Red Dead Redemption 2 PC-Leistungsanalyse: Mit Ihrer Grafikkarte erreichen Sie ganz einfach 60 fps

red dead redemption 2 pc performance analysis

Satteln Sie Ihr bestes Pferd, denn es wird eine holprige Fahrt

rote tote Erlösung 2

Das Warten hat lange gedauert, aber Red Dead Redemption 2 ist endlich auf dem PC verfügbar. Über ein Jahr nach der Veröffentlichung der Konsole ist Rockstars Western aus der Zeit der Jahrhundertwende mit sechs Schüssen jetzt optimiert und einsatzbereit beste Grafikkarten und CPUs von AMD, Nvidia und Intel - aber wie gut läuft Red Dead Redemption 2 auf dem PC?



Für einige überhaupt nicht gut - und ich muss Ihnen das nicht sagen. Es scheint, dass eine Handvoll Benutzer immer noch das erleben Fehler 'unerwartet beendet' das plagte Systeme vom Start - und bleibt derzeit ohne eine offizielle Lösung, die für alle funktioniert. Wir haben festgestellt, dass es für uns funktioniert hat, Windows in die Steinzeit zurückzubringen, aber es ist ein gewisser Preis für eine kleine Cowfolk-Aktion.



Wenn Sie es jedoch geschafft haben, Ihre Probleme mit dem Launcher zu lösen und das Spiel zu starten, können Sie endlich ein Gunslinging-Gameplay in scharfem 4K-Glanz genießen. Aber Red Dead Redemption 2 ist nicht genau das, was Arthur Morgan als Pot Shot in der Leistung bezeichnen könnte. In der Tat könnten Sie nur eine brauchen RTX 2080 Ti, um es überall in der Nähe von hohen Einstellungen bei 4K auszuführen .

Lassen Sie uns also die Grundlagen der heutigen Tests durchgehen. Zum Glück hat Red Dead Redemption 2 einen Benchmark im Spiel, der aus vier Pässen besteht - drei davon sind Szenenüberflüge. Der letzte Durchgang ist jedoch das Gameplay nach dem Protagonisten Arthur Morgan bei einer Verfolgungsjagd der Polizei durch eine der größeren Städte des Westens. Zum Glück ist dies repräsentativ für das Spiel selbst und erspart uns das Herumtollen im Schnee, um für die heutigen Zwecke ein anderes herauszufinden.



Wir ignorieren außerdem den Schieberegler für die Grafiktreue im Spiel in den Grafikeinstellungen des Spiels. Anstelle von einfachen Voreinstellungen für hohe, mittlere und niedrige Werte hat sich Rockstar für einen granularen Schieberegler entschieden, der sich entweder an die Leistung oder an die Qualität anpasst. Die Werte scheinen sich mit der auf dem Computer installierten GPU zu ändern.

Das wird uns keine konsistenten Ergebnisse bringen, also werden wir uns stattdessen für eine Mischung aus mittleren und hohen Einstellungen entscheiden, die zwei Seiten A4-Papier umfassen, wie in der folgenden Tabelle gezeigt, und mit ultra-Texturqualität, um wirklich jedes Ne zu machen 'er-do-well und alternde Grenzsiedlung werden in lebendigen Farben lebendig. Natürlich deaktivieren wir auch V-Sync und Triple Buffering.

YouTube-Miniaturansicht
Grafikeinstellungen
Texturqualität Ultra
Anisotrope Filterung x16
Lichtqualität Hoch
Globale Beleuchtungsqualität Hoch
Schattenqualität Mittel
Weit Schattenqualität Niedrig
SSAO Mittel
Reflexionsqualität Mittel
Spiegelqualität Mittel
Wasserqualität Mittel
Volumenqualität Mittel
Partikelqualität Mittel
Tesselationsqualität Hoch
TAA Mittel
FXAA aus
MSAA aus
Erweiterte Grafikeinstellungen
Grafik-API Vulkan
Nahezu volumetrische Auflösung Mittel
Weit volumetrische Auflösung Mittel
Volumetrische Beleuchtungsqualität Mittel
Freigegebene volumetrische Raymarch-Auflösung aus
Lichtqualität der Partikel Mittel
Weiche Schatten Mittel
Grasschatten Mittel
Lange Schatten Auf
Volle Auflösung SSAO aus
Wasserbrechungsqualität Mittel
Wasserreflexionsqualität Mittel
Wasserphysik Qualität Mitte
Auflösungsskala aus
TAA-Schärfen Am niedrigsten
Bewegungsunschärfe aus
Reflexion MSAA aus
Geometrie Detaillierungsgrad Am niedrigsten
Gras Detailgrad Am niedrigsten
Baumqualität Mittel
Qualität der Parallaxen-Okklusionskartierung Niedrig
Abziehbildqualität Hoch
Pelzqualität Mittel

