch er ein Speerträger, was bedeutet, dass der Mikiri-Konter Wunder wirken wird. Darüber hinaus können Sie ihn auch mit der Kracherprothese versetzen. Sobald Sie ihn an den Seilen haben, verwenden Sie den Ichimonji: Doppelangriff, um Haltungsschaden zu verursachen.

Willst du noch ein paar Details? Dann unsere Sekiro Sieben Ashina-Speere - Shikibu Toshikatsu Yamauchi-Führer wird Sie gerade setzen.

Axtbosse führen Faltaffen

Faltbild Affen

Dies ist weniger ein Bosskampf als vielmehr ein Rätsel, das sich ständig ändert. Die Affen sind ständig in Bewegung und Sie müssen alle vier herausnehmen, um fortzufahren. Jedes Mal, wenn Sie einen auf dem Faltbildschirm herausnehmen, werden mehr illusorische Affen angezeigt, die versuchen, Sie ebenfalls herauszunehmen.

Der unsichtbare Affe wird dir folgen, also suche einfach nach den gelben Schritten hinter dir und beginne zu schwingen. Der Affe mit gutem Sehvermögen neigt dazu, sich im hinteren linken Raum dieses Bereichs aufzuhalten. Gehen Sie hinein, öffnen Sie die Tür und gehen Sie ein wenig davon, bevor Sie zurückkehren und sie heimlich töten. Der laute Affe hinterlässt eine Flammenspur und bleibt auf den Dächern. Schleichen Sie sich in den Gebäuden herum und achten Sie auf seine Spur über Ihnen, schleichen Sie sich an ihn heran und nehmen Sie ihn heraus. Der letzte ist der Affe mit dem guten Gehör. Halten Sie einfach Ausschau und nähern Sie sich langsam, während Sie sich hocken. All dies ist mit Gachiins Suga einfacher, was es für Sie schwieriger macht, erkannt zu werden.

Axtbosse führen Wächteraffen

Wächteraffe

In der ersten Phase des Guardian Ape-Chefs startet er riesige Angriffe. Diese können fast alle pariert werden, aber wenn Sie einen sichereren Kampf wollen, können Sie einfach warten, bis er den Oberschnitt erreicht hat, und dann auf den Boden schlagen. Dieser Angriff lässt ihn für ein paar freie Treffer offen. Einfach ausspülen und wiederholen, wenn Sie mit dem Parier-Timing zu kämpfen haben. Das Firecracker-Shinobi-Tool ist hier praktisch, da es Ihnen einige zusätzliche Möglichkeiten bietet, Treffer zu erzielen. Sie sollten auch auf den nicht blockierbaren Handgriff-Angriff achten, der durch das rote Kanji signalisiert wird. Springen Sie einfach darüber, um eine Einnahme zu vermeiden jegliche Beschädigung. Ein Wort an die Weisen: Wenn Sie zu lange hinter dem Wächteraffen verbringen, wird er Sie - wir machen keine Witze - zu Tode furzeln.

Die zweite Phase ist schwieriger, aber es gibt zwei wichtige Dinge zu beachten. Erstens, wenn Sie ihn einatmen sehen, rennen Sie wie die Hölle. Dies ist ein Bereich, in dem Terroranschläge Sie fast immer mit einem Schuss treffen. Halten Sie also in diesem Teil des Kampfes Abstand, wo immer dies möglich ist. Zweitens hat er einen Angriff, bei dem er das Schwert hoch in die Luft hebt, bevor er angreift. Wenn Sie dies parieren können, wird er stolpern und Sie werden in der Lage sein, einige freie Treffer zu landen. Der Kracher wird hier nicht nützlich sein, da der Wächteraffe jetzt als Erscheinung eingestuft wird, aber Sie können den Flammenschlitz verwenden, um zusätzlichen Schaden auszuteilen. Schließlich gibt es einen roten Kanji-Angriff, auf den Sie achten müssen, den Sie jedoch leicht vermeiden können, indem Sie einfach rückwärts laufen.

