Erscheinungsdatum von PoE 3.9: Alle aktuellen Details zu den Conquerors of the Atlas-Erweiterungen

poe 3 9 release date

Die endgültige Erweiterung von Path of Exile vor PoE 2 ist die größte von 2019

PoE 3.9 Update

Mit der Quasi-Fortsetzung gleich um die Ecke ist PoE 3.9 der letzte Inhalt und die letzte Erweiterung und neue Liga, bis das Spiel überarbeitet wird. Grinding Gear Games gab das Erscheinungsdatum von Path of Exile 3.9 sowie jede Menge Informationen zu beiden Teilen der Erweiterung bekannt: den Conquerors of the Atlas-Endgame-Updates und der Metamorph Challenge League.



Während das Format bekannt ist, sagt Grinding Gear Games, dass das PoE 3.9-Update das größte von 2019 ist. Es gibt riesige Kartenänderungen, fünf neue Endgame-Bosse im Kampf und natürlich viele glänzende neue Beute, einschließlich vier neuer Arten von Einfluss auf Gegenstände . Darüber hinaus können Spieler in der neuen Metamorph-Herausforderungsliga Körperteilproben von Monstern sammeln, die sie töten. So können Sie schließlich Ihr eigenes Traum-PoE-Monster herstellen, indem Sie fünf Teile kombinieren.



Natürlich wurde dies alles durch die offizielle Ankündigung von Path of Exile 2 überschattet, aber engagierte Spieler werden vor dem glänzenden neuen Start immer noch so viele neue Inhalte wie möglich durcharbeiten wollen. Um sicherzustellen, dass Sie wissen, was mit dem Veröffentlichungsdatum von PoE 3.9 ankommt, haben wir alles zusammengestellt, was wir über Conquerors of the Atlas und Metamorph Challenge League wissen.

Erscheinungsdatum von PoE 3.9

Dieser ist einfach:Das Erscheinungsdatum von Path of Exile 3.9 ist der 13. Dezember 2019. Hier sind die Veröffentlichungszeiten für PoE 3.9:

  • 20:00 GMT
  • 21:00 Uhr MEZ
  • 15:00 ET
  • 12:00 PT



Bereiten Sie Ihre Weihnachtspläne entsprechend vor. In der Sekunde, in der dies eintritt, haben Sie ungefähr hundert Stunden mehr Zeit, um sich durchzuschlagen, anstatt mit Ihrer Familie in Kontakt zu treten.

Eroberer der Atlas-Geschichte

Das Setup für die neue PoE-Erweiterung ist seltsamerweise meta. Tatsächlich haben Ihre Verbannten den Krieg um den Atlas gewonnen, sind aber jetzt selbst eine Bedrohung für Wraeclast. Als Reaktion darauf hat Zana sie im Atlas versiegelt, aber während sie dort sind, werden die Verbannten immer stärker und könnten möglicherweise zurückkehren. Einzelheiten sind noch nicht bekannt, aber es ist klar, dass wir uns irgendwann in Conquerors of the Atlas den Exilanten stellen werden, die durch längere Exposition gegenüber der Leere verrückt geworden sind.

Eroberer der Atlas-Exilanten

Änderungen am PoE 3.9-Endspiel



Grinding Gear Games stellt Conquerors of the Atlas als vollständige Endgame-Erweiterung in Rechnung, mit einem neuen Abschnitt der Geschichte, wichtigen Änderungen an den Endgame-Bossen und einigen wichtigen Verbesserungen am Atlas selbst. Tatsächlich ist diese Erweiterung eine separate Zeitachse, in der eine andere Gruppe von Exilanten den Atlas eroberte und durch die Karten wahnsinnig wurde, um mehr Macht zu bekommen - gruselig, oder? In dieser alternativen Welt liegt es an Ihnen, sich mit den Folgen auseinanderzusetzen und diese korrupten Verbannten zu beseitigen. Vier davon werden dem Elder-Boss-Kampf ebenbürtig sein, während der fünfte den Shifter-Boss-Kampf ersetzt.

Verbunden:Folgendes wissen wir über die Erscheinungsdatum von PoE 2

Dazu wagen Sie sich in eine etwas andere Form des Atlas, bei der Sie nicht in den Ecken, sondern in der Mitte der Atlas-Karte beginnen. Wie Sie vielleicht vermutet haben, bedeutet dies auch, dass die Zana-Questreihe bereits abgeschlossen ist. Dies bedeutet, dass Sie im Atlas eine neue Quest verfolgen müssen, die unmittelbar nach der Verfolgung des Gestalters und des Ältesten durch den Atlas festgelegt wird.

