Orphea ist das Ergebnis des Teams „Heroes of the Storm“, das „fast völlige Freiheit“ hat.

orphea is result heroes storm team having almost total freedom

Wie Blizzard-Entwickler Orphea kreierten, die erste Originalfigur für Heroes of the Storm

Heroes of the Storm-Charaktere wurden immer aus Blizzards berühmtesten Universen migriert. Overwatchs frecher Brit Tracer ist da drin, auch der wilde Ork-Kriegshäuptling Thrall aus World of Warcraft und Diablos untoter Skelettkönig Leoric.

Sie können aus einer Liste von über 80 Blizzard-Charakteren auswählen, um sie im Multiversum des Nexus zu bekämpfen. Das ist eine Menge. Aus diesem Grund ist es überraschend, dass Blizzard bis jetzt, drei Jahre nach der Veröffentlichung des Spiels im Jahr 2015, einen völlig originellen Charakter eingeführt hat.

Der schwebende gotische Attentäter Orphea ist der erste Charakter, der aus dem Nexus geboren wurde - der erste Charakter von Heroes of the Storm, der von Grund auf neu erschaffen wurde.

„Alle waren so aufgeregt, dass wir unseren eigenen Helden bauen konnten, sowohl was die Geschichte als auch das Design betrifft“, sagt der Konzeptkünstler Peter Lee. „Wir lieben es, mehr Helden aus verschiedenen Universen einzubeziehen, aber wir müssen dem ursprünglichen Design treu bleiben. Mit Orphea hatten wir fast völlige Freiheit und es gab uns viele Gestaltungsmöglichkeiten. “

Um diesen ersten Originalcharakter zu erschaffen, wollte das Heroes of the Storm-Team zu den Grundlagen des Spiels zurückkehren und sich mit den Überlieferungen des Nexus-Universums befassen. 'Wir haben alle IPs von Blizzards Universen abgedeckt und das hat uns motiviert, zu den ursprünglichen Wurzeln des Spiels zurückzukehren', erklärt Lee. Das Team beschloss, sich dem Charakter des Rabenlord Oberon zu nähern, der die Ansage für zwei der Schlachtfelder des Spiels, Cursed Hollow und die linke Seite der Towers of Doom, ist.

YouTube-Miniaturansicht

'Wir haben uns für den Raven Lord als einen dieser legendären Ansager interessiert, die jeder von Anfang an auf Cursed Hollow gehört hat', sagt Produktionsleiter Kaeo Milker. 'Diese Idee schwebte herum, wo wir über die Tochter des Rabenlords sprachen - etwas, worüber wir einfach weiter redeten.'

Milker erklärt, dass das Design für Orphea vom Konzeptkünstler Oscar Vega stammt. Sobald das Team es sah, verliebten sie sich sofort in den Stil. 'Es hat wirklich alle unsere Vorstellungen erweckt', sagt Milker. „Diese Kombination aus dieser anmutigen Tänzerin und dieser riesigen Gothic-Box auf ihrem Rücken und dem dunklen Monster-Biest, das irgendwie um sie herum schwebt, hat uns einfach gepackt. Ich glaube nicht, dass wir jemals darauf zurückgeschaut haben. '

Orpheas Geschichte konzentriert sich auf ihre Wut auf Oberon wegen seines Zorns über den Nexus und ihre Entscheidung, sich gegen ihn zu wenden, um seine Regierungszeit zu beenden. Ihr Spielstil und ihre Fähigkeiten beruhen auf einer Kombination ihres gotischen Aussehens und ihrer Fähigkeit, auf dem Schlachtfeld zu schweben und zu tanzen. 'Wir haben mit der Tänzeranimation gespielt', sagt Lee. „Anmutig und sehr agil, aber es hat auch etwas mit dem Monster im Schrank zu tun. Das hatten alle befürchtet, als sie noch ein Kind waren. “

Orpheas Fähigkeiten kombinieren ihre geschmeidigen Tanzbewegungen mit ihrer Monsterbegleiterin - während sie sich bewegt, werden Feinde von einer riesigen Klaue getroffen oder von einem riesigen Gebiss zusammengeschlagen. Ihre Angriffe haben ebenfalls eine hohe Schadenszahl und dies trägt zu einer Eigenschaft namens Überfließendes Chaos bei, die, wenn sie gestapelt sind, ihre Schadensleistung erhöhen und zur Selbstheilung verwendet werden kann.

Obwohl das Team diesen ersten spielbaren Charakter aus dem Nexus-Universum heraus erschaffen hat, sagt Milker, dass alle zukünftigen Helden, die dem Spiel hinzugefügt werden, zumindest vorerst von Blizzards IPs stammen werden.

'Es ist großartig, alles aus dem Äther erschaffen zu können, diese Reise mit Orphea zu unternehmen und sie dorthin zu bringen, wo wir wollen', sagt Milker. „Aber ich denke, wir werden uns weiterhin auf Blizzard-Charaktere konzentrieren. Es ist nur eine Frage, ob und wann wir einen anderen von Nexus geborenen Charakter machen, aber du musst abwarten und sehen. '