Hafeninspektion: Mittelerde: Schatten von Mordor

port inspection middle earth

Mittelerde Schatten der Mordor Hafeninspektion

Diese Woche gab es ein bisschen Drama, als beide Das Böse in und Mittelerde: Schatten von Mordor Beide zeigten, dass sie erstaunlich viel Video-RAM benötigen würden, um ihre maximalen, im Fall von 'The Evil Within' festgelegten Einstellungen zu erreichen.

Also habe ich mir heute Morgen etwas Zeit genommen, um Shadow of Mordor zu spielen und herauszufinden, was genau los ist. Und ich freue mich, das sagen zu können, wenn Sie sich Sorgen über den Zustand des Mordor-Hafens gemacht haben. Sei nicht so. Es ist exzellent.



Rig getestet auf: Intel i5-2500k bei 3,3 GHz, 8 GB RAM, GeForce GTX 780 mit 3 GB VRAM

Zunächst einmal: Wenn Sie sich generell Sorgen um die Qualität des Hafens machen, tun Sie dies nicht.

Es ist eine ebenso gute Portierung eines primären Konsolenspiels, das ich gesehen habe. In der Liste der Dinge, nach denen ich suche:

Maus- und Tastatursteuerungen sind übersichtlich und es ist einfach, zwischen Maus, Tastatur und Controller zu wechseln.

Es gibt kein DRM oder seltsames Online-Material, das Sie am Spielen hindert. Der einzige Haken ist ein neu gestarteter Warner Bros-Onlinedienst. Zum Glück ist es optional, aber Sie erhalten ein paar Spielboni, wenn Sie mitmachen.

Ich hatte bisher schon einmal einen Absturz des Spiels - mit einer bizarren Fehlermeldung, dass ich gerade mit einer Grafikkarte entfernt wurde. Das Aktualisieren meiner Treiber scheint dieses Problem behoben zu haben.

Nun zum wissenschaftlichen Teil.

Es gibt einen im Spiel integrierten Optionswähler für den automatischen Ausgleich, aber bei meinem anständigen Setup war standardmäßig alles auf niedrig. Stattdessen habe ich alles auf die maximalen Einstellungen gebracht, mit Ausnahme der Texturen, die für diese Screenshots auf hoch eingestellt sind. Im normalen Spiel habe ich beim Laden in einen neuen Bereich einige erhebliche Bildschirmrisse festgestellt, aber sobald Sie sich etwa 10 Sekunden in dem Bereich befinden, wird der Bildschirm beruhigt. Bei diesen Einstellungen läuft das Spiel gut - es erreicht Spitzen- und Tiefstwerte zwischen 50 und 60 FPS.

Das heißt nicht, dass es perfekt ist. Ich erhalte einen Absturz-zu-Desktop-Fehler, der besagt, dass meine GPU getrennt wurde und das Spiel ein wenig wackelt, wenn Sie Alt-Tab verwenden. Es ist 50/50, ob sich das Spiel von einem Versuch, ein- und auszutauschen, erholt.

Was ist also mit dem optionalen Ultra-Textur-Paket?

Dieses Paket wird heruntergeladen, indem Sie im Steam-Bereich des Spiels auf Steam nachsehen. Um sie zum Laufen zu bringen, musst du das Spiel neu starten. Das hat seinen Preis: Das Spiel lädt standardmäßig die großen Textur-Assets herunter. Das ist ein 38-GB-Download. Sobald sie laufen, werden Sie den massiven Unterschied sehen, den sie nicht machen.

Mittelerde Schatten von Mordor Hoch

Hier ist ein Screenshot, der in Hoch ausgeführt wird.

Mittelerde-Schatten von Mordor Ultra

Hier ist ein Screenshot, der in Ultra ausgeführt wird.

Hier ist ein Link zu den Originalen in nativer Auflösung.

Es gibt einige Unterschiede, aber sie sind so gering, dass sie nicht bemerkt werden. Die meisten Unterschiede, die Sie auf diesen Bildschirmen sehen, sind auf die unterschiedliche Tageszeit zurückzuführen (das Spiel hat einen rollierenden Tag- und Nachtzyklus).

Ich verwende das Spiel auf einer 3-Gbit-VRAM-Karte, während die Ultra-Texturen 6 erfordern. Ich hatte eine Diashow erwartet, aber tatsächlich ist das Spiel spielbar, wenn auch etwas träge. Ich habe auf meinem Rig Frameraten zwischen 15 und 30 gesehen, was deutlich unter der Anforderung von 6 GB VRAM liegt.

Interessanter ist, dass die Texturarbeit des Spiels nicht wirklich von einer lächerlichen Menge VRAM profitiert. Die Texturqualität ist im Allgemeinen extrem variabel. Die Charaktermodelle selbst sind detailliert und beeindruckend. Aber für jeden wunderschön modellierten Ork oder Sklaven stößt du auf eine Boden- oder Oberflächentextur, die in Eile erstellt wurde. In der Zwischenzeit eignet sich die Einstellung des Spiels, Mordor, nicht für einen besonders auffälligen oder atemberaubenden Look. Es ist wahrscheinlich das bräunlichste Open-World-Spiel, das ich je gespielt habe.

Trotz all der etwas klobigen Ultra-Optionen besteht das Spiel problemlos unsere Hafeninspektion. Wenn Sie nur spielen möchten, haben Sie keine Angst, es auf dem PC zu kaufen.

Inspektion bestanden