Der neue Xbox Elite Controller verzichtet auf AA-Batterien und bietet einen einstellbaren Daumenstick-Widerstand

new xbox elite controller ditches aa batteries

Bester High-End-PC-Controller - Xbox One Elite

Microsoft-lieber Blog, Thurrott , haben einige Details zur voraussichtlichen neuen Version des Xbox Elite Controllers ausgegraben. Sie haben anscheinend die AAs aufgegeben und auch USB-C eingeführt.

Die vorherige Elite-Edition steht ganz oben in unserer Auswahl der besten PC-Controller.



Der Xbox Elite-Controller ist unsere erste Wahl für High-End-PC-Controller, seit wir ihn in den Griff bekommen. Dieser Controller ist nicht gerade billig 125 $ / £ 169 , aber Sie erhalten einen außergewöhnlich gut gebauten, luxuriösen und funktionsreichen Controller. Der Preis sinkt bekanntlich auch erheblich. Die erste Einführung dieses Controllers war trotz seines Preises überraschend erfolgreich, aber wenn man das gewichtige Pad einmal in die Hände bekommt, versteht man den Preis etwas mehr.

Die Details, über die sie berichten, sind zum ersten Mal aufgetaucht über Baidu und schlagen vor, dass der neue Controller eine Änderung der drahtlosen Verbindung erfahren wird, wobei Bluetooth-Unterstützung jetzt wie beim neuesten Xbox One-Controller-Update angeboten wird. Wir würden erwarten, dass dies zusätzlich zu und nicht anstelle der standardmäßigen drahtlosen Verbindung der Xbox One, die die vorherigen Controller verwendet haben, sein wird.

Sie behaupten auch, dass der neue Elite Controller auch über eine Kabelverbindung wiederaufladbar sein wird, wobei der Micro-USB-Anschluss durch den leistungsstärkeren USB-C-Anschluss ersetzt wird. Aber Sie werden Ihre AA-Batterien diesmal nicht aufladen, da Microsoft anscheinend eine Batterie in das Gehäuse einbaut, anstatt den einfachen Austausch anzubieten.

Es wird auch vorgeschlagen, dass die Deluxe-Tragetasche, die mit dem Elite Controller der zweiten Generation geliefert wird, auch als Ladestation dient, sodass Sie den Akku beim Einpacken für die Nacht aufladen können.

An anderer Stelle wird erwartet, dass Microsoft eine dritte Profiloption, drei verschiedene Stufen von Triggersperren und einen längeren Hub für die Paddle-Schalter auf der Rückseite des Pads hinzufügt. Im Baidu-Post gibt es auch den Hinweis, dass Microsoft auch die Möglichkeit bieten wird, den Widerstand der Thumbsticks zu variieren. Das ist praktisch für verschiedene Spiele, bei denen die feinkörnige analoge Bewegung flüssig sein muss.

Das Außendesign scheint dem Modell der ersten Generation weitgehend ähnlich zu sein, wenn die verschwommenen, durchgesickerten Bilder repräsentativ sind, obwohl es uns nicht überraschen würde, wenn Microsoft diesmal ein weißes Design vorziehen würde.

Es gibt keinen Bericht darüber, wann der neue Elite Controller veröffentlicht werden könnte, aber wir erwarten, dass er im Sommer auf der E3 auftauchen könnte. Allerdings wird der verzögerte neue Xbox Wireless Adapter Ende Januar veröffentlicht, sodass wir wider Erwarten hoffen können, dass es eine Art Parität gibt.

Es sieht so aus, als würden die neuen Controller mit dem neuen Big-Boy-Duke-Controller – dem dicken aus der ursprünglichen Xbox – dick und schnell kommen, der ein Remake bekommt. Das taucht irgendwann im März dieses Jahres auf, wie eine wirklich große Vorspeise.