Die Schritte von PUBG sind jetzt aus irgendeinem Grund viel lauter

pubg s footsteps are lot louder now

PUBG_Weekends_gameplay

Ein kürzlich veröffentlichtes Update der Schlachtfelder von PlayerUnknown scheint in den meisten Fällen Schritte in deutlich größeren Entfernungen hörbar gemacht zu haben, was es viel schwieriger macht, sich an Gegner heranzuschleichen.



PUBG YouTuber WackyJacky101 bemerkte, dass etwas mit den Geräuschen von Schritten seit dem nicht stimmte Wochenendkarte gestartet, und er beschloss, es selbst zu testen. Wenn seine Ergebnisse korrekt sind, scheint die hörbare Reichweite von Laufen und Sprinten auf fast 60 Meter erhöht worden zu sein, was die Bewegung des Spielers erheblich lauter macht.



WackyJacky probierte jeden Bewegungsmodus auf demselben Gelände aus und testete auch, ob es Unterschiede gab, wenn der Spieler barfuß oder auf Schnee war - er stellte fest, dass dies nicht der Fall war. Er postierte einen Zuhörer an einem stationären Punkt und ließ einen anderen Spieler mit jedem Bewegungsmittel von diesem Punkt wegbewegen - stehende Feder, hockender Sprint, stehender Lauf, hockender Lauf, kriechendes Gehen, stehendes Gehen, hockendes Gehen und langsames kriechendes Gehen.

Er verglich seine jüngsten Ergebnisse mit demselben Test, der im März 2018 durchgeführt wurde, und stellte fest, dass die Reichweiten für bestimmte Bewegungen deutlich zugenommen hatten. Die größten Veränderungen scheinen Sprints und den Standlauf getroffen zu haben. Während im März ein stehender Lauf bis zu 40 Meter vom Hörer entfernt zu hören war, ist der Ton jetzt bis zu 56 Meter entfernt hörbar.



Hier ist sein Video, das jede Testiteration zeigt und eine Analyse darüber liefert, wie sich die Änderungen auf das Gameplay auswirken:

YouTube-Miniaturansicht

Es ist ein ziemlich überzeugender Test in meinem Buch, und WackyJacky101 wird von der PUBG-Community sehr geschätzt.

König des Hügels:Hier sind die beste Battle Royale-Spiele auf dem PC



Offensichtlich macht dies hinterhältige Strats viel weniger rentabel und es bedeutet, dass jeder überdenken muss, wie er sich Gebäuden nähert, die möglicherweise besetzt sind, und wie er nach feindlichen Spielern sucht. Sechzig Meter sind ein langer Weg, um Schritte zu hören, und es ist unklar, warum PUBG Corp die Notwendigkeit sah, diese besondere Änderung vorzunehmen.

Glücklicherweise hat dies keinen Einfluss auf meine bevorzugte Strategie, mich im Badezimmer zu verstecken, bis es größtenteils vorbei ist und dann sofort erschossen wird.