Du kämpfst erneut gegen Guardian Ape, diesmal jedoch gegen zwei Affen. Der beste Rat hier ist, zu versuchen, den Wächteraffen alleine zu kiten und den Überkopfschwertangriff auszuführen. Einige werden es vorziehen, ihre ganze Aufmerksamkeit auf die Partnerin des Wächteraffen zu richten, da ihr Haltungspool sehr niedrig ist - es liegt wirklich an Ihnen, versuchen Sie einfach nicht, beide gleichzeitig zu bekämpfen.

Sekiro-Bosse führen große Shinobi-Eule

Große Shinobi-Eule

Dieser Kampf fühlt sich sehr ähnlich an wie der gegen Genichiro, ist aber härter. Die Angriffe, auf die Sie in der ersten Phase achten müssen, sind hauptsächlich die Shuriken-Würfe. Wenn Sie zur Seite ausweichen, können Sie den Schaden vermeiden. Der andere ist, wenn er einen Gegenstand fallen lässt, der deine Heilung stoppt. Sie können sehen, wie er dies tut, während er niederkniet und es dann in die Luft wirft. Gehen Sie zu seinem Rücken und greifen Sie ihn an, während er eine Weile verwundbar bleibt. In der zweiten Phase ist die Rauchbombe der Hauptangriff, auf den man achten muss. Wenn er es fallen lässt, läuft es einfach aus der Wolke weg von seinem Standort. Davon abgesehen geht es nur darum, abzulenken, was Sie können, und zu schlagen, wenn Sie eine Chance bekommen.

Was auch immer Sie tun, versuchen Sie keinen aufgeladenen Angriff, da die Große Shinobi-Eule Mikiri Sie mit einem One-Hit-Kill kontert. Dieser Kampf ist ein bisschen wie eine Schande, aber wenn Sie lernen, seine Öffnungen zu erkennen, werden Sie diesen Boss irgendwann erobern. Schließlich sollten Sie das Firecracker-Shinobi-Tool mitbringen, da Sie dadurch ein oder zwei Sekunden länger heilen können.

Sekiro-Bosse führen korrupten Mönch

Verderbter Mönch

Der Kampf im Mibu Village und die ersten beiden Phasen des Kampfes im Fountainhead Palace sind ähnlich. Sie müssen nach niedrigen Schwüngen und Stößen Ausschau halten und entweder auf ihn oder Mikiri Counter springen, je nachdem, wie sicher Sie sich fühlen.

Dieser Kampf kann hart sein und dreht sich alles um das Erlernen der Muster, aber es gibt einige einfache Möglichkeiten, ihn zu käsen. Für den Anfang können Sie sich einfach an den Baum hinter dem verderbten Mönch klammern und ihn von oben töten. Unglaublicherweise können Sie dies auch für die zweite Phase des Kampfes tun, sodass Sie nur noch einen Todesstoß austeilen müssen. Wenn Sie das Feuerwerkskörper-Shinobi-Werkzeug mitbringen, sollten Sie in der Lage sein, viel Schaden zu verursachen, während sie betäubt ist. Achten Sie auf ihren großen Angriff und Terroranschlag in der dritten Phase, und es sollte Ihnen gut gehen.

Wenn Sie es nicht käsen möchten, müssen Sie auf die Phantombeschwörung zwischen Phase eins und zwei achten. Der beste Weg, dies zu vermeiden, besteht darin, sich um die Bäume oben zu kämpfen.

Es gibt ein zweites Treffen mit dem verderbten Mönch später im Spiel, aber das ist wirklich nicht allzu schwierig, da Sie viel mehr Platz zum Kämpfen haben. Bringen Sie ein paar göttliche Konfetti mit und bereiten Sie sich als sichersten Weg auf einen langwierigen Kampf vor Um diesen Boss zu schlagen, muss man die kräftige Vitalitätsleiste nacheinander abschneiden.