Wir haben einige Tests durchgeführt, bei denen sowohl Qualität als auch Leistung bevorzugt wurden - der Schieberegler für die Grafiktreue ist extrem -, um die potenzielle Leistung über die gesamte Bandbreite der Optionen hinweg zu messen. Wir haben festgestellt, dass die Maximierung der Qualität zwar optisch außergewöhnlich ansprechend war, jedoch eine deutlich schlechtere Leistung als unsere hohe / mittlere Voreinstellung aufwies, was nur einen geringfügigen spürbaren Vorteil für die visuelle Darstellung darstellt. Die Maximierung der Leistung war dagegen ein großer Segen für die Gesamtgeschwindigkeit. Da die Texturen jedoch auf ein niedriges Niveau gesunken waren, war das Spiel ein Schatten seines früheren Selbst - und eine eher düstere Angelegenheit.



Aber ärgern Sie sich nicht, wenn Sie feststellen, dass Ihre Karte mit den von uns festgelegten Grafikeinstellungen nicht so funktioniert, wie Sie es sich erhofft hatten. Wir werden uns später in diesem Handbuch mit den besten Einstellungen für 60 fps in Red Dead Redemption 2 befassen.

Für die API bietet Red Dead Redemption 2 zwei Optionen: Vulkan oder DX12. Wir werden Vulkan für die meisten unserer Tests verwenden, aber wir werden auch beide APIs gegeneinander antreten und die Asynchronous Compute-Funktionalität von Vulkan testen.

Hinweis:Der In-Game-Benchmark spuckt mindestens 99. Perzentil-Frame-Zeiten als ganze Zahlen aus. Daher ist die Fehlerquote etwas größer als bisher - nehmen Sie sie als Best-Case-Szenarien.

Fahren Sie mit einer Kutsche eine von Bäumen gesäumte Straße hinunter

Welches ist die beste Grafikkarte für Red Dead Redemption 2?

Wenn Sie in Red Dead Redemption 2 bei hohen / mittleren Einstellungen wirklich 60 fps oder mehr erreichen möchten, müssen Sie mindestens eine GPU der Nvidia 16-Serie oder höher einpacken. Während GTX 1060 6 GB ist eine der beliebtesten Grafikkarten auf dem Markt für Mainstream-Spiele und kratzt in unserem Benchmark-Lauf durchschnittlich nur 1080p60.



PCGN-Prüfstand:Intel Core i7 8700K, 16 GB Corsair Dominator bei 3.466 MHz, MSI Z390 Gaming Edge AC, Seagate Firecuda 510 1 TB, Corsair HX1200i, Corsair H100i V2, Philips BDM3275

Auf der ganzen Linie sind Frameraten über 60 fps bei 1080p möglich, aber erwarten Sie keine extrem reibungslosen Spiele mit hoher Bildwiederholfrequenz auf etwas anderem als den besten Nvidia Turing-Grafikkarten - wie der RTX 2080 Super und RTX 2080 Ti .

Der 1440p-Club ist noch schwerer zu fassen. Bei dieser Auflösung liegen sogar die neuesten Mainstream-Karten der 16er-Serie unter 60 fps. Ein RTX 2060 Super Sie erhalten akzeptable Frame-Zeiten, obwohl sein bitterer Rivale, der AMD RX 5700 verwaltet nur ein paar Frames mehr.

Das Hochfahren auf 4K ist ein Privileg, das nur Grafikkarten-Lizenzgebühren genießen. Red Dead Redemption erfordert ernsthaftes Silizium, um 60 fps bei 4K zu erreichen, und selbst der RTX 2080 Super hat trotz seiner Leistung und seines Preises Schwierigkeiten, dorthin zu gelangen. Der RTX 2080 Ti ist die einzige Option für 4K in Red Dead Redemption 2 - zumindest ohne die Grafikeinstellungen drastisch zu verringern.

Für den Fall, dass Sie sich über den Mangel an wundern RX 570 4 GB Infolgedessen konnte diese Karte nicht über den Launcher hinaus gestartet werden. Leider scheint es, dass die 4 GB GDDR5, die dieser Karte zur Verfügung stehen, nicht ausreichten, um sie durchzuhalten, da unsere Auswahl an Einstellungen die VRAM-Zuweisung bei sogar 1080p fast voll ausschöpft. Bei einigen Optimierungen, wie den unten beschriebenen, kann diese Karte jedoch wieder zum Leben erweckt werden.

