Overwatch Patch 1.15: Junkertown, D.Va Redesign, Mercy ultimative Änderungen

overwatch patch 1 15

Patch-1.15 --- Artikel

Overwatch Patch 1.15 ist jetzt live. Zu den Schlagzeilen gehören eine große Überarbeitung für Mercy und eine umfangreiche für D.Va. Die neue Escort-Karte Junkertown ist ebenfalls einsatzbereit.



Wir haben eine spezielle Overwatch-Show! Es heißt Overwatch This und Sie können alle Folgen ansehen Hier .



Overwatch Patch 1.15 Erscheinungsdatum

Patch 1.15 wurde am 19. September auf das Live-Spiel angewendet.

Overwatch Patch 1.15 Heldenwechsel

Gute Nachrichten für D.Va und Mercy, zusammen mit ein oder zwei kleineren Verbesserungen an anderer Stelle.

D.Va.



D.Va Balance ändert sich

Geoff Goodman, Hauptdesigner bei Overwatch, hat eine ziemlich große Überarbeitung für den Mecha-Panzer auf dem Computer beschrieben offizielle Foren . Sie können mit den folgenden Änderungen am PTR spielen:

  • Verteidigungsmatrix
    • Der Energieverbrauch hat sich verdoppelt - dies bedeutet, dass ihre effektive Betriebszeit für diese Fähigkeit um 50% auf etwa zwei Sekunden reduziert wurde.
    • Die Energierückgewinnung pro Sekunde stieg auf 12,5% (früher 10%). Wie Goodman erklärt Dadurch kann D.Va die Verteidigungsmatrix etwas häufiger verwenden, aber die neue Obergrenze von zwei Sekunden für jede einzelne Verwendung ist noch vorhanden.
  • Booster
    • D.Va kann jetzt ihre Fusionskanonen beim Fliegen benutzen.
  • Neue Fähigkeit: Micro Missiles
    • D.Va startet eine lange Salve kleiner Raketen, die beim Aufprall explodieren und in einem kleinen Radius um sie herum Schaden verursachen. Diese Fähigkeit kann verwendet werden, während Sie ihre anderen Fähigkeiten einsetzen oder ihre Fusionskanonen abfeuern.
    • Update, 29. August:Mikro-Raketenschaden um 25% reduziert.

Das übergeordnete Ziel ist es, D.Va als Defensivpanzer weniger zuverlässig und effektiver zu machen, wenn sie sich offensiv bewegt, insbesondere wenn Booster zum Vorwärtsschieben verwendet werden. Sie können die Argumentation von Goodman vollständig überprüfen Hier .



Für diese Mikro-Raketen gab Goodman uns ihre genauen Statistiken auf einem anderen Thread . Wir haben diese Statistiken gemäß dem am 29. August angekündigten Schaden von 25% angepasst:

  • Anzahl der Raketen: 18
  • Schüsse pro Sekunde: 11
  • Explosionsschaden: 6 (von 8 nach unten; Schaden fällt ab)
  • Aufprallschaden: 3 (von 4)
  • Radius: 1,5 m (zum Vergleich: Pharahs Raketen haben einen Radius von 2,5 m)
  • Abklingzeit: 8s
  • Projektilgeschwindigkeit: 40 m / s (zum Vergleich: Pharahs Raketen sind 35 m / s)

Raketen werden im Laufe der Zeit einzeln abgefeuert - 18 Raketen mit 11 Schüssen pro Sekunde bedeuten, dass die gesamte Salve in 1,64 Sekunden abgefeuert wird. Sie gehen überall hin, wo Sie suchen. Wenn sich Ihr Ziel also bewegt, können Sie etwas ausgleichen. In dem sehr unwahrscheinlichen Fall, dass Sie jede Rakete tot auf einem Ziel landen und den maximalen Aufprall- und Explosionsschaden erzielen, entspricht dies theoretisch maximal 162 Schaden pro Einsatz. In Kombination mit Fusionskanonen verursacht dies D.Va starken Burst-Schaden gegen 'matschige' Helden.