Axtbosse führen Emma

Emma, ​​die sanfte Klinge

Trotz ihres Namens ist Emma eine ziemliche Kämpferin. Der wichtigste Schritt, auf den Sie in diesem Kampf achten müssen, ist, wenn sie ihr Schwert in die Scheide steckt. Dies bedeutet, dass sie im Begriff ist, eine schnelle Zwei-Treffer-Kombination auszulösen, vor der Sie parieren oder weglaufen können. Es gibt auch einen sehr mächtigen Greifangriff, von dem Sie wegspringen müssen, wenn Sie das rote Kanji sehen. Dies ist ein unkompliziertes Duell. Obwohl sie eine gute Kämpferin ist, ist ihre Haltung nicht großartig. Es sollte also nicht zu schwer sein, sie niederzuschlagen und einen Todesstoß zu versetzen.

Sekiro-Chefs Isshin Ashina

Isshin Ashina

Dieser Kampf folgt dem Duell mit Emma, ​​der sanften Klinge, und enthält tatsächlich eine Reihe derselben Movesets, wie er sein Schwert umhüllt. In der ersten Phase dieses Kampfes geht es darum, Isshin Ashinas überhitzten Chop-Move herauszufordern, zur Seite zu kiten und anzugreifen, wenn ein Fenster vorhanden ist - dies ist auch ein Move im Isshin, dem Schwertheiligen-Kampf. Das grundlegende Ziel hier ist es, einmal zu schlagen, um eine Reihe von Angriffen abzuwehren, und dann zu bestrafen, je nachdem, mit welchem ​​Endschlag Isshin einhergeht: entweder mit dem Schwertstoß (den Sie gegen Mikiri kontern können) oder mit dem Kopf über Kopf. Sie möchten Isshin auch in der Mitte der Arena halten, damit Sie Platz haben, um ihn zu umgehen.

Wenn die zweite Phase beginnt, sollten Sie sofort das Firecracker-Shinobi-Tool auf Isshin verwenden, das ihn davon abhält, die gesamte Arena in Brand zu setzen. Die Strategie für den Rest dieser Phase ist weitgehend dieselbe wie zuvor, aber ein paar Züge könnten Sie abschrecken. Sein Stomp-Angriff wird Feuer auf dich schießen, sobald du es entdeckst, weiche er nach links aus. Ein weiterer neuer Trick ist, dass Isshin sich schnell bückt und dann mit seinem jetzt flammenden Schwert aufschlitzt. Der Schrägstrich ist nicht parierbar. Sie müssen also einmal springen, um den ersten Schlag zu vermeiden, und dann noch einmal, wenn Sie das rote Kanji sehen, um über den Schrägstrich zu springen. Parieren Sie dies nicht, da der Zug ausgeglichen ist, was bedeutet, dass Sie von der sehr starken Nachverfolgung getroffen werden.

Verwenden Sie wie zu Beginn der letzten Phase den Kracher auf Isshin Ashina, wenn Sie ihn knurren hören - Sie möchten nicht, dass dieser Angriff durchkommt, da er sehr schwer zu lesen ist. Sobald Sie alles erledigt haben, sollten Sie es schaffen, Isshin Ashina in kürzester Zeit zu Fall zu bringen.

Sekiro-Bosse führen Dämon des Hasses

Dämon des Hasses

Der Dämon des Hasses ist der größte Bois. Er ist ein wahrer Gigant im Kampf und einer der härtesten Sekiro-Bosse. Trotz der Größe dieses Tieres ist der beste Ort, um zu sein, vor dem führenden Bein. Wenn Sie gegen den Uhrzeigersinn drachen, sollten Sie in der Lage sein, die meisten Angriffe zu vermeiden. Die nicht blockierbaren Angriffe müssen weggespritzt oder übersprungen werden, je nachdem, ob es sich um eine Explosion oder einen Angriff handelt. Nachdem Sie vor der Explosion weggelaufen sind, können Sie den Hiebangriff und die Feuerbälle vermeiden, indem Sie zurück zum Dämon rennen und sogar ein paar Schwünge einstecken. Was den Ansturmangriff betrifft, seien Sie bereit, zurückzuspringen, nachdem Sie das rote Kanji entdeckt haben.

