Die kugelsicheren Kameras von Rainbow Six Siege sind nicht wirklich kugelsicher

rainbow six siege s bulletproof cameras aren t actually bulletproof

Regenbogen sechs Belagerung kugelsichere Kamera

Update, 26. April:Folgendes erwartet Sie von den neuen kugelsicheren Kameras von Siege. Entschuldigung, 'kugelsicher'.



Der neue Rainbow Six Siege-Testserver wurde heute früher in Betrieb genommen und brachte einige Änderungen mit sich, auf die wir gewartet hatten, sowie Dinge, die erst gestern angekündigt wurden. Eine der großen Fragen war, wie sich die neuen kugelsicheren Kameras auswirken würden, und Jordan, unser ansässiger Belagerungsexperte, ist eingetaucht und hat mit einigen detaillierteren Informationen berichtet.



Verbessere dein Spiel mit den Besten Rainbow Six Siege-Betreiber .

Diese Kameras sind nicht unbesiegbar. Sie haben eine kugelsichere Platte auf der Vorderseite, die sie vor fernem Gewehrfeuer schützt, aber Schüsse auf die kleinen Lücken an der Seite können zerstören. Es ist auch anfällig für Nahkampfangriffe, sodass es aus nächster Nähe ziemlich leicht zerstört werden kann.



Die Kamera kann mit Mute, Frost, Castle, Doc, Caveira und Vigil ausgestattet werden und wird nicht geworfen, sondern platziert. Es bietet nur eine feste Perspektive ohne Schwenken, verfügt jedoch über eine IR-Sicht, die es zu einem soliden Gegenmittel gegen feindlichen Rauch machen sollte.

Update, 26. April:Das neueste Rainbow Six Siege TTS ist jetzt live.

Das neue Rainbow Six Siege TTS ist gerade online gegangen und bringt einige wesentliche neue Balance-Änderungen und Gameplay-Funktionen für den Schützen mit sich.



Weitere Details finden Sie weiter unten. Kurz gesagt, Sie haben Lion Nerfs, die Pick and Ban-Phase, Dropshotting-Korrekturen, Geschwindigkeitsausgleich, kugelsichere Kameras und eine zusätzliche Yokai-Drohne für Echo. Keine dieser Änderungen wird garantiert live gehen, aber sie bieten eine gute Vorschau darauf, wohin das Team von Ubisoft als nächstes schaut.

Der Testserver bleibt das ganze Wochenende über bis zum 30. April um 7:00 PDT / 10:00 EDT / 14:00 GMT aktiv.

Originalgeschichte, 25. April:Wir wussten, dass bald ein neues Update für den Rainbow Six Siege-Testserver bereitgestellt werden sollte, und jetzt hat Ubisoft es bereitgestellt viel mehr Details was Sie von den nächsten Änderungen erwarten können. Am größten ist die Hinzufügung von kugelsicheren Kameras, aber es gibt noch viel mehr - wie die Geschwindigkeitsverbesserungen des Bedieners und eine wesentliche Verbesserung von Echo sowie Details zu bekannten Änderungen wie Pick and Ban oder Dropshotting.

Ubisoft sagt, dass 'einige unserer Betreiber eine einsetzbare kugelsichere Kamera als sekundäres Gadget erhalten werden.' Sie haben keine weiteren Details angegeben, sodass wir darüber spekulieren können, wer die Cams erhält und wie sich dies in Zukunft auf die Walküre in der Meta auswirken wird.

Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen den Bedienern wird verringert, wobei sich ein Geschwindigkeitszeichen etwas schneller und drei Geschwindigkeiten etwas langsamer bewegen. Es wird auch eine „kleine Erhöhung“ der Geschwindigkeit mit herausgenommener Pistole geben und keine Strafen für Bediener mit Schildern auf dem Rücken.

Echo wird mit einer zweiten Yokai-Drohne poliert und die Wiederaufladungsrate seines Gadgets wird angepasst. Ubisoft sagt: 'Das Ziel ist es, ihn zu ermutigen, während der gesamten Runde mehr Risiken einzugehen.'

Dieses Update führt auch die Pick and Ban-Phase , die zum Testen in benutzerdefinierten Spielen verfügbar ist. Ubisoft bittet um 'Feedback zur Benutzeroberfläche und zur allgemeinen Spielerfahrung' für diese Option. Dieses Update macht auch einige Verbesserungen an der Änderungen der Waffensichtfehlausrichtung und macht die Dropshotting-Korrekturen offiziell.

All das plus die Änderungen des Guthabens 1.2 einschließlich dieser Löwennerven wenn der TTS-Patch heute online geht. Sie können viel mehr Details dazu bekommen Balance ändert sich hier Das große Problem ist jedoch, dass Spieler, sobald sie erkannt wurden, aufhören können, sich zu bewegen, um ihre Umrisse verschwinden zu lassen, und mehr Gegenoperationen gegen die Fähigkeit von Lion hinzufügen.