Gnade

Das Gleichgewicht der Barmherzigkeit ändert sich



OK, das ist wahrscheinlich die größte Neuigkeit des Patches. Wir lassen Sie nur weiterlesen, um ehrlich zu sein, aber sollten Sie sich danach in einer Ecke schaudern lassen, Hier ist Matt, um dich zu beruhigen und erklären Sie, warum diese Änderungen eine gute Sache sind.

  • Auferstehen (früher Mercys ultimative Fähigkeit)
    • Die Fähigkeit zielt jetzt auf einen einzelnen Spieler ab, anstatt auf jeden Spieler innerhalb eines Radius
    • Radius auf 5 Meter reduziert
    • Die Abklingzeit der Fähigkeit beträgt 30 Sekunden
    • Barmherzigkeit ist nicht länger unverwundbar, solange die Wiederbelebung aktiv ist
    • Mach dir keine Sorgen, Sie sagt immer noch: 'Helden sterben nie.' mit Variationen für ihre alternativen Skins
  • Walküre (Neue ultimative Fähigkeit):setzt die volle Kraft von Mercys Walkürenanzug frei und verbessert 20 Sekunden lang ihre Waffen und Fähigkeiten:
    • Caduceus-Stab: Die Heilungs- und Schadensverstärkungsstrahlen von Mercy wirken sich jetzt auf alle Verbündeten aus innerhalb von 10 Metern des Zielkollegen und die effektive Reichweite des Personals wurde erweitert
    • Caduceus Blaster: Erhält unendliche Munition und erhöhte Projektilgeschwindigkeit, aber (ab einem Update vom 29. August) erhält keine erhöhte Feuerrate oder keinen Schadensschub mehr
    • Schutzengel: Erhöhte Reichweite und Bewegungsgeschwindigkeit
    • Wiederbelebung: Die Abklingzeit wird sofort zurückgesetzt, wenn Walküre aktiviert und auf 10 Sekunden nach dem ersten Zauber reduziert wird
    • Schweben: Mercy erhält die Fähigkeit, mit erhöhter Bewegungsgeschwindigkeit frei zu fliegen - die Fluggeschwindigkeit wurde im Update vom 29. August auf 9 (von 11) verringert
    • Regeneration (passiv): Wird nicht mehr unterbrochen, wenn Mercy Schaden nimmt

Dies kommt auch mit einer eigenen neuen Sprachleitung:

Dies alles wurde während eines Entwickler-Updates vorgestellt, daher lassen wir Jeff vom Overwatch-Team diese Absurdität erklären.

Reinhardt

Reinhardt Balance ändert sich

  • Barrierefeld
    • Wenn Sie das Primärfeuer halten, während Ihr Schild aktiv ist, können Sie die Kamera jetzt drehen
    • Unter Einstellungen> Steuerelemente finden Sie eine neue Option 'Bewegung relativ zur Kamera bei barrierefreiem Blick', mit der Sie die Bewegungsweise von Reinhardt ändern können, wenn Sie die Kamera bewegen, während sein Schild hoch ist

Overwatch Patch 1.15 Neue Karte: Junkertown

Auf der Gamescom wurde bestätigt, dass Junkertown wird die neueste Karte von Overwatch sein, und da sie nicht im 1.14-Patch enthalten ist, bedeutet dies, dass sie mit ziemlicher Sicherheit in 1.15 erscheint - obwohl sie nicht in der PTR enthalten istnoch.

Es ist eine Escort-Karte im australischen Outback in den Ruinen eines Omniums - einer automatisierten Fabrik zur Herstellung von Omnics, den Robotern, die versucht haben, alle in Overwatchs Hintergrundgeschichte zu töten. Eine lokale Anti-Omnic-Gruppe hat es in die Luft gesprengt und das Gebiet bestrahlt und unbewohnt gelassen, bis auf Banden rücksichtsloser Mad Max-artiger „Junker“, die von Bergung leben. Roadhog und Junkrat waren unter ihnen, und Junkertown wird anscheinend viele kleine Leckerbissen enthalten, um ihre Überlieferungen zu erweitern oder anzudeuten.

Die Junk Queen

In diesem Sinne werden Sie wahrscheinlich bemerkt haben, dass die obige exemplarische Vorgehensweise in Junkertown von einer neuen Figur erzählt wird, die sich als Königin vorstellt. Wir haben schon früher Hinweise auf Doomfist und Orisa durch In-Game-Kunst gesehen - könnte die Junk Queen eines Tages dem Kader beitreten?

Die Frage wurde Produktionsleiter Chacko Sonny auf der Gamescom 2017 gestellt. Wie von RPS berichtet Sonny sagt, ihre unverwechselbare Stimme sei 'eine gute Grundlage', aber 'in vielerlei Hinsicht ist das alles, was sie gerade ist. Wir bestätigen derzeit noch nichts über den nächsten Charakter oder irgendwelche Charaktere, aber genau wie die Tatsache zeigt, dass Junkertown dieser Ort war, an den wir gehen mussten, glauben wir, dass es viel fruchtbaren Boden für Erkundungen gibt. Und sie ist eine super interessante Figur. “

Hier klicken Lesen Sie mehr über Junkertown und seine Enthüllung, einschließlich eines animierten Kurzfilms, der ziemlich lustig ist, wenn Sie Junkrat mögen.

Gamescom 2017 Mei animiert kurz

Okay, ja, das hat nichts mit dem Patch zu tun. Es wurde jedoch kurz vor dem Start des PTR veröffentlicht, sodass es zeitgemäß ist. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, genießen Sie es - es ist ziemlich süß.

Overwatch Patch 1.15 Verschiedene Änderungen

Blizzard sagte vor einiger Zeit, dass sie vorhatten, den Respawn als zufällige Heldenregel in benutzerdefinierten Spielen zu ändern, um zu verhindern, dass Spieler sich absichtlich umbringen, um ihren bevorzugten Helden zu finden - und jetzt haben sie es geschafft.

Arcade- und benutzerdefinierte Spiele

  • Spieler sehen zu Beginn eines Spiels nicht mehr den Bildschirm 'Assemble Your Team', wenn 'Respawn as a Random Hero' (auch bekannt als 'Mystery Heroes') aktiviert ist.
  • Spieler, die sich absichtlich in einem Spiel umbringen, in dem 'Respawn as a Random Hero' aktiviert ist, werden nicht mehr als neuer Held wieder erscheinen. Ihre ultimative Fähigkeit wird jedoch zurückgesetzt und alle platzierten Geräte (z. B. Torbjörns Turm) verschwinden.
  • In Spielen, in denen 'Respawn as a Random Hero' aktiviert ist, erhalten Spieler nicht mehr zweimal hintereinander denselben Helden, es sei denn, die Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele haben den Heldenpool auf einen einzelnen Helden beschränkt.

Aktualisierungen der Benutzeroberfläche

  • Die Schädelsymbole, die angeben, wo Teamkollegen auf der Karte getötet wurden, wurden durch Heldenporträtsymbole ersetzt.
  • Die Kameraansicht einer dritten Person rahmt die Aktion jetzt automatisch ein, wenn Sie zuschauen oder auf das Respawn warten.
  • Unter den benutzerdefinierten Abseheneinstellungen (unter Steuerelemente> Optionen> Erweitert) wurde die Option 'Umrissopazität' hinzugefügt, mit der Spieler die Deckkraft des schwarzen Umrisses um das Fadenkreuz steuern können

Overwatch Patch 1.15 Fehlerbehebungen

Und schließlich ist es kein Patch, es sei denn, es behebt viele Fehler, die Sie wahrscheinlich nie bemerkt haben, die aber Ihren Tag ruiniert haben, wenn Sie dies getan haben.

Allgemeines

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass benutzerdefinierte Absehen transparent wurden und die Deckkrafteinstellungen ignorierten, wenn ihre Dicke auf 1 gesetzt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Control-Matches im Best-of-Five-Format gespielt wurden, wenn ein benutzerdefiniertes Spiel mit der Wettbewerbsvoreinstellung erstellt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, beim Anzeigen einer Killcam nach dem Töten ein Highlight anzufordern
  • Es wurde ein Fehler behoben, der das Spielen von Sprachleitungen verhinderte, nachdem die Spieler am Ende eines Spiels fünf Stimmen auf einer Belobigungskarte erhalten hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler nicht automatisch dem Match Chat beitreten konnten, selbst wenn die Option aktiviert war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, nach einem Ausscheidungsspiel den Indikator 'Perfekte Runde' zu erhalten, wenn sie durch eine Fähigkeit (z. B. Lúcios Schallmauer) einen vorübergehenden Gesundheitsschub erhalten hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Einstellung „Aim Ease In“ die Controller-Eingabe zu aggressiv beeinflusste, wenn der Daumenstiel diagonal abgelenkt wurde

Todeskampf

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das nicht die gesamte Beschreibung des Team-Deathmatch im Infobereich angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass die falsche Ansager-VO in Highlights spielte, die während Deathmatch-Spielen aufgenommen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrat seine eigenen Stahlfallen mit Gehirnerschütterungsminen zerstören konnte

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass die Seufzer-Sprachzeile der Helden beim Respawn abgespielt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Animation auf Anas Auge während des Beachball-Emotes mit ihrem Captain Amari-Skin unterbrach
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Doomfist zurückgestoßen wurde, als seine Raketenschlag-Fähigkeit verwendet wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Doomfists Raketenschlag Spieler durch das Taxi in der King's Row schlagen konnte
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Paar rosa Fuzzy-Würfel auf mysteriöse Weise auf dem Bildschirm schwebte, wenn D.Vas Waffe in der Hero Gallery angezeigt wurde, wenn ihre Cruiser-Haut ausgerüstet war
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die goldene Färbung von Junkrats Waffe stumpf erschien, wenn seine Feuerwerkshaut ausgerüstet war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Junkrats RIP-Reifen einen Geschwindigkeitsschub verlieh, als die Spielerwand auf Felsvorsprünge sprang
  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass Meis Eiswand Spieler in die Luft schleuderte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Meis Ultimate freundlich wirkte (es konnte nicht von blau nach rot wechseln), nachdem es von Genji reflektiert wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass das Kettenhakensymbol von Roadhog im Kill-Feed angezeigt wurde, wenn es einen Umwelt-Kill verursachte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Photonenbarriere von Symmetra eine Abklingzeit von 10 Sekunden anzeigte, wenn das rote Symbol 'Nicht verwenden' aktiv war
  • Durch die Verwendung des Nahkampfangriffs von D.Va wird das Sperrfeuer von Micro Missile nicht mehr aufgehoben
  • Die Micro Missiles von D.Va werden jetzt durch Betäubungen, Rückschläge und andere Crowd-Control-Effekte unterbrochen
  • Mercy's Resurrect wird nicht länger durch Stahlfalle oder Graviton Surge blockiert
  • Mercy kann Valkyrie nicht mehr verwenden, um Graviton Surge und Stahlfallen zu entkommen

Karten

  • Es wurde ein Fehler in Ecopoint: Antarctica behoben, der dazu führen konnte, dass eine Kiste Ihre Sicht auf Helden während der Aufstellung des Gewinnerteams blockierte
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reaper unbeabsichtigte Orte auf Castillo erreichen konnte
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Helden unbeabsichtigte Orte in der Horizon Lunar Colony erreichten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Reflexionen auf Waffen auftraten, während sie in bestimmten Bereichen auf Ilios standen
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Sprungpads Spieler höher als in Oasis vorgesehen abprallten
  • Es wurde ein Beleuchtungsproblem behoben, das dazu führte, dass einige Elemente am letzten Punkt der Route 66 einen rosa Farbton annahmen, wenn die Spieler niedrige Videoeinstellungen verwendeten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Reflexionen zu dunkel erschienen, während Spieler in Bereichen des Cave Inn auf der Route 66 standen
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu übermäßigem Kamera-Zoom und blinkenden Lichtern führte, wenn Spieler in die Tutorial-Karte geladen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass plattierte Geländer durch Waffenfeuer auf Volskaya Industries ordnungsgemäß zerstört wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler unbeabsichtigte Orte auf Watchpoint: Gibraltar erreichen konnten

Benutzeroberfläche

  • Die Statistik 'Heilung verhindert' wurde von Ana's Karriereprofilseite entfernt
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Rocket Punch-Benutzeroberfläche von Doomfist beim Respawn gelegentlich sichtbar blieb
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Doomfists Seismic Slam genau auf sich bewegende Objekte zielte und Doomfist an unbeabsichtigten Orten landete