Nvidia GTX 1060 6 GB Test: Die GTX 1660 Ti hat endlich die Sterbeurkunde unterschrieben

nvidia gtx 1060 6gb review

Die GTX 1660 Ti hat die GTX 1060 auf die Weide gestellt, auch wenn sie bereits von AMDs RX 580 und RX 590 besetzt und überholt war

Nvidia GTX 1060 Bewertung

Die Nvidia GeForce GTX 1060, die vor fast zwei Jahren in einem Blaise of Glory auf den Markt gebracht wurde, hat den RX 480 von seinem Leistungsplatz gestoßen und der alternden GTX 980 auf dem Weg in die Vergangenheit einen schnellen Schuh verliehen. Komm schon. Blaise of Glory?Blaise. Pascal.Jemand? Das ist verdammt Gold. Was auch immer & hellip;

Trotzdem ist die GTX 1060, obwohl sie jetzt eine geriatrische GPU ist, auch so lange eine unserer Lieblings-Mainstream-Karten. Aber mit AMDs RX 580 nur insgesamt besser - vor allem in Bezug auf den Preis - und die neueren RX 590 Wenn Sie diesen Vorsprung verbessern, wird es immer schwieriger, ihn zu empfehlen. Und jetzt, wo die GTX 1660 Ti und GTX 1660 Wenn Sie angekommen sind und es vollständig durch eine GTX 1070-Leistung an der Spitze ersetzt haben, müssten Sie eine besondere Art von Verbraucher sein, um eine neue zu kaufen.



Die Nvidia GTX 1060 war die erste mit Pascal betriebene Mainstream-Karte, die aus dem GeForce-Stall kam, und verfügte über eine andere GPU als die GTX 1080 und 1070, obwohl sie immer noch die architektonische Güte aufwies, die diese Karten zu so begehrenswerten Pixelschiebern machte.

Nvidia lieferte eine Spieleleistung, die mit der GTX 980 der letzten Generation vergleichbar war. Mit einem Preis von 249 US-Dollar (239 GBP) war die GTX 1060 fast die Mainstream-Karte unserer Träume. Aber in den letzten Jahren hat es mit den besten Polaris-Karten von AMD von Kopf bis Fuß geklappt, und das Radeon-Team hätte möglicherweise den letzten Knock-out-Schlag mit den Preissenkungen RX 590 und RX 580 erzielt, selbst wenn Nvidia dies nicht endgültig getan hätte Setzen Sie es mit der Veröffentlichung der Karten der 16er-Serie auf die Weide.

Verstehen Sie uns nicht falsch, die GTX 1060 ist immer noch eine fantastische kleine Grafikkarte. Denken Sie also nicht, dass es unbedingt Zeit für ein Upgrade ist, wenn Sie immer noch auf einer der effektivsten und beliebtesten Pascal-basierten Karten sitzen Karten Nvidia freigegeben. Das AMD Polaris-Design sowie der breitere Speicherbus und der VRAM-Pool bedeuten lediglich, dass der RX 580 und der RX 590 besser für die Anforderungen moderner APIs und PC-Spiele mit höherer Auflösung geeignet sind.

Nvidia GTX 1060 Spezifikationen

Nvidia GTX 1060 Spezifikationen

Die Nvidia GTX 1060 war die GeForce-Reaktion auf den Polaris-Mainstream-Angriff, mit dem Ziel, dem AMD RX 480 und anschließend dem RX 580 Probleme zu bereiten, indem das Mainstream-Publikum mit den beiden Säulen höherer Leistung und geringerer Leistung zurückgefordert wurde.

Die Headline-Spezifikationen besagen, dass die GP106-GPU in der GTX 1060 die Hälfte der CUDA-Kerne der GTX 1080 im selben 16-nm-FinFET-Produktionsprozess liefert, mit allen Leistungs- und Effizienzverbesserungen, die die Lithografie bietet. Und diese zusätzliche Effizienz bedeutet, dass diese schnelle kleine Grafikkarte immer noch in der Lage ist, Spielwaren mit einer TDP von nur 120 W zu produzieren.

Nvidia GTX 1060 AMD RX 590 AMD RX 580
Herstellungsverfahren 16nm 12nm 14nm
Die Größe 200mm2 232mm2 232mm2
Prozessoren streamen 1.280 2,304 2,304
Textureinheiten 80 144 144
ROPs 48 32 32
Speichergröße 6 GB GDDR5 8 GB GDDR5 8 GB GDDR5
Speicherbus 192-Bit 256-Bit 256-Bit
TDP 120W 225W 185W
Preis 250 $ | £ 220 $ 279 | £ 250 $ 210 | £ 195

Diese Top-Version der GTX 1060 verfügt über 6 GB GDDR5-Speicher mit 8.000 MHz. Nvidia hat auch eine 3-GB-Version der GTX 1060 herausgebracht, die ein ordentliches Maß an Spieleleistung bietet, aber bei höheren Auflösungen nicht über die Fähigkeiten seines großen Bruders verfügt. Im Laufe der Jahre wurden weitere Varianten veröffentlicht, insbesondere eine GP104-basierte Version mit GDDR5X wird jetzt angepriesen. Obwohl es aus übrig gebliebenen Teilen zusammengeschustert ist, die für GTX 1080-Karten bestimmt sind, die nicht mehr benötigt werden, wird empfohlen, dass die Leistung geringer ist als die der Standardkarten.

