Nvidia und HP möchten, dass Sie eine virtuelle Mars-Kolonie entwerfen.

nvidia hp want you design virtual mars colony go easy them

Nvidia und HP Mars Home Planet Project

Bist du der unbestrittene König von Rimworld ? Haben Sie die Kunst des Kolonialaufbaus perfektioniert und die Menschheit vor Strahlung, Hunger und Eindringen von Außerirdischen geschützt? Wenn ja, dann möchten Nvidia und HP Ihre Hilfe beim Entwurf einer zukünftigen Mars-Kolonie.



Lesen Sie mehr: Lesen Sie unseren Leitfaden zum beste Gaming-Monitore .



Die Grafik- und Computertechnologiegiganten haben diese Woche ihr Mars Home Planet-Projekt auf der SIGGRAPH gestartet und Designer, Erfinder und „einfallsreiche Problemlöser und Technologie-Enthusiasten“ gebeten, zusammenzuarbeiten, um eine Vision davon zu entwickeln, wie wir auf dem Roten Planeten leben werden. Sie werden dann basierend auf diesen Visionen eine VR-Erfahrung erstellen, die das von der NASA bereitgestellte und in der USA implementierte Terrain nutzt März 2030 sim, um die Basis ihrer eigenen Virtual-Reality-Kolonie zu bilden.

'Mars Home Planet ist ein von HP und NVIDIA geführtes Projekt zur Schaffung eines VR-Erlebnisses für die Zukunft der Menschheit auf dem Mars', sagt Rick Champagne, Leiter fantastischer Namen an HP Z-Workstations. 'Wenn wir unsere Arbeit mit Technicolor fortsetzen, einem führenden Unternehmen für qualitativ hochwertige immersive Erfahrungen, wird jeder auf der Erde mithilfe der kreativen Gemeinschaft der Welt erfahren können, wie das Leben auf dem Mars aussehen könnte.'



Ziel ist es, das staubige Gelände in eine Ökologie mit Städten, Gebäuden und Infrastruktur für geschätzte 1.000.000 Menschen zu verwandeln. Und unweigerlich Außerirdische. Obvs. Nvidia und HP werden diese kollektive Vision dann irgendwann im Jahr 2018 als VR-Blaupause für die Zukunft präsentieren.

Projektphasen von Nvidia und HP Mars Home Planet

Sie können Anmelden Um jetzt zu helfen, oder erstellen Sie einfach ein Login, damit Sie wissen, was andere Leute erstellen möchten.



Obwohl ich nicht anders kann, als zu glauben, dass es einige lustige Scherze geben wird, die auch dort die Infrastruktur für die schändlichere Seite der Menschheit bauen und gestalten & hellip; es könnte am Ende eher wie Mos Eisley aussehen als wie HP und Nvidias erhoffte utopische Kolonie.