Der erste Todesstoß führt dazu, dass er vorübergehend unbesiegbar ist, gefolgt von einer Reihe feuriger Explosionen. Halten Sie also Abstand und heilen Sie so viel wie möglich. Die zweite Phase ist ähnlich wie die erste, also spielen Sie dies wie zuvor geduldig. Nach dem zweiten Todesstoß haben Sie ein Fenster zum Angreifen. Machen Sie also das Beste daraus, da der Dämon des Hasses in dieser Phase auch mehr nicht blockierbare Angriffe erhält, die jedoch mit zeitlich gut abgestimmten Sprüngen ausgewichen werden können. Dies ist ein sehr langer Kampf und seine Haltungs- und Vitalitätspools sind absurd hoch. Akzeptieren Sie also einfach, dass es ein sehr langer Kampf sein wird, und bringen Sie Gegenstände zum Heilen und Schützen vor Verbrennungen.

Es gibt eine Möglichkeit, einiges davon zu käsen, wenn Sie das vollständig aktualisierte Finger Whistle Shinobi-Tool haben. Speichern Sie dies für die letzte Phase, da Sie es während des Kampfes nur dreimal verwenden können. Wenn Sie dies jedoch tun, erhalten Sie ein riesiges Angriffsfenster, also spammen Sie Ihre verheerendsten Bewegungen.

Axtbosse göttlicher Drache

Göttlicher Drache

Dieser Kampf ist nicht so hart, wie du vielleicht denkst, besonders wenn du den göttlichen Drachen und sein hoch aufragendes Schwert zum ersten Mal triffst. Es gibt eine sehr einfache erste Phase, um zu klären, wo Sie eine große Menge kleiner, alter Drachen auslöschen müssen. Vermeiden Sie sie zuerst vollständig, bis ein Baum erscheint, und greifen Sie dann vom Baum, um Todesstöße gegen jeden Drachen auszuführen. Spülen und wiederholen.

Nun zum zweiten Teil. Wenn Sie auf die Bäume schauen, die überall verstreut sind, werden Sie feststellen, dass einige von ihnen vor Blitzen knistern. Greife nach ihnen und benutze dann die Beleuchtung, um den Boss anzugreifen. Der göttliche Drache wird dich dann rückwärts sprengen und mit einigen großen, telegrafierten Flügeln zuschlagen, die leicht abzulenken sind. Wie oben, spülen und wiederholen, bis die Bäume verschwinden und der Drache ganz aggro wird.

Alles, was Sie in diesem Teil tun müssen, ist zu überleben, bis die Bäume wieder zusammen sind. Sie können dies tun, indem Sie diese Angriffe entweder ablenken oder ein- und ausweben. Wenn Sie den letzten Blitzangriff ausführen, führen Sie einfach das Schwert hoch und bereiten Sie sich auf einen herzzerreißenden Shinobi-Todesstoß vor.

Axtbosse führen Genishiro

Genichiro, Weg von Tomoe

Dieser Kampf hat Genichiro mit The Mortal Blade ausgestattet. Er beginnt den Kampf, um diese Tatsache zu beweisen und einen großen Angriff auszuführen. Bewegen Sie sich also rückwärts und weit außerhalb der Reichweite. Davon abgesehen ist dies weitgehend der gleiche Kampf wie zuvor. Halten Sie den Druck auf ihn und lenken Sie seine Schläge ab, um ihn auszuschalten. Es gibt einen heftigen Wind auf der Sterblichen Klinge, aber Sie können ihn leicht vermeiden, indem Sie im Uhrzeigersinn um ihn herum rasen.