In Bezug auf die 6-GB-Preise können Sie eine für nur 250 US-Dollar (220 GBP) kaufen, obwohl dies die 8-GB-Version teurer macht als die RX 580. Wir haben auch das stark übertaktete und übertaktbare MSI GTX 1060 Gaming X 6G getestet. Es ist eine großartige Plattform für Overclocker, die ihre GPU weiter vorantreiben möchten, aber im Vergleich zu Standardkarten ziemlich teuer.

MSI hat die Platine erweitert, um zusätzliche Kühlung und Platz für verbesserte Leistungskomponenten zu ermöglichen. Es gibt jedoch auch Mini-ITX-Versionen der Karte, da die Referenzplatine sogar kürzer ist als die des RX 480. Zotac verfügt auch über eine Mikroversion, die dies sollte Seien Sie der Liebling der kleinen Formfaktoren, denn es ist auch eine der billigsten Versionen der vollständigen 6-GB-Karte, die Sie kaufen können.

Nvidia GTX 1060 Benchmarks

Nvidia GTX 1060 Benchmarks

LunatixOnline-Prüfstand:Intel i7 8700K, Asus ROG Strix Z370-F Gaming, 16 GB entscheidender Ballistix DDR4, Corsair HX1200i,
Philips BDM3275

Nvidia GTX 1060

Nvidia GTX 1060 Leistung

Wenn Sie sich die Legacy-Gaming-Leistung von DirectX 11 ansehen, hat die GTX 1060 immer noch die Beine, um dem AMD RX 580 und sogar dem neuen RX 590 eine blutige Nase zu verleihen. Es sind oft ein paar fps im Durchschnitt vor der Radeon-Crew. Wenn Sie also Ihre Schlachten auswählen, sieht es für Nvidias Mainstream-Maestro immer noch gut aus.

Wenn es jedoch um moderne APIs wie DirectX 12 oder die kriminell wenig genutzten Vulkan-APIs geht, sind die Radeon-GPUs führend. Dies gilt auch für Spiele mit höheren Auflösungen. Das erweiterte Videosystem der Polaris-basierten Karten gibt ihnen nur dann den Vorteil, wenn mehr Pixel herumgeschoben und größere Texturen gemalt werden müssen.

Obwohl es oft gegen die RX 580- und RX 590-Karten verliert, ist es dennoch eine beeindruckende Karte, wenn es um die 1440p-Spieleleistung geht. Früher war dies die einzige Domäne von 400-Dollar-GPUs, aber die GTX 1060 hat auch hier noch viel zu bieten. Es ist eine Schande, dass Nvidia beschlossen hat, die GTX 1060 einzuschränken und keine SLI-Konfigurationen zuzulassen, was nun den Stack auf den erweitert hat RTX 2070 Wenn Sie eine zweite GPU so weit unten in die Hand nehmen, erhalten bestehende GTX 1060-Besitzer ein ernsthaft leistungsfähiges Paket.

Wo es jedoch große Unterschiede gibt, liegt in der Energieeffizienz der beiden GPU-Architekturen. Der Nvidia-Chip verbraucht viel weniger Saft als die AMD-Karten, insbesondere wenn man die Leistung eines stark übertakteten RX 580 betrachtet. Bei voller Geschwindigkeit ist die GTX 1060 am Stecker fast 100 W leichter als die STRIX-Version der RX 580-Karte von Asus .

Nvidia GTX 1060 Urteil

Nvidia GTX 1060 Urteil

Die Nvidia GTX 1060 ist immer noch eine großartige Grafikkarte, und wenn sie näher am Preis der RX 580 wäre, wäre es viel schwieriger, einen Gewinner zu nennen. Sie handeln fast mit Schlägen bei den Gaming-Benchmark-Einsätzen, so dass es ein Unentschieden wäre, wenn sie auf dem gleichen Niveau bewertet würden. Da es sich um eine AMD-Karte handelt, ist sie erheblich billiger und auch in Zukunft eine bessere Wahl für Mainstream-PC-Spiele.

Wenn Sie jedoch eine leise, effiziente Maschine mit kleinem Formfaktor bauen möchten, hilft die große, dreiste GPU von AMD nicht weiter. Der effiziente, cool laufende Mainstream-Pascal war eine fantastische Wahl für einen Mini-Gaming-PC, bei dem Sie kein Loch in Ihrem Wohnzimmerteppich schmelzen oder ein Loch durch Ihren Schreibtisch brennen wollten.

Nvidia hat der Pascal-Generation endlich Zeit gegeben, und die GTX 1660 Ti mit ihrer Gaming-Leistung auf GTX 1070-Niveau ist der letzte Nagel im Sarg. Es bietet alles, was die GTX 1060 getan hat, aber in einem besseren Gesamtpaket mit einem ähnlichen Preis.

Es gibt immer noch einen Platz für eine der besten Pascal-GPUs, die jemals hergestellt wurden, aber AMD hat es immer schwieriger gemacht, sie zu empfehlen. Und jetzt ist die GTX 1660 Ti da, die man nicht als Neukauf empfehlen kann.