Neue Helden überwachen: Wer ist Held 33?

overwatch new heroes

Treffen Sie die neuen und nächsten Overwatch-Helden, die sich Blizzards FPS anschließen

Overwatch bleibt nie lange still und so lautet die Frage, die ein Blizzard-Fan immer auf den Lippen hat, 'Wer ist der nächste Overwatch-Held?'. Die ursprünglichen 21 - jetzt 32 - Helden werden nicht alle für immer beschäftigen, und Blizzard war es schon immer im Voraus, dass Overwatch wachsen würde, und das auch kostenlos.



Overwatchs jüngster Held, Echo, wurde am 14. April 2020 veröffentlicht - und laut Jeff Kaplan Echo ist Overwatchs letzter neuer Held bis zum Erscheinungsdatum von Overwatch 2 , da sich das Team derzeit darauf konzentriert, stattdessen neue Helden für die Fortsetzung zu machen. Das bedeutet aber nicht, dass keine neuen Overwatch-Helden einen Punkt haben - oder dass wir keine Ahnung haben, wer der nächste Held sein wird, wenn es soweit ist.



Wenn Overwatchs Überlieferung so erzählt wird, wie sie ist, kommen Hänseleien durch vage Hinweise und Geschichten außerhalb des Spiels leicht und oft aus heiterem Himmel. Sei es ein Dossier, das in einigen Notizen auf einer Karte vergraben ist, ein Name, der in einen Blog-Beitrag eingefügt wurde, oder ein seit langem bekannter Charakter, der schließlich als spielbarer Held hinzugefügt wird. Es gibt immer Hinweise darauf, wer als nächstes kommt - und wir haben sie alle zusammengestellt Hier.

Zunächst ein Hinweis zum Release-Zeitpunkt: Charaktere werden einzeln veröffentlicht. Erwarten Sie also nie, dass mehrere gleichzeitig angezeigt werden, es sei denn, es passiert etwas Seltsames. Nun zu den neuen Overwatch-Helden. Denken Sie daran, dass ein Teil davon im besten Fall Vermutungen, Gerüchte und Andeutungen sind, sodass sich nicht alle, wenn überhaupt, in Helden auflösen werden - wo Dinge unwahrscheinlich sind, werden wir Sie wissen lassen. Wir erwarten nicht, jemals etwas so Verrücktes und Langlebiges wie das zu sehen ARG Schatten wieder, aber sag niemals nie.

Overwatch Hero 32: Echo



Der jüngste neue Overwatch-Held ist Echo, ein Roboter mit „sich schnell anpassender künstlicher Intelligenz“, der von Dr. Mina Liao - einer der Gründer von Overwatch - entwickelt wurde. Ihre vollständige Entstehungsgeschichte finden Sie im Video unten.

YouTube-Miniaturansicht

Echos Fähigkeiten Dazu gehört, dass Sie fliegen, klebrige Bomben abschießen und die Fähigkeiten eines feindlichen Helden duplizieren können. Wir haben Echo schon eine Weile erwartet. Konzeptkunst, die Echo sehr ähnlich ist, lässt sich bis zur Vorveröffentlichung zurückverfolgen, wo wir eine vollständige Besetzung mit einem Charakter mit einer nahezu identischen Silhouette gesehen haben Konzeptkunst für eine Figur namens Iris - der sich schließlich als Echo herausstellte.

Berg



Ein kürzlich veröffentlichter Overwatch-Comic führt uns in eine neue Talon-Figur namens Mauga ein. Während die Erwähnung neuer Charaktere normalerweise nicht ausreicht, um weiterzumachen, geht der Comic in Bezug auf diesen neuen Charakter sehr detailliert vor und beschreibt sogar Aspekte wie seine Waffen. Mauga ist ein enger Freund des Overwatch-Helden 30, Baptiste, aber viel weniger moralisch.

In der Geschichte gibt es Hinweise auf Maugas Stärke und Statur, die ihn eindeutig als Panzer darstellen, und auch ein paar Nicken auf seine Waffen. Anscheinend ist Mauga so stark, dass er Maschinengewehre mit zwei Waffen einsetzen kann, die von massiven Panzern auf seinem Rücken gekühlt werden.