Isshin Schwert Saint Sekiro Bosse

Isshin, der Schwertheilige

Dieser Kampf ist hart wie Diamantnägel. In der ersten Phase müssen Sie einen ganzen Haufen Ablenkungen ausführen. Am besten bleiben Sie in seiner Nähe und parieren. Denken Sie jedoch daran, dass es einige Zeit dauern wird, bis Sie den eigentümlichen Zeitpunkt seiner Angriffe erfahren. Parieren ist die einfachste Methode, aber Sie können ihn auch für den größten Teil dieses Kampfes verlassen, sodass Sie schnell auf seine Angriffe reagieren und vermeiden können, Schaden zu nehmen oder die Haltung zu verlieren. Auch hier gibt es einige merkwürdige Zeitpunkte für diese Bewegungen.

Wenn Sie den Overhead-Angriff erkennen, müssen Sie in der letzten Sekunde nach links gehen und dann einen Moment warten, bis Isshin einen Folgeangriff ausführt. Der Angriff erfolgt erst nach diesem zweiten Teil. Ein weiterer Schritt ist, wenn Sie sehen, wie Issin sein Schwert in den Griff steckt - es leuchtet ein wenig, um diesen Angriff zu telegraphieren - einfach nach links ausweichen, eine Sekunde innehalten und dann vor dem Angriff wieder nach links ausweichen. Wenn Sie sich duellieren und isshin pausiert und sich ein wenig zurückzieht, bedeutet dies, dass er Sie durchkreuzen, blockieren und dann Abstand halten wird, da dies zu einer tödlichen AoE-Bewegung führt - dies kann auch mit dem Firecracker-Shinobi-Tool bekämpft werden, wenn Sie Zeit haben es richtig. Der letzte Schritt, den Sie beobachten müssen, ist, wenn Sie zurückgedrängt werden und Isshin dann mit seinem Schwert einen Stoßangriff ausführt, den Sie leicht mit einem Mikiri-Zähler wiederholen können.

Weitere Sekiro Shadows Die Twice-Anleitungen zum Durchhacken:
Sekiro Treasure Carp Skalenführer
Axtendführung
Sekiro Gebetsperlen Leitfaden

Die Phasen zwei und drei sind jedoch unterschiedlich, als er einen riesigen Speer aus dem Boden zieht. Diese Phase kann mit ausgezeichnetem Timing und gutem Gedächtnis seiner Moveset-Variationen pariert werden. Oh, Isshin hat an dieser Stelle auch eine Waffe, die er abfeuern wird, wenn Sie zu weit von ihm entfernt sind. Sie können die meisten Aufnahmen ganz einfach ablenken. In Phase drei wird auch ein großer Blitzangriff eingeführt, mit dem Sie Mikiri kontern können. Versuchen Sie einfach, Ihren Sprung zu verzögern und ein wenig anzugreifen, als ob Sie zu früh gehen. Der vollständige Angriff wird Sie treffen. Der schwierigste Teil dieses Kampfes ist die Verwaltung Ihrer Körperhaltung. Halten Sie also Ihre Gesundheit jederzeit auf dem neuesten Stand, damit Sie so viel Körperhaltung wie möglich haben.

Alternativ können Sie den Kampf ein wenig käsen. Wenn Sie in einem großen Kreis um ihn herumlaufen, wird er mit seinem Speer einen Sprungangriff ausführen. An diesem Punkt renne hinter ihm her und mache einen Schussangriff, dann renne weg. Sie können dies wiederholen, bis er tot ist, vorausgesetzt, Sie sind geduldig und können Isshins Speerfeger ausweichen.

Und da hast du es. Eine vollständige Anleitung zum Besiegen aller Sekiro-Hauptbosse sowie der eine oder andere Miniboss. Viel Glück da draußen.