In Conquerors of the Atlas gibt es acht Kartenzonen, und Sie können jede einzelne effektiv prestige, indem Sie ihre Karten durchspielen, den Boss der Region aufspüren, sie besiegen und einen Wachstein erhalten. Wenn Sie einen Wachton anschließen, können Sie Regionen der Karte aktualisieren. Dies ist ordentlich, da Sie einige Karten der unteren Ebene über ihre übliche Stufe hinaus aktualisieren können. Es ist ziemlich kompliziert, daher hier eine vollständige Aufschlüsselung der Funktionsweise des neuen Atlas.



Neue PoE Atlas Karte

PoE 3.9 unterstützt gem plus

Die neuen Endgame-Bosse haben auch die Möglichkeit, neue Plus-Versionen von Support-Edelsteinen fallen zu lassen. In ihrer ersten Stufe sind sie bereits mächtiger als ein Unterstützungsjuwel der Stufe 20 - davon gibt es in Conquerors of the Atlas ungefähr 35 zu verdienen. Wir haben bereits einige davon gesehen, wie die Fork Plus-Unterstützung, die Projektilen eine zusätzliche Gabel hinzufügt, die den Bildschirm mit einem einzigen Tastendruck mit Pfeilen füllt.

PoE 3.9 beeinflusste Elemente

Was wäre eine neue Erweiterung ohne eine seltene neue Beute? Der neue Endgame-Mod-Pool enthält jetzt eine Reihe von beeinflussten seltenen Gegenständen, die Mods aus speziellen Pools gewähren. Sie können sogar zwei dieser Elemente miteinander verschmelzen, um einen Hybrid mit Mods aus beiden Pools zu erstellen. Außerdem können Sie mit neuen erhabenen Kugeln einige der neu beeinflussten Mods auf Ihre alte Ausrüstung anwenden.

Darüber hinaus verspricht das 3.9-Update 16 neue einzigartige Gegenstände und 14 neue Wahrsagungskarten.

PoE Bogen überarbeitete Fähigkeiten

PoE 3.9 Bogen Nacharbeit

Grinding Gear Games hat eine vollständige und gründliche Überarbeitung der Bögen in jeder Phase von Path of Exile versprochen. Genaue Details zu diesen Änderungen sind noch nicht bekannt, aber wir wissen, dass es fünf neue bogenbezogene Edelsteine ​​geben wird, die alle Bogenfertigkeiten wieder ins Gleichgewicht bringen, einige Basisbogentypen verbessern und den Bogenschaden im gesamten Fortschrittsbaum erhöhen.

Günstigste Spiele:Schauen Sie sich diese an kostenlose Steam-Spiele

Es gibt eine neue Bogen-Utility-Fertigkeit namens Ensnaring Arrow sowie Edelsteine ​​zur Unterstützung von Barrage und Arrow Nova, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten im Bogenschießen auf neue Weise verbessern können.

Totemänderungen in PoE 3.9

Ballisten ersetzen Fernkampftotems in Path of Exile 3.9. Mit glänzenden neuen Kunst- und Animationsmodellen, die sicherstellen, dass sie tatsächlich wie Ballistas aussehen, verfügen die neuen Totems auch über einige neue passive Fähigkeiten, um den Schaden zu erhöhen und die Anzahl, die Sie jederzeit aktiv haben können. Artillery Ballista und Shrapnel Ballista als neue Edelsteine, die Fernkampfangriffen noch mehr Flexibilität verleihen.

PoE Metamorph Liga

PoE Metamorph Liga

Das ist richtig, zusätzlich zu allem oben gibt es auch eine neue Liga namens Metamorph. Die Grundidee von Metamorph ist es, Frankenstein zu spielen, indem Sie sich in die Welt wagen, Ihre Lieblingsbosse zerstückeln und die Glieder kombinieren, um Ihren Traumboss zu erschaffen. Du triffst einen neuen NPC namens Tane Octavius, der wegen Mordes an seinem Lehrer nach Wraeclast verbannt wurde - wir waren alle dort. Octavius ​​ist auf der Mission, mehr über sich selbst und seine „innere Dunkelheit“ zu erfahren und aus welchem ​​Grund auch immer dies bedeutet, Monsterglieder zu ernten.

Metamore wie folgt:Hier sind die beste RPG-Spiele

Überall in der Metamorph-Liga sammelt Octavius ​​Proben von Monstern, die du getötet hast. Sie können dann Octavius ​​herbeirufen, um diese Monsterteile zusammenzusetzen und einen Boss für den Kampf zu erstellen. Was auch immer der Boss gemacht hat, spiegelt sich sowohl in seinen Fähigkeiten als auch in seiner Beutetabelle wider.

Katalysatoren sind eine neue Art von Währungsgegenständen, die aus Metamorph-Begegnungen hervorgehen und dem Schmuck Qualität verleihen. Jede Qualität bezieht sich auf eine Reihe von Mods, daher wirkt sich der Qualitätswert eines Schmuckstücks auf die Arten verwandter Mods auf dem Gegenstand aus. Sie können diese verwenden, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass bessere verwandte Mods gewürfelt werden.