Aufenthalt

Ein Werbetrailer für Overwatchs Archiv-Event führt uns in einen potenziellen neuen Overwatch-Helden namens Sojourn ein. Während des Trailers sind wir mit einer entschlüsselten Audio-Nachricht vertraut, die für Soldier 76 bestimmt ist. In dieser Nachricht informiert die Overwatch-Agentin Commander Morrison über einen neuen Ansatz zur Erfassung des Bösewichts Doomfist des Spiels.

Wir wissen, dass Sojourn einer der sein wird neue Overwatch 2 Helden und eine Hauptfigur dabei - obwohl es unwahrscheinlich erscheint, werden wir sie vielleicht eines Tages in der ursprünglichen Overwatch sehen.

Einsiedler, auch bekannt als Spinnenpanzer

Neue Helden beobachten Spinnenpanzer einsperren

Das Bild oben ist ein sehr altes Stück Konzeptkunst für Overwatch, das wir uns Anfang 2017 bei Jeff Kaplans DICE-Vortrag endlich genauer angesehen haben. In der Mitte steht ein seltsamer Bösewicht, der halb Spinne, halb Frau und Laser spuckt bleibt der einzige nicht identifizierbare Held in dem Stück.

Genau wer oder was 'sie' ist, wurde nicht bestätigt, obwohl Blizzard bisher allen Fragen über sie ausgewichen ist. Diese alte Overwatch-Kunst tauchte auch in Kaplans Vortrag wieder auf:

Überwache neue Helden, alte Kunst

Die Frau mit den lila Flügeln hinten, die früher als altes Design für Pharah galt, ist dieselbe Heldin, deren Beine sich scheinbar von dort aus entfalten. Bastion hat mehrere Formen, also ist dies vielleicht ein weiterer Held mit mehreren Konfigurationen. Hier ist eine Nahaufnahme:

Überwache den Spinnenpanzer des neuen Helden

Um unser Lagerfeuer ein wenig zu beruhigen, stammen beide Kunstwerke aus dem Jahr 2014. Das zweite zeigt deutlich eine Overwatch, die weitaus kantiger war als die Version, die zum Leben erweckt wurde. Dort sind viele erkennbare Zeichen zu sehen, aber die gleichen Belastungen haben sich seitdem vollständig geändert. Sie tauchte auch als 'Einsiedlerin' während der Overwatch Archives Panel auf der BlizzCon 2017 .

Ein großer Teil des Hype für sie kam auch aufgrund von Verwirrungen zwischen durchgesickerten Orisa-Beschreibungen und dem Zeitpunkt von Kaplans DICE-Vortrag. Mega-rad wie sie ist, es ist möglich, dass sie schon lange nicht mehr Teil der Besetzung war. Mit solch einer massiven Präsenz in der Kunst der Schlachtlandschaft und ihrer seltsamen Ästhetik wäre es auch verständlich, wenn sie eher eine NPC-Chefin als eine spielbare Figur wäre.

Die Junkertown Queen

Als Teil der enthüllt Junkertown Filmkurzfilm und in einem Bild auf der Karte selbst präsent, war der offiziell unbenannte Charakter, der über Junkrat und Roadhogs Heimatstadt herrscht, ein unmittelbarer Favorit der Community. Hier ist das einzige Bild von ihr:

Überwache die neuen Helden Junkerqueen

Es gibt viele Argumente dafür, dass es bald so weit sein wird - sie hatte eindeutig nie die Absicht, die Community auf diese Weise so sehr zu interessieren. Sie wäre auch die dritte Figur vom selben Ort und jenseits von ein bisschen Sprachausgabe in der Junkertown Trailer Sie ist nicht genau ausgearbeitet.

Die Nachfrage der Community wirkt sich jedoch auf jedes Spiel aus und es gibt viel für die Königin. Es mag ein langer Weg sein, aber wir werden sie wahrscheinlich sehen - irgendwann.

Alexandra

Dies ist viel mehr eine Vermutung, aber eine, für die die Community viele Beweise gesammelt hat. Alejandra und ihre Mutter spielen in der Soldat: 76 animierte kurze Held . Mit dem Fokus auf diesen Charakter - noch mehr als Soldier selbst, obwohl letzterer bereits im Spiel vorkommt - hielten viele es für einen Hinweis auf einen zukünftigen Helden. Einige wiesen sogar darauf hin, dass Alejandra und Sombra der gleiche Charakter sind, da beide eine Verbindung zur Dorado-Karte haben. Während dies nicht wahr zu sein scheint (obwohl wer mit Sombras unzuverlässigen Geschichten über ihre eigene Vergangenheit Bescheid weiß), wurde Alejandras Bedeutung in den Köpfen einiger nicht herabgestuft.

