Der schnellere Kampf von Ni no Kuni 2 gleicht die abwesenden Vertrauten aus

ni no kuni 2 s faster combat make up

Ni no Kuni 2

Das Beste an Ni no Kuni: Wrath of the White Witch waren die Schergen im Taschenformat, die man fangen und bekämpfen konnte. Als Familiars bezeichnet, gehörten dazu Kreaturen wie Hurly, ein Bodybuilding-Meathead, der genau die Form einer umgedrehten Pyramide hatte, und eine empfindungsfähige Steintafel mit Beinen namens Neolith. Ich habe sie geliebt.

Sie möchten das erste Spiel auf unserer Messeplattform sehen? Hier ist, was über die Möglichkeit eines Ni no Kuni-PC-Anschlusses gesagt wurde .



Die Vertrauten brachten all diese verschwommenen, warmen Erinnerungen an das Spielen von Pokémon auf meinem Game Boy zurück und warteten leise daraufkulturell bereicherndFamilienurlaub an mir vorbei. Nachdem ich noch nie einen Ghibli-Film gesehen oder mich in ein JRPG verliebt hatte, waren Familiars für mich die Hauptattraktion der exklusiven PS3 2010, weshalb ich überrascht war, dass sie in der PC-gebundenen Fortsetzung völlig fehlen. Die guten Nachrichten? Ich habe die entzückenden Haustiere während einer kürzlichen praktischen Sitzung mit Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom keinen Moment vermisst.

Higgledies

Vertraute sind draußen, Higgledies sind drin, und während dieser Name mich dazu bringt, mit dem Kopf voran durch den Monitor zu stürzen und jede der niedlichen Kreaturen zu ersticken, ist Ni no Kuni 2 dank ihrer Ankunft ein besseres Spiel. Higgledies sind Teil einer umfassenderen Kampfüberholung: Während Sie einen auswählen, mit dem Sie angreifen möchten, müssen Sie nicht mehr durch Familiars radeln, und der quasi rundenbasierte Kampf des ersten Spiels ist nirgends zu sehen. In den Schlachten von Ni no Kuni 2 kontrollierst du den Protagonisten Evan Pettiwhisker Tildrum - es besteht der Drang, sofort wieder zu erwürgen - dich in einer großen Kampfarena zu bewegen, Angriffen auszuweichen, Feinden auszuweichen und zwischen Nahkampf und Magie zu wechseln, ohne dass die Action dazu führt ein Stopp jedes Mal, wenn ein Angriffszyklus endet.

Dieses Echtzeit-Chaos eröffnet ein gewaltiges Vakuum, in dem taktisches Spiel möglich ist, und setzt den Angriffsoptionen und dem Party-Make-up unvermeidbare Einschränkungen auf. Higgledies machen einen bewundernswerten Job, indem sie die Lücke füllen, die Familiars hinterlassen haben, und der Arena Bewegungszonen hinzufügen, in die Sie eintauchen können, um neue Elementar-Buffs zu erhalten. Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen - Erde, Feuer, Wind, Wasser usw. - aber Sie können nur vier verschiedene Arten mit in den Kampf nehmen, sodass Sie viele Entscheidungen treffen können, die Sie sowohl im Kampf als auch außerhalb des Kampfes treffen müssen.

Ni no Kuni 2

Sie haben Probleme, einen Feind zu besiegen, der Flammen aus seinem Mund spuckt und Lavapools in der Kampfzone abwirft? Ziehen Sie in Betracht, Ihre Fire Higgledies mit in den Kampf zu nehmen, da sie eine Schutzkuppel bilden können, die Sie vor feuerbasierten Angriffen schützt. Es gibt einen Kompromiss für jede Auswahl, da Higgledies alles bieten, von Schadensverstärkern und Heilkräften bis hin zu mächtigen Fernkampfangriffen und ständiger Feuerunterstützung. Ohne einige Higgledies, die heilen können, in den Kampf zu ziehen, ist ein großes Risiko, aber zusätzliche Feuerkraft zur Verfügung zu haben, kann genauso lebensrettend sein.

