Rainbow Six Siege: Clash-Tipps, Tricks und Loadout

rainbow six siege clash tips

Hier ist Ihre vollständige Anleitung zu Clash und ihrem Loadout - alles, was Sie über den neuen Verteidiger von Rainbow Six Siege wissen müssen

Regenbogen sechs Belagerung Zusammenstoßspitzen Betreiber

Grim Sky verspricht, das Meta von Rainbow Six Siege auf neue und interessante Weise zu ändern, und das ist nominell dem neuen Verteidiger Clash zu verdanken. Als erste Schildoperatorin in der Verteidigung erweitert sie etablierte Taktiken wie Ankern und Roaming um eine ganz neue Dimension. Sie bietet Ihnen Zugang zu Bereichen, in denen Sie normalerweise getötet werden, und dreht sogar den Spieß um und beginnt, sie auf der Karte zu jagen.



Ein Schildoperator in der Verteidigung ist eine entmutigende Aussicht - besonders wenn er mit Tasern und einer Maschinenpistole geliefert wird -, aber Clash hat einige Nachteile, auf die man achten muss. Es gibt auch viele neue Bedienerinteraktionen, die sicherstellen, dass Angreifer diese neue Bedrohung bekämpfen können. Wenn Sie also Clash spielen, ist es hilfreich zu wissen, welche Feinde Sie meiden sollten und wen Sie sich leisten können, um zu pushen.



Um sicherzustellen, dass Sie mit Rainbow Six Siege Clash bestmöglich starten, haben wir die folgenden Tipps und Tricks für die neuen Verteidiger von Grim Sky vorbereitet, von ihren Statistiken, ihrer Auslastung und ihren Fähigkeiten bis hin zu bestimmten Taktiken, die sie übertrifft beim.

Rainbow Six Siege Clash Loadout

CCE-Schild

Dieser Schild ist standardmäßig vollständig ausgefahren, was bedeutet, dass Sie nicht in die Hüfte schießen, auf Ziele zielen oder sogar Nahkampf spielen können, während Sie ihn halten. Dank der an der Vorderseite montierten Taser sind Sie bei der Verwendung des CCE Shield jedoch nicht völlig hilflos. Diese Taser werden mit der linken Maustaste aktiviert und richten sich auf Gegner in der Nähe, verursachen drei Schaden pro Sekunde und reduzieren ihre Bewegungsgeschwindigkeit massiv. Das CCE-Schild funktioniert jedoch mit einer Batterie. Wenn Sie die Taser ständig verwenden, wird es leer und Sie sind für feindliche Angriffe offen. Die Batterie regeneriert sich langsam, wenn sie nicht verwendet wird. Ziehen Sie sich also einfach vom Angreifer zurück, um sich etwas Zeit zu verschaffen.



Regenbogen sechs Belagerung Zusammenstoß Loadout

SPSMG9

Diese Burst-Fire-Maschinenpistole ist die bessere von Clashs zwei Seitenwaffenoptionen und kann einen Feind mit ein paar Bursts aus nächster Nähe niederschlagen. Sie ist lasergenau. Es ist eine Waffe, die anständig genug ist. Dies ist wichtig für Situationen, in denen Sie keine Verteidiger in der Nähe haben, um Sie zu retten. Als zusätzlichen Bonus sind beide Seitenwaffen von Clash bereits mit einem Leuchtpunktvisier ausgestattet.

P-10C

Eine unauffällige Pistole. Der einzige Grund, dies über die SPSMG zu entscheiden, ist, wenn Sie Burst-Fire-Waffen nicht mögen.

Sekundäre Geräte



Clash kann entweder Stacheldraht- oder Aufprallgranaten mit sich führen. Welche davon Sie verwenden möchten, hängt davon ab, ob Sie sie als Roam-Stütze oder als Anker verwenden möchten. Aufprallgranaten können für Roamer wie Ela sehr hilfreich sein, die möglicherweise Rotationslöcher zwischen Räumen benötigen, während Stacheldraht es Clash noch einfacher macht, Feinde aufzuhalten, wenn sie auf die Zielstelle zusteuern.

Regenbogen sechs Belagerung Kopf

Rainbow Six Siege Clash-Marken

Jeder angreifende Operator hat ein sehr nützliches Mittel, um Clash entgegenzuwirken: Sie kann tatsächlich mit einem einzigen Nahkampfschlag auf ihren Schild versetzt werden. Aufgrund dieser Taser ist es jedoch nicht besonders einfach, in die Nähe zu kommen. Daher gibt es einige Geräte, mit denen Angreifer sie weicher machen oder die Entfernung verringern können.