Zwei bewaffnete Gangmitglieder

Was ist die beste CPU für Red Dead Redemption 2?

Sowohl AMD als auch Intel bieten CPUs, die mehr als die Leistung liefern können, die erforderlich ist, damit Ihre Grafikkarte frei läuft. Der Intel i9 9900KS war mit dem i7 8700K nicht weit dahinter, wahrscheinlich aufgrund der Frequenzverstärkungen beider Chips und der Single-Threaded-Leistung.

PCGN-Prüfstand:Nvidia RTX 2080 Ti, 16 GB Dominator bei 3.466 MHz / Trident Z Royal bei 3.600 MHz, MSI Z390 Gaming Edge AC / MSI X570 GODLIKE, Seagate Firecuda 510 1 TB, Corsair HX1200i, Corsair H100i V2, Philips BDM3275

AMDs 12-Kern Ryzen 9 3900X schnitt ebenfalls gut ab und lag im CPU-intensiven 1080p-Benchmark nur um wenige Frames zurück. Und was diesem Chip an durchschnittlichen Frameraten fehlte, konnte er mit hervorragenden minimalen Frameraten mehr als wettmachen - sogar höher als die des Spitzenreiters Intel.

Trekking zu Pferd durch den Schnee

Was sind die besten Einstellungen für 60 fps in Red Dead Redemption 2?

Wenn Sie die magische 60-fps-Marke in Red Dead Redemption 2 nicht ganz erreichen können, ärgern Sie sich nicht. Sie müssen lediglich eine der folgenden Grafikeinstellungen löschen: TAA-Anti-Aliasing, Texturqualität, globale Beleuchtungsqualität oder Umgebungsokklusion des Bildschirmbereichs. Nur eine geringfügige Änderung dieser Einstellungen führt zu Verbesserungen zwischen 2 und 4 Bildern pro Sekunde bei gleichzeitig hoher visueller Wiedergabetreue.

PCGN-Prüfstand:Intel Core i7 8700K, Nvidia GTX 1660 Ti, 16 GB Corsair Dominator bei 3.466 MHz, MSI Z390 Gaming Edge AC, Seagate Firecuda 510 1 TB, Corsair HX1200i, Corsair H100i V2, Philips BDM3275

Und obwohl Sie keinen größeren Leistungszuwachs erzielen, können diese wenigen Frames hier oder da den Unterschied zwischen einem reibungslosen und einem trägen Spielerlebnis ausmachen.

red dead redemption 2 Gameplay 2

Sollten Sie Vulkan oder DirectX 12 in Red Dead Redemption 2 verwenden?

Einfache Antwort: Vulkan. Diese offene API bietet die konsistentesten und höchsten fps in unseren Tests für Nvidia- und AMD-GPUs.

Es gibt jedoch noch eine weitere Überlegung, wenn Sie Red Team Tech einsetzen. AMD-GPUs unterstützen asynchrones Rechnen, was im Wesentlichen bedeutet, dass Rechenaufgaben nicht auf einem konstanten Takt gehalten werden und daher bei Aufgaben zur Zahlenkalkulation mit unterstützter Software schneller sind. Die asynchrone Berechnung kann in Red Dead Redemption über eine kleine Dateioptimierung aktiviert werden, die im Folgenden erläutert wird.

PCGN-Prüfstand:Intel Core i7 8700K, 16 GB Corsair Dominator bei 3.466 MHz, MSI Z390 Gaming Edge AC, Seagate Firecuda 510 1 TB, Corsair HX1200i, Corsair H100i V2, Philips BDM3275

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um die asynchrone Berechnung in Red Dead Redemption 2 zu aktivieren.

  • Gehen Sie zu Dokumente> Rockstar-Spiele> Red Dead Redemption 2> Einstellungen
  • LokalisierenSystem.xmlund im Notizblock öffnen
  • Suchen Sie die Zeile 'asyncComputeEnabled = false'.
  • Ändern Sie false in true
  • Speicher die Datei
  • Starten Sie das Spiel

In unseren Tests hat Asynchronous Compute bei einem AMD RX 5700 einen durchschnittlichen fps-Gewinn von null erzielt. Wenn wir jedoch die 99. Perzentile für eine Sekunde ignorieren und die langsamsten Frame-Zeiten über Läufe hinweg direkt betrachten, waren diese bei eingeschaltetem Asynchronous Compute dramatisch schneller. Dank dieser Funktion wurde die minimale Bildrate von 29 fps auf 59 fps erhöht, was für ein flüssigeres Spielerlebnis sorgt. Es lohnt sich, die folgenden Anweisungen zu lesen, wenn Sie mit einer kompatiblen AMD Radeon-GPU arbeiten.