Higgledies speisen sich auch in Ni no Kuni 2s Schwerpunkt auf Positionierung und Bewegung ein und belohnen Sie dafür, dass Sie proaktiv sind und durch die Pools von Higgledies radeln, die in der Kampfzone verstreut sind. Wenn du an einem Ort bleibst, wirst du in Ni no Kuni 2 ziemlich schnell getötet, besonders in harten Kämpfen gegen Gruppen von Feinden oder Bossen. Zum Glück sind Evan und seine menschlichen Verbündeten ziemlich flink. Wenn man also massiven Angriffen ausweicht, geht es mehr darum, in Bewegung zu bleiben, als um messerscharfe Reflexe.

Das Ergebnis sind Kampfbegegnungen, die sich sofort befriedigend anfühlen, wenn auch etwas an langfristiger strategischer Tiefe fehlen. Das Kämpfen in Ni No Kuni 2 wurde nicht langweilig, selbst wenn ich auf einen Feind stieß, dem ich mehrere Male hintereinander begegnet war. Higgledies sorgen für genügend Dynamik, um die Dinge frisch zu halten, aber die entscheidende Änderung ist das Fehlen rundenbasierter Mechaniken, die Sie dazu zwingen, im Kampf ständig auf den Zehen zu denken. Da in Ihrem Namen keine Kreaturen in den Kampf geschickt werden müssen, besteht auch ein größeres Gefühl der Gefahr: Sie und Ihr Feind sind die Schlüsselfiguren, Higgledies richten nur die Arena ein.

Dann gibt es die neu enthüllten RTS-inspirierten Scharmützel. Dies ist eine Wendung im Standardkampf des Ni no Kuni 2, der auf der Weltkarte stattfindet und bei dem Sie Hochburgen und Armeen im Gegensatz zu mächtigen Bestien verwüsten. Auch hier ist kein Pausenbildschirm in Sicht, aber hier spielen Sie eher einen Anführer als einen Kämpfer und positionieren Ihre Truppengruppen so, dass sie mit einem feindlichen Typ in Kontakt kommen, den sie mit größerer Wahrscheinlichkeit schlagen. Es ist Standard-Stein-Papier-Scheren-Zeug. Vorausgesetzt, Sie können im Auge behalten, welche Einheiten gegen welche anderen Einheiten stark sind, haben Sie kein Problem damit, feindliche Horden zu durchschneiden. Es ist zunächst zufriedenstellend, insbesondere wenn spezielle Fähigkeiten wie Luftangriffe ins Spiel kommen, aber schnell der Dampf ausgeht - es gibt eine Grenze, wie viel Sie den RTS-Kampf dumm machen können.

Ni no Kuni 2

Scharmützel fühlen sich wie die schwächsten der vielen Kampfzusätze von Ni no Kuni 2 an, aber sie veranschaulichen den Wechsel der Tack-Entwickler, die Level-5 für die Fortsetzung übernimmt. Das Gameplay ist reaktiv und abwechslungsreich, und es sind keine obligatorischen Pausen erforderlich, um mitten in der Schlägerei in die Menüs einzutauchen. Ebenso stehen Ihnen jederzeit eine Reihe von Optionen zur Verfügung, unabhängig davon, ob Sie die Schock-Taktik aktivieren und Ihren Feind mit Schadens- und Gesundheitsverbesserungen zu Ihrem Vorteil angreifen oder sich zurücklehnen und Ihre Bogenschützen um die natürliche Deckung jonglieren, bis der Feind dies getan hat wurde auf nichts reduziert.

Unmittelbarkeit ist der Name des Spiels, und der erfrischend energische Kampf von Ni no Kuni 2 ist das glänzende Ergebnis. Das Herausnehmen von Vertrauten aus dem Spiel hat seine Kosten, und zweifellos werden viele, die Wrath of the White Witch verehrten - oder die es aufgrund der Plattformexklusivität nie spielen durften - ihre Abwesenheit als großen Verlust ansehen. Aber der erste Kampf von Ni no Kuni hatte Probleme, die behoben werden mussten: zu langsam, zu kompliziert und zu einfach. Die Schlachten und Gefechte von Revenant Kingdom lösen den Großteil dieser Probleme und machen das Gameplay schlanker im Austausch gegen etwas weniger Charakter. Wenn Sie dieser Kompromiss nicht abschreckt, werden Sie wahrscheinlich Ihre Zeit mit Ni no Kuni 2 genießen.