Alejandra Overwatch

Das Hauptproblem hierbei sind die Zeitpläne, obwohl die von Overwatch eher verwirrt sind. Alejandras Alter wird nie verifiziert oder wenn der Kurzfilm stattfindet, aber der jüngste aktuelle Charakter ist D.Va mit 19 - es scheint unwahrscheinlich, dass Blizzard viel jünger werden möchte. Natürlich liegt eine zukünftige Version eines Charakters auch nicht außerhalb des Bereichs der Glaubwürdigkeit. Ihre Mutter hingegen würde dem ausweichen, obwohl sie in Hero deutlich weniger charakterisiert ist.

Wenn Alejandra eine aufstrebende Heldin ist, ist sie wahrscheinlich ein Ausweg - andere wurden viel mehr aufgebaut, und es gibt weniger fertige Handlungsstränge, die noch gespielt werden müssen. Ihre Synchronsprecherin Brigitte Kali sagte weiter Twitter während des Sombra-Hype, dass sie 'nicht viel sagen kann' über zukünftige Pläne mit Blizzard. Zu der Zeit dachten die Leute, dass dies den Verdacht bestätigte, zu wem Alejandra aufgewachsen ist, aber Sombras Synchronsprecherin ist es Carolina Ravassa . Wenn sie nicht nur neckte, heißt das, dass wir irgendwann mehr von ihr sehen werden.

Andere

Dann gibt es die Charaktere, die zu vollwertigen Helden werden könnten, aber es gibt keine starken Beweise dafür, dass sie es tun werden. Dies sind meist Nebenfiguren aus Karten, Comics oder animierten Kurzfilmen.

Anstatt jeden einzelnen Charakter im erweiterten Overwatch-Universum aufzulisten, haben wir ihn auf diejenigen reduziert, die einen signifikanten Einfluss auf die Welt haben oder sich auf sie konzentrieren, so dass es glaubhaft ist, dass sie den Sprung irgendwann schaffen könnten.

  • Timmy & Brian- Das sind die beiden Kinder aus dem Original Filmtrailer . Sie müssten wahrscheinlich erst ein bisschen erwachsen werden, obwohl sich beide bei der Fangemeinde als beliebt erwiesen haben und derzeit als Sprays im Spiel sind.
  • Rose- ein Kindercharakter in Symmetra-Comic die ihr Gesicht durch die gewalttätigen Machenschaften der Vishkar Corporation schwer verbrannt hat. Sie bekommt gerade genug Zeit, um möglicherweise ein zukünftiger Hinweis zu sein.
  • Sound Quake- Erwähnt von Timmy in der erster filmischer Trailer Sound Quake war früher in der Geschichte des Spiels ein Bösewicht und kämpfte gegen das ursprüngliche Overwatch-Team.
  • Sven- Der Bösewicht in Torbjörns Comic wer überlebt ihren Kampf. Da Overwatch Bösewichte braucht und er und Torb eindeutig Geschichte haben, ist es eine eindeutige Möglichkeit, dass wir in Zukunft mehr von Sven sehen werden.
  • Richter- der unsichtbare Bösewicht von Ana´s zweiter Comic wer hatte sie gejagt. Basierend auf Reapers Dialog ist es ein hochrangiges Mitglied der Talon-Organisation, das dringend mehr Leute im Spiel braucht.
  • Gabrielle Adawe- Der Generalsekretär der Vereinten Nationen zu Beginn der Omnic Crisis, der Overwatch gegründet hat und in einer der Vorveröffentlichungen erwähnt wird In-Universum-Artikel . Angesichts der Tatsache, dass der größte Teil des alten Overwatch-Teams es ins Spiel geschafft hat und der Rest stark angedeutet ist, könnte Gabrielle es auch schaffen.
  • 'Griechisch'- Ein Leck eines griechischen Synchronsprechers hatte die Community verrückt nach der Möglichkeit eines Helden aus Ilios gemacht. Er veröffentlichte jedoch eine Erklärung, dass es für war Hintergrundzeichen . Dies deutet eher darauf hin, dass ein bevorstehender Kurzfilm auf der Karte oder im Land festgelegt ist.