Wenn Sie Clash spielen, sollten Sie die Augen nach Capitao offen halten, da seine erstickenden Bolzen durch den CCE-Schild Schaden verursachen können. Da Sie sich als Clash sehr langsam bewegen, kann sich der Schaden durch einen dieser Bolzen sehr schnell häufen. Wenn Sie auf einen Capitao stoßen, versuchen Sie entweder, ihn unvorbereitet zu erwischen, indem Sie schnell zu Ihrer Seitenwaffe wechseln, während er seine Armbrust vorbereitet, oder bitten Sie einen Teamkollegen, Sie zu flankieren und zu retten.

Thatcher ist eine weitere Bedrohung für Sie, da seine EMP-Granaten die Taser des CCE-Schilds vorübergehend deaktivieren können, was es einem Angreifer sehr einfach macht, die Lücke zu schließen, Nahkampf zu betreiben und Sie zu entsenden. Schließlich lohnt es sich, auf Zofia zu achten, die ihre Gehirnerschütterungsgranaten verwenden kann, um Clash vorübergehend zu taumeln.

YouTube-Miniaturansicht

Tipps für Rainbow Six Siege Clash

Roam-Unterstützung

Wenn Sie Rainbow Six Siege alleine in die Warteschlange stellen, ist dies eine schwierige Taktik, da sie viel sorgfältige Koordination erfordert, aber es ist einfach der beste Weg, Clash zu verwenden. Diese Taktik besteht darin, eng mit einem Roamer zusammenzuarbeiten, viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und Angreifer so lange zu beschäftigen, dass Ihr Teamkollege sie flankieren und alle mähen kann. Sie benötigen auch ein wenig Hilfe vom Rest Ihres Teams, um herauszufinden, woher die Angreifer kommen, damit Sie sie treffen können, wenn sie das Gebäude durchbrechen, und sie in Ihre Falle ziehen können.

Caviera ist ein großartiger Partner für diese Rolle, da sie aufgrund ihres kleinen Profils und ihrer Fähigkeit 'Silent Step' heimlich in der Nähe herumlaufen kann. Sie können sie auch verteidigen, während sie niedergeschlagene Feinde verhört. Es ist erwähnenswert, dass Sie beide relativ nahe am Ziel bleiben möchten, da die geringe Bewegungsgeschwindigkeit von Clash das Zurückdrehen zur Website schwierig machen kann.

Locken Sie Angreifer in Fallen

Eine andere Taktik, die Koordination erfordert, besteht darin, mit Betreibern wie Kapkan und Frost zusammenzuarbeiten und zu versuchen, Angreifer in Bereiche zu locken, die mit Fallen gefüllt sind. Dies geschieht am besten außerhalb der Zielseite - irgendwo würden Angreifer nicht erwarten, Fallen zu finden. Lassen Sie einen Kumpel eine Reihe von Türen mit Kapkan-Fallen aufrüsten und versuchen Sie dann, das angreifende Team dazu zu zwingen. Lassen Sie alternativ einen Frost ihre Begrüßungsmatten unter Fenster und um Ecken legen, in der Hoffnung, dass der Feind durch Clashs Anwesenheit so abgelenkt wird, dass er direkt in sie hineingeht.

Wenn Sie noch schlauer sein möchten, können Sie von einem Roamer ein Mordloch durch den Boden über Ihnen erstellen lassen und versuchen, Angreifer dorthin zu ziehen. Die Gu-Minen von Lesion eignen sich auch hervorragend für diese Taktik, da Clash den Druck auf den betroffenen Angreifer aufrechterhalten und ihn daran hindern kann, die Gu-Nadel sicher zu entfernen.

Regenbogen sechs Belagerungskampffähigkeit

Harter Anker

Clash ist die erste Verteidigerin mit der Fähigkeit, einfallendes Feuer vollständig zu blockieren, was sie zu einer großartigen Wahl macht, wenn Sie nur den Zielraum abschließen möchten. Die Erfüllung der Ankerrolle als Clash erfordert jedoch viel mehr Aufwand als in einer Ecke zu stehen und Kugeln aufzusaugen.

