Das Overwatch-Team hat Fan Art 'überall an den Wänden'

overwatch team has fan art all over walls

Overwatch Fan Art

Wenn es auf dieser Welt eine Gewissheit gibt, ist die Overwatch-Community unglaublich talentiert. Besuchen Sie Reddit, Tumblr oder einen der vielen Community-Treffpunkte und Sie werden alle möglichen Hommagen an Blizzards massiven Shooter sehen, einschließlich erstaunlicher Cosplays, Comics, Memes und wunderschöner Kunstwerke.



Wenn Sie einen Beitrag zu dieser ständig wachsenden Sammlung leisten, können Sie sicher sein, dass Ihre Arbeit vom Overwatch-Team gesehen und bewundert wird. In der Tat kann Ihre Kunst sogar an den Wänden im Blizzard-Hauptquartier sein.



Der Heldendesigner von Overwatch, Geoff Goodman, erklärt uns im Rahmen eines Roundtable-Chats, wie erstaunt er über die Reaktion der Fans auf die Charaktere und die Welt des Spiels war. 'Ich bin einfach von der Menge an Fan Art überwältigt', sagt er. „Ich dachte, es würde welche geben, weil ich es in anderen Spielen sehe, aber ich hatte keine Ahnung, wie viel das sein würde. Es ist erstaunlich und unerbittlich. '

Liebe Overwatch? Du wirst das graben beste Multiplayer-Spiele auf dem PC.



'Schon am nächsten Tag, nachdem wir [Overwatch at Blizzcon 2014] angekündigt hatten, spielten Leute unsere Charaktere mit', sagt der stellvertretende Spieldirektor Aaron Keller. 'Und das Unglaubliche ist, dass es weitergeht.'

Keller erklärte weiter, dass die Qualität der Fan-Kunst so gut sei, dass das Team das Blizzard-Studio mit gedruckten Kopien davon dekoriere.

'Wir drucken sie aus, wir bringen sie überall an den Wänden an', sagt Keller. „Ich hoffe, die Community weiß, dass wir es so sehr schätzen, dass wir es an die Wände hängen. Wir versenden sie jeden Tag per E-Mail. Es ist unglaublich erfreulich. '



Das Overwatch-Team testet das Spiel zweimal täglich, und die E-Mail, in der die Entwickler über den 18-Uhr-Test informiert werden, wird immer von einem neuen Kunstwerk begleitet. Wenn Sie also kürzlich etwas produziert haben, wird Ihr Kunstwerk möglicherweise an die nächste Overwatch-Test-E-Mail angehängt. Ziemlich ordentlich, oder?