Osama Bin Laden war ein Anime-Fan und spielte raubkopierte Naruto-Spiele

osama bin laden was an anime fan

osama bin beladener Anime-Spieler

Osama Bin Laden war der Anführer der Terroristengruppe Al-Qaida von ihrer Gründung Ende der 80er Jahre bis zu seinem Tod im Jahr 2011 infolge einer US-Militäroperation. Während dieser Zeit war er direkt verantwortlich für einige abscheuliche Angriffe im gesamten Nahen Osten und die bedeutendste terroristische Aktion in der Geschichte der USA. Neben Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die zu zahlreich sind, um sie zu zählen, stellte sich heraus, dass Bin Laden auch ein Spieler, ein Pirat und ein Anime-Fan war.



Wie Naruto? Du wirst das lieben beste Anime-Spiele auf dem PC .



Heute, den CIA öffentlich veröffentlicht Fast eine halbe Million Dateien wurden von Bin Ladens Festplatte wiederhergestellt. Dazu gehören Al-Qaida-Korrespondenz, Videodateien, Propaganda, Entwurfsmaterialien und Bin Ladens persönliches Tagebuch. Es enthält auch jede Menge urheberrechtlich geschütztes Material, darunter Filme von Antz bis Resident Evil, jede Menge Videospiele und eine umfangreiche Sammlung von Anime. Sogar Final Fantasy VII taucht auf, und es gibt Hinweise darauf, dass der Nachfolger Advent Children gesehen wurde.

Es scheint, dass Bin Laden - oder wer auch immer seinen Computer benutzte - ein Kenner emulierter DS-Titel war, gemessen an den '.sav' -Einträgen, die seine bevölkerten Dateiindex . Dazu gehören natürlich Standbys wie New Super Mario Bros und Animal Crossing: Wild World. Sein Geschmack lief auch neben dem Otaku, mit vielen Naruto-, Bleach- und Dragon Ball-Spielen auf der Liste, zusätzlich zu der kompletten Devil May Cry-Anime-Serie.



Allerdings stammt nicht alles aus Japan. Es gibt auch PC-Spiele wie den Gelegenheits-Ballschieß-Puzzler Zuma sowie einen Strom für den Plastiksoldaten RTS Army Men 2. Es sollte wahrscheinlich keine Überraschung sein, dass Bin Laden seine Spiele illegal sammelte, aber hier ist Ihre Bestätigung: Terroristen sind manchmal auch Softwarepiraten.

Es gibt wenig, was ich über die lächerliche Summe dieser Dateiliste hinaus hinzufügen kann, aber vergessen Sie es nicht, wenn Sie sich das nächste Mal hinsetzen, um Ihre Lieblingsimmobilie zu genießen. Und denken Sie daran, bewahren Sie Ihre Computer sicher auf - genau wie Bin Laden mit einer Raubkopie von Kaspersky. (Bitte raubkopieren Sie Ihre Software nicht und stützen Sie Ihr Leben in keiner Weise auf einen Terroristenführer.)