Auch hier müssen Ihre Teamkollegen mit Ihnen zusammenarbeiten, damit dies funktioniert. Da Clash jedoch wie eine mobile Mira ist, können Mitverteidiger die Abdeckung verwenden, die der CCE-Schild bietet, um Angreifer mit Verwandten mit C4- oder Rauchgaskanistern zu bewerfen Sicherheit. Selbst nachdem diese Dienstprogramme aufgebraucht sind, können andere Verankerungsverteidiger den Schild weiterhin verwenden, um Angreifer vorzufeuern. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich nicht bewegen, wenn Sie als Clash spielen, oder Sie könnten ins Kreuzfeuer geraten.

Clash solo spielen

Während sie Clash spielt, ohne dass ein Teamkollege Sie unterstützt, kann sie zur Not einen Kill bekommen oder einen anständigen Teil der Zeit des Angreifers verschwenden, während sie alleine ist. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Angreifer zu isolieren und mit CCE Shield und SPSMG9 zu jonglieren, während Sie sich zwischen den Deckeln bewegen, um Schüsse abzuwehren und sie zu desorientieren. Clash kann sehr schnell zu ihrer Sekundärwaffe wechseln, aber Sie müssen auf den Rückwärtsschalter achten, was einige Sekunden dauern kann. In Räumen mit viel Deckung wie Admin im Konsulat ist es möglich, mehrere Feinde gleichzeitig zu besiegen, wenn Sie die Waffe genau richtig schalten.

Regenbogen sechs Belagerung Kampf Gameplay

GETHERING INTEL

Eine der effektivsten Möglichkeiten, Clash zu verwenden, besteht darin, Informationen über das feindliche Team zu sammeln. Da Clash so ziemlich alles aufsaugen kann, was die Angreifer auf sie werfen, können Sie Bereiche besetzen, die Verteidiger normalerweise meiden, und das Gebäude sogar vollständig verlassen, um feindliche Operatoren zu identifizieren und Orte zu spawnen, bevor sie eine einzelne Wand oder ein einzelnes Fenster durchbrochen haben .

Feinde verletzen

Der Schaden, den Clashs CCE-Schild im Laufe der Zeit verursacht, ist ein sehr wertvolles Gut, da er verwendet werden kann, um einen Feind zu verletzen oder zu erledigen. Wenn es einem Ihrer Teamkollegen gelingt, einen Angreifer zum Leuchten zu bringen, können Sie ihn mit aktiven Tasern schieben, in der Hoffnung, ihn niederzuschlagen.

Flucht durch Luken

Sich von aggressiven Angreifern zu entfernen, kann für Clash ziemlich schwierig sein, insbesondere wenn Sie alleine sind. Es lohnt sich also, Aufprallgranaten mitzubringen und ein paar Luken auszublasen, damit Sie schnell aussteigen können. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie bedenken, dass Sie dies tun können, ohne Ihren Schild fallen zu lassen. Wechseln Sie bei Ihrer Landung unbedingt zu Ihrem SPSMG9, damit Sie auf alle Angreifer reagieren können, die Sie verfolgen.

Zusammenstoßspitzen Regenbogen sechs

Echo und Maestro streifen umher

Eine Möglichkeit, Clash zu spielen, ohne einen Roamer an Ihrer Seite zu haben, besteht darin, ein Echo, einen Maestro oder beides zu haben, um Ihren Rückzug abzudecken und Zeit zu verschwenden. Positionieren Sie sich an einem wichtigen Drosselpunkt wie einer Treppe oder einer Tür und halten Sie Ihre Teamkollegen bereit, ihre Dienstprogramme zu verwenden, wenn die Angreifer beginnen, Sie zu stoßen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, entweder Ihren CCE Shield-Akku aufzuladen oder sich um eine Ecke zu ducken und Ihren SPSMG9 für einen schnellen Kill herauszuziehen.

TÖTEN AUS FENSTERN

Wenn Sie ein besonders giftiger Rainbow Six Siege-Spieler sind, eröffnet Clash viele Möglichkeiten für billige Kills. Auch diese spezielle Taktik erfordert die Koordination mit einem Teamkollegen, ist jedoch sehr einfach auszuführen. Wer Clash spielt, geht nach Beendigung der Vorbereitungsphase nach draußen und zieht so viel Aufmerksamkeit wie möglich auf sich. Währenddessen macht sich der Roamer bereit, ein Fenster mit Blick auf Clashs Position zu zerbrechen und beginnt, die ahnungslosen Angreifer auszusuchen.