PUBG fügt 2018 Waffen-Skins, Emotes, neue Waffen und zwei neue Karten hinzu

pubg adds weapon skins

Pubg Roadmap 2018 neue Waffen Waffenfelle

Die Schlachtfelder von PlayerUnknown haben möglicherweise eine gesehen Spielerzahl sinkt in den letzten Monaten, aber es bleibt eines der beliebtesten Spiele der Welt - das wird sich zumindest nicht so schnell ändern. Was sich ändert, ist das Spiel selbst, und die Entwickler PUBG Corp haben ihre Pläne für das Jahr in einem neuen detailliert beschrieben Entwicklungsfahrplan für 2018 .



Schauen Sie sich unsere Anleitung zu PUBG .



An erster Stelle stehen zwei neue Karten und Sie werden sehr bald in der Lage sein, die erste in die Hände zu bekommen. Es handelt sich um eine 4 x 4 km große Insel, eine viel kleinere, komprimiertere Karte, die zu schnelleren Aktionen und intensiveren Feuergefechten führen sollte. Es wird nächsten Monat auf neue experimentelle Testserver kommen, wie Brendan 'PlayerUnknown' Greene sagt: 'Wir möchten es dieses Mal früh in Ihre Hände bekommen, damit wir Ihre Eingaben nutzen können, um es für alle zu einer großartigen Erfahrung zu machen.'

PUBG kleine Inselkarte



Eine weitere neue Karte ist später auch unterwegs. Dieser hat eine Größe von 8 x 8 km und wird auch frühzeitig auf Testserver übertragen, obwohl kein bestimmtes Datum angegeben ist. Populäre Spekulationen deuten darauf hin, dass dies die Adria-Karte ist, über die wir schon so lange Rumpeln gehört haben.

Sie können auch ästhetische Aktualisierungen für vorhandene Karten erwarten, einschließlich detaillierterer Gebäude und Häuser.

Pubg Art Überholung



Weitere neue Inhalte sind Waffen, Waffenanhänge und Spielmodi. Obwohl wir keine konkreten Ankündigungen darüber haben, was diese sein werden, gibt es ein Teaser-Bild einer der neuen Waffen.

Pubg neue Waffe

Es ist ein Emote-System unterwegs, das Testserver 'sehr bald' erreichen soll. Weitere Emote-Optionen werden im Laufe des Jahres hinzugefügt. Sie können auch neue Belohnungen in Form von Waffen- und Fallschirmhäuten erhalten.



Sie können eine Überarbeitung des gesamten Animationssystems sowohl für das Third- als auch für das First-Person-Gameplay erwarten, sodass sich beide Optionen „reibungsloser und reaktionsfähiger für die Umgebung“ anfühlen. Die Überarbeitung sollte besonders bemerkenswerte Auswirkungen auf die Fallschirm- und Nahkampfsysteme haben.

Das System zur Durchdringung von Gliedmaßen und Fahrzeugen ist bald noch unterwegs, ebenso wie die Freundesliste im Spiel und die sozialen Funktionen. Diese Roadmap bestätigt auch, dass Erfolge das Spiel treffen werden.

Benutzerdefinierte Spiele bieten zusätzliche Optionen und Funktionen wie Voreinstellungen. Der Sound wird überarbeitet. Die Fahrzeuggeräusche umfassen jetzt Schleudern und Aufhängen sowie die Geräusche der Spieler, die ihrer Ausrüstung entsprechen. Obwohl PlayerUnknown sagt, dass das Spiel noch nicht 'esporttauglich' ist, wird sich die Unterstützung mit weiteren Änderungen am Live-Zuschauer-Tool verbessern.

Eine PUBG-Roadmap wäre ohne das Versprechen einer verbesserten Stabilität und Sicherheit nicht vollständig Zustrom von Betrügern hat sich seit Erreichen seiner Höhe als eines der größten Probleme des Spiels erwiesen. „Wir setzen unsere tägliche Arbeit fort, um Betrüger zu bekämpfen, die Serverstabilität zu verbessern und unsere Server und Clients weiter zu optimieren. Es ist unmöglich, diese Probleme ein für alle Mal zu lösen, aber unser Ziel ist es, diesbezüglich kontinuierlich Verbesserungen vorzunehmen. “