Paradox eröffnet ein neues Studio, um „neue Spiele im Genre der großen Strategie“ zu entwickeln.

paradox launches new studio develop new games grand strategy genre

Paradox Interactive ist in den letzten Jahren stark gewachsen, baut aber immer noch den Grand Strategiespiele das brachte das Unternehmen in den Vordergrund. Jetzt wird in Barcelona ein neues Studio eröffnet, das weiteren großen Strategietiteln gewidmet ist, beginnend mit Europa Universalis IV, bevor es zu anderen, noch nicht genannten Spielen des Genres übergeht.



Das neue Studio, Paradox Tinto, wird von Johan Andersson geleitet, der seit über zwei Jahrzehnten bei Paradox ist und dessen Credits alles von der ursprünglichen Europa Universalis bis zum neueren Imperator: Rom umfassen. Nach a Pressemitteilung , ein kleines Team bei Paradox Tinto, wird „zunächst die laufende Entwicklung von Paradox 'legendärem großen Strategiespiel überwachen, Europa Universalis IV und später zu neuen Spielen im Genre der großen Strategie übergehen. “



Das Erscheinungsdatum von Crusader Kings 3 ist für September geplant, aber im Moment ist dies der einzige neue große Strategietitel von Paradox im Kalender. Große Strategie-Fans haben gefordert Gewinnen Sie 3 für Ewigkeiten - oft im Scherz - aber was auch immer Paradox als nächstes vorhat, bleibt ein Rätsel.

Als Teil des unglaublich Verwickelten Ankündigungsplan für das Sommerspiel Für den 6. Juni ist eine Paradox Insider-Sendung geplant, um weitere Informationen zum Line-up des Herausgebers zu erhalten. Es ist wahrscheinlich zu früh, um zu erfahren, woran Paradox Tinto arbeitet, aber wir hoffen auf eine angenehme Überraschung.



Im Moment waren es unsere ansässigen Strategie-Nerds Einstieg in Crusader Kings 3 - Sie können diesem Link folgen, um ausführlich zu diskutieren, was Sie vom nächsten Paradox-Titel erwarten können.