Die Symmetra-Überarbeitung von Overwatch ist live

overwatch s symmetra rework is live

Overwatch Symmetra Nacharbeit

Update, 26. Juni:Die Überarbeitung von Symmetra ist jetzt auf Live-Servern verfügbar.

Hören Sie, es ist okay, wir können darüber reden. Wir alle wissen, dass Symmetra bessere Tage gesehen hat. Sie bleibt eine gute Wahl für Overwatch-Spieler, die sich im Spiel die Füße nass machen, aber sie ist seit einiger Zeit kein Faktor mehr im Wettbewerbsspiel. (Je weniger über ihren Status in der Overwatch League gesagt wird, desto besser.) Wir hatten die Möglichkeit, mit der Überarbeitung des PTR herumzuspielen - und es ist jetzt auf regulären Servern verfügbar.



Obwohl die Symmetra-Überarbeitung die Überschrift im heutigen Patch ist, gibt es auch eine Vielzahl neuer sozialer Funktionen. Vermerke zielen darauf ab, das Feedback der Spieler freundlicher zu gestalten, die Suche nach Gruppen soll das Finden gleichgesinnter Spieler erleichtern und Sie können Ihr Profil endlich auf privat setzen.

Testen Sie Ihr Ziel mit dem beste FPS-Spiele auf dem PC .

Aber abgesehen davon Suche nach Gruppen, Vermerken und privaten Profilen Die Überarbeitung von Symmetra ist die große Neuigkeit. Zum einen ist ihre ultimative Fähigkeit jetzt eine Standardfähigkeit. Der Teleporter bewegt sich zur E-Taste, während Photon Barrier das neue ult von Sym ist. Der Teleporter ist jetzt eine Fähigkeit mit kurzer Reichweite, mit der Sie den Ausgang in einer Entfernung von bis zu 25 Metern platzieren können, während der Eingang direkt vor Ihnen und nicht vor dem Spawnpunkt erscheint.

Die Teleporter halten jetzt 10 Sekunden lang und Sie können auch zusätzliche Gegenstände durch das Portal schleichen, wie z. B. den RIP-Reifen von Junkrat, der sich perfekt zum Einrichten einiger hinterhältiger Spiele eignet. Sowohl der Ausgang als auch der Eingang sind jetzt ebenfalls zerstörbar.

Natürlich ist Photon Barrier jetzt auch ganz anders, da es als ult anerkannt ist. Es wird eine Barriere erstellt, „die groß genug ist, um eine gesamte Karte zu überspannen und zu durchschneiden“, und Sie können ihre Ausrichtung ändern, indem Sie die Taste erneut drücken. Das gegnerische Team hat 5000 Gesundheitspunkte, um zu versuchen, durchzukauen.

Die grundlegende Photon Projector-Waffe von Symmetra ist nicht länger ein Lock-On, sondern feuert einen dicken Strahl in einer geraden Linie mit einer Reichweite von 10 Metern ab. Der DPS steigt von 30/60/120 auf 60/120/180, aber es dauert jetzt doppelt so lange, bis jede nachfolgende Stufe eingeschaltet ist. Alt-Feuer greift auf und bewegt sich viel schneller und explodiert jetzt beim Aufprall, um granatenartigen AOE-Schaden zu verursachen, anstatt Ziele zu durchbohren.

Darüber hinaus werden ihre Türme immer mächtiger und können aus der Ferne auf Wände abgefeuert werden. Sie kann jetzt nur drei von ihnen einsetzen, jeder verursacht jedoch mehr Schaden und sorgt für zusätzliche Verlangsamungseffekte.

All diese Änderungen bedeuten, dass Symmetra jetzt anstelle der Unterstützung in die neu getaufte Klasse „Schaden“ eingestuft wird. Die Überarbeitung ist derzeit live. Dieses Update enthält auch die Überarbeitung der Horizon Lunar Colony wir haben versehentlich einige früh gesehen Buffs für Doomfist , und mehr. Daneben hören wir Rumpeln neue Overwatch-Helden , so kommen immer wieder Neuigkeiten über Blizzards Helden-Shooter.