Der Prolog von PlayerUnknown ist weder PUBG 2 noch ein Shooter

playerunknown s prologue is not pubg 2

Der Prolog von PlayerUnknown erschien unter Die Ankündigungen der Game Awards letzte Nacht, aber es scheint, als würde Brendan 'PlayerUnknown' Greene einen Morpheus auf uns ziehen - niemandem kann gesagt werden, was Prolog ist. Der Teaser hat weit mehr Fragen als Antworten hinterlassen, aber ein neues Interview wirft das kleinste Licht auf das neue Projekt.



'Dies ist der erste Schritt auf dem Weg für mich', erzählt Greene Forbes . „Wir haben das Studio eingerichtet und mit dem Ziel gegründet, mit neuen Technologien zu experimentieren. Jetzt machen wir den ersten Schritt zum Aufbau neuer Technologien, und der Prolog ist für uns der erste Schritt in die neue Welt. Ich wollte die Chance haben, weltweit etwas Neues zu liefern. “



Das ist fast unglaublich vage, aber Greene sagt mit Sicherheit, dass dies nicht PUBG 2 oder gar ein Schütze ist - erwarten Sie also nicht weiter FPS-Spiele Hier. Er sagt, dass er in seiner derzeitigen Position viel Freiheit hat und dass 'diese Möglichkeiten nicht sehr oft kommen, man nicht die Chance hat, jeden Tag eine globale IP zu starten.'

Das offizielle Seite beschreibt Prolog als 'Erforschung neuer Technologien und des Gameplays', und ein vages Identitätsgefühl geht mit dem PlayerUnknown-Branding einher. Für das Team bedeutet dies ein Spiel, das sowohl hart als auch experimentell ist und wahrscheinlich massive Spielbereiche und eine große Anzahl von Spielern umfasst.

YouTube-Miniaturansicht



Es scheint jedoch nicht, dass Prolog etwas mit den angekündigten Plänen von PUBG Corp zu tun hat, geschichtengetriebene PUBG-Spin-offs oder sein neues Studio zu machen Schlagdistanz . PlayerUnknown Productions steht immer noch unter dem Banner von PUBG Corp, aber es sieht so aus, als ob Greene mehr an etwas völlig Neuem interessiert ist.