Red Dead Redemption 2-Fotomodus: Aufnehmen von Bildern in RDR2

red dead redemption 2 photo mode

Sagen Sie Eichhörncheneintopf! Der Fotomodus kommt zu Red Dead Redemption 2

Wie macht man Fotos in Red Dead Redemption 2? Zusammen mit der PC-Version von RDR2 erhalten die Spieler auch einen brandneuen Fotomodus, mit dem Sie Bilder von all den spektakulären Wild-West-Szenen aufnehmen können, unabhängig davon, ob diese in den Grizzlies vorbeifahren, um die Aussicht zu genießen und Ihr legendäres Tier zu schnappen Jagen oder Erinnerungen auf dem Campingplatz Van der Linde bewahren.



In Red Dead Redemption 2 gibt es so viel zu bewundern, und jetzt ist die PC-Version mit Fotomodus erhältlich, damit wir alles wie einen guten Sauerteig zum Eintauchen in die Suppe aufsaugen können. Ursprünglich war in der Konsolenversion des Spiels die einzige Möglichkeit, Bilder aufzunehmen, die Verwendung einer müden, wenn nicht authentischen Polaroidkamera im Spiel, die Sie manuell aus Ihrem Inventar entfernen müssten, um einen Moment festzuhalten. Diese Kamera war auch ziemlich leicht zu übersehen, da Sie sie im Rahmen einer Nebenmission in Kapitel 1 mit dem Titel „Der edelste Mann und eine Frau“ erworben haben. Wenn Sie also immer noch auf altmodische Weise fotografieren möchten, achten Sie auf diese Nebenquest.



Mit einer schnelleren Bildrate, Breitbildunterstützung, Unterstützung für mehrere Monitore und einer 4K-Auflösung für den PC kann man mit Recht sagen, dass eine Polaroidkamera dem Spiel nicht gerecht wird. Jetzt ist der Fotomodus in Red Dead Redemption 2 angekommen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Verwendung des Fotomodus in Red Dead Redemption 2

Auf den Fotomodus in Red Dead Redemption 2 kann an jedem Punkt der Geschichte zugegriffen werden, sodass Sie jeden gewünschten Moment festhalten können. Entsprechend der Ästhetik können Sie Periodenfilter hinzufügen und sogar mit Kontrast, Belichtung, Unschärfe und Fokus experimentieren.



Die Kamera ist einfach zu bedienen und löst sich von Arthur, der wie eine Drohne wirkt. Sie können also hinein- und herauszoomen und sich frei bewegen, um die Umgebung von Arthur auf der Suche nach einem interessanteren Thema zu erkunden - und dann können Sie zurückschwenken Umrunden und umkreisen Sie Arthur, um einige manische Zugraubaufnahmen, betrunkene Saloon-Selfies oder eine gesunde Wagenfahrt in die Stadt zu machen.

Um in Red Dead Redemption 2 auf den Fotomodus zuzugreifen, drücken Sie im Pausenmenü F6 auf der Tastatur. Dies kann in den Tastatur- und Mauseinstellungen neu zugeordnet werden, um während des Spiels F6 zu drücken, sodass Sie das Pause-Menü nicht weiter drücken müssen. Alle gespeicherten Bilder können in den Rockstar Social Club hochgeladen werden.

Funktionen des Fotomodus von Red Dead Redemption 2

Red-Dead-Redemption-2-Foto-Funktionen

Grundlegende Steuerelemente

  • Orbit:Ermöglicht dem Spieler, die Kamera mit dem Fokus speziell auf die Hauptfigur zu bewegen
  • Freie Kamera:Der Spieler kann die Kamera auch vollständig von der Hauptfigur lösen und sie so frei (begrenzt auf eine kurze Entfernung von der Spielerfigur) in der Umgebung bewegen
  • Andere Kameraoptionen:Zu den Manipulationsoptionen für die Kamera gehören Zoom, Roll und verschiedene Objektivblenden zur Auswahl

Erweiterte Steuerelemente

  • Fokusentfernung:Legt fest, wo die Kameraansicht fokussiert, sodass der Fokus sehr nahe an unscharfe entfernte Objekte gezogen oder herausgedrückt werden kann, um auf weit entfernte Objekte zu fokussieren
  • Unschärfestärke:legt fest, wie verschwommen Objekte außerhalb der Fokusentfernung sind
  • Exposition:Erhöhen oder verringern Sie die Belichtung künstlich, indem Sie die Szene aufhellen oder abdunkeln
  • Belichtungssperre:Sperren Sie die Belichtung auf den aktuellen Wert - nützlich zum Einstellen des Kamerawinkels, ohne die Lichtverhältnisse zu ändern

Auswirkungen

  • Kontrast:Passen Sie die Helligkeit an (zwischen hellen und dunklen Elementen Elemente des Bildes
  • Filter / Filterintensität:Wenden Sie eine breite Palette von Filtern und Gelen aus den traditionellen authentischen fotografischen Verfahren wie Tintype und Dageurrotype sowie modernere Spielfilter und -effekte mit Optionen zur Anpassung der Intensität an (mehr oder weniger transparent).



Wir sind sicher, dass einige erstaunliche Fotos aus dem Fotomodus von Red Dead Redemption 2 hervorgehen werden, vom Ausreiten mit der Bande bis zu verschlafenen Szenen auf dem Campingplatz.

Genau das braucht Red Dead Redemption 2, um die Schönheit und Grafik des PC-Starts zu ergänzen.