Der neue CEO von Intel sagt, dass seine 'besten Tage vor uns liegen', da er auf die CPU-Dominanz abzielt

new intel ceo says itsbest days are front usas it aims

Intel-CEO Pat Gelsinger im Robert Noyce Building (Intel HQ)



(Bildnachweis: Intel)



Der erfahrene Ingenieur und Intel-Mitarbeiter Pat Gelsinger hat heute das Amt des neuen CEO von Intel übernommen und ersetzt Bob Swan, der die Position seit 2018 innehat. Gelsinger ist ein selbsternannter „Geek at heart“ und verspricht, Intel wieder die Führung zu übernehmen im Technologiewettