Overwatch Patch 1.14: Deathmatch, neue Karte, Buffs für Junkrat, Orisa, Roadhog, Widowmaker

overwatch patch 1 14

Patch-1.14-Artikel

Die neueste Version von Overwatch ist jetzt vollständig und wurde vom PTR entfernt. Das zweifelsfreie Highlight ist das Hinzufügen von Deathmatch-Modi zur Arcade, aber es gibt auch eine neue Karte, und vier Helden erhalten einen kleinen Schub. Lesen Sie weiter für eine vollständige Aufschlüsselung.



Hier ist Was kommt als nächstes für Overwatch? .



Overwatch Patch 1.14 Erscheinungsdatum

Patch 1.14 wurde vom PTR entfernt. Wenn dies geschieht, wird es zum Leben erweckt, wenn der nächste PTR steigt, normalerweise am folgenden Dienstag. Das wäre der 29. August. Erwarten Sie also, dass Patch 1.14 dann irgendwann zwischen 18:00 und 20:00 BST online geht.

Game Director Jeff Kaplan sagt Wir können eine neue PTR 'diese oder nächste Woche mit dem nächsten Patch' erwarten. Dieser Patch wird Mercy und D.Va Änderungen bringen - überprüfen Sie unsere embryonaler 1.15 Update-Beitrag für die Details bisher.



In der Zwischenzeit ist Patch 1.14 abgeschlossen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie sich Overwatch ändern wird.

Overwatch Patch 1.14 Heldenwechsel

Es sind alles Buffs, keine Nerfs in Patch 1.14, da vier unterdurchschnittliche Helden etwas Liebe bekommen.

Junkrat

  • Gehirnerschütterung Mine
    • Junkrat kann jetzt zwei Minen halten
  • RIP-Reifen
    • Die Bewegungsgeschwindigkeit des Reifens wurde um 30% erhöht
    • Reifen haben beim Klettern an Wänden keine zeitliche Begrenzung mehr

Mit zwei Minen (plus einem möglichen dritten, wenn er eine gepflanzt hat) ist Junkrat jetzt flexibler, insbesondere wenn Minen für die Mobilität verwendet werden. Der RIP-Reifen-Buff soll eine häufigere Verbindung ermöglichen und die Zeit reduzieren, in der Junkrat während der Steuerung anfällig ist.

Orisa



  • Fusion-Treiber
    • Die Projektilgeschwindigkeit wurde um 20% erhöht
  • Schutzbarriere
    • Barrieregröße um 20% erhöht
    • Die Barriereform wurde geändert, um eine bessere Abdeckung durch darunter liegende Feinde zu ermöglichen

Der Geschwindigkeitsschub des Projektils hilft Orisas Beständigkeit bei größeren Entfernungen, während der Barriere-Buff sie effektiver bei dem macht, was ein Panzer tun soll - das Team zu schützen. Wie du siehst Die zusätzliche Größe von 20% zählt viel - Orisas Barrieren können jetzt bequem die Front einer Nutzlast abdecken. Reddit scheint es zu genießen .

Verkehrsrowdy

roadhog_overwatchpatch

  • Atme durch
    • Roadhog kann sich jetzt mit voller Geschwindigkeit bewegen und erleidet 50% weniger Schaden, wenn Sie Take a Breather verwenden.

Blizzard und die Community waren sich einig, dass Roadhog nach dem Nerf zu seiner Hook-One-Shot-Combo an einem schlechten Ort war. Um dies auszugleichen, hat er seine Überlebensfähigkeit erheblich verbessert, sodass er aggressiver bei der Suche nach Zielen sein kann. Hier ist der Hauptdesigner Geoff Goodman auf die Änderung.

Witwenmacher

  • Greifhaken
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 8 Sekunden verringert
  • Giftmine
    • Witwenmacher können jetzt betroffene Ziele durch Wände sehen



Wenn Sie gut darin sind, aufgeladene Kopfschüsse zu landen, hat Widowmaker überhaupt keine Schadensprobleme. Der Rest ihres Kits soll ihr Mobilitäts- und Bedrohungsbewusstsein fördern, und Blizzard geht davon aus, dass es in dieser Hinsicht derzeit eine Underperformance aufweist.

Overwatch Patch 1.14 Deathmatch- und Team Deathmatch-Modi

Deathmatch und Team Deathmatch wurden der Arcade auf der PTR hinzugefügt. Wenn Sie die Nomenklatur der Schützen kennen, wissen Sie bereits, was sie sind: Deathmatch ist ein Free-for-All für acht Spieler, der endet, wenn ein Spieler 20 Punkte erzielt. Das Töten von Schlägen gegen einen Feind ist einen Punkt wert, und ein Punkt geht für selbstverschuldete Todesfälle verloren.

Team Deathmatch folgt denselben Regeln, außer dass es zwei Viererteams und ein Punktelimit von 30 Punkten gibt. Wenn ein Spieler wiederbelebt wird, bevor er wieder erscheint, wird der Punkt für seinen Tod von der Punktzahl des Feindes abgezogen.

Diese neuen Modi können auf den folgenden Karten gespielt werden:

  • Hanamura
  • Horizont-Mondkolonie
  • Tempel des Anubis
  • Volskaya Industries
  • Golden
  • Eichenwalde
  • Hollywood
  • King's Row
  • (Nur TDM) Schwarzwald
  • (Nur TDM) Castillo
  • (Nur TDM) Ecopoint: Antarktis
  • (Nur TDM) Nekropole

Mehrere Karten wurden geändert, um diesen Modi zu entsprechen, und eine brandneue wurde hinzugefügt:

Overwatch Patch 1.14 Neue Karte: Château Guillard

Das Château Guillard liegt in der Nähe von Annecy im Südosten Frankreichs. Hunderte von Jahren war es das Anwesen der einflussreichen Familie Guillard, bis es allmählich verfiel, nachdem die Macht der Familie in den Jahrzehnten nach der Revolution nachließ. Vor kurzem hat das Schloss einen neuen Besitzer gefunden: die Talon-Agentin Widowmaker, die in das Stammhaus ihrer Familie zurückgekehrt ist.

Weitere Details zur neuen Karte und das Gameplay finden Sie unter unsere Ankündigungsgeschichte .

Overwatch Patch 1.14 Fadenkreuz-Deckkraft

Sie können die Farbe und Deckkraft bereits ändern. Wenn Sie jedoch weiterhin Probleme haben, Ihr Fadenkreuz genau richtig zu machen, erhalten Sie noch mehr Kontrolle: In Patch 1.14 können Sie die Deckkraft des schwarzen Fadenkreuzes ändern. Denn das hat dich natürlich vom Großmeister abgehalten.

Overwatch Patch 1.14 Fehlerbehebungen

Und schließlich ist es kein Patch, es sei denn, einige Fehler werden beseitigt.

Allgemeines

  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich dazu führte, dass der Erfassungspunkt-Fortschrittsbalken über das zweite Häkchen hinausging, bevor er aktiviert wurde

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass der schwarze Auswurfbildschirm von D.Va kurz wieder angezeigt wurde, nachdem er von ihrem Mech ausgeworfen wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass D.Vas Light Gun außerhalb ihres Mechs die falsche Textur verwendete, als die Junker-Haut ausgerüstet war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass D.Vas Haare auf dem Hero Select-Bildschirm gerade standen, als ihr Kreuzer ausgerüstet war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Lichter auf der Rückseite von Doomfists Handschuh fälschlicherweise die volle Munition anzeigten, als sein Hallo-Emote aktiviert wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass der Wirkungsbereichskreis für Doomfists Meteorschlag für alle Spieler sichtbar war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass die Höhe von Doomfists Meteorschlag hoch genug war, um bestimmte Orte zu erreichen
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass sich Doomfists Raketenschlag mit feindlichen Spielern verband, die eine Steigung hinaufgingen
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hanzos Pfeil verschwand, wenn sein Meditate-Emote aktiv war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Orisas 'Übertaktete' Leistung auch nach Erfüllung der Kriterien gewährt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Sombras Zähne sichtbar wurden, während ihre Stealth-Fähigkeit aktiv war, als ihre Los Muertos-Haut ausgerüstet war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Sombras Nachladeanimation auch bei Unterbrechung abgespielt wurde

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler unbeabsichtigte Orte auf Ecopoint: Antarctica erreichen konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler den Hintergrund der Karte im Schwarzwald hinter sich lassen konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler unbeabsichtigte Orte im Schwarzwald erreichen konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Ansager beim Beitritt zu Castillo 'Reisen nach Dorado' sagte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass einige Geräte (Lüftungsschlitze, Rohre usw.) ordnungsgemäß an die Wände des Kraftwerks auf Dorado angeschlossen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler unbeabsichtigte Orte auf Hanamura erreichen konnten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Sprays auf dem Kran der Horizon Lunar Colony falsch angezeigt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der A.I. Helden, die sich auf der Reise zum Well Capture Point auf Ilios festsetzen müssen
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler unbeabsichtigte Orte auf Ilios erreichen konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler unbeabsichtigte Orte auf Oasis erreichen konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Pharahs Sprungjet aufgeladen wurde, während er sich an Türrahmen in Oasis befand
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Türrahmen sichtbar waren und keine Kollision auf dem Übungsbereich auftrat

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler im Menü 'Optionen'> 'Steuerelemente' behoben, durch den verhindert wurde, dass das Sternchen (das normalerweise anzeigt, dass Änderungen vorgenommen wurden) aus dem Dropdown-Menü des Helden entfernt wurde, nachdem die Steuerelemente auf 'Standard' gesetzt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche 'Zurück' beim Scrollen durch die Liste der verfügbaren Spiele im Spielbrowser ausgeblendet wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass gruppierte Spieler während eines benutzerdefinierten Spiels im Registerkartenmenü verknüpft angezeigt wurden

Puh. Hier ist Blizzards offizielle Ankündigung drüben in den Foren, und das ist dein Los für den neuen PTR. Was denkst du über die Heldenveränderungen? Gefällt dir Deathmatch? Ton aus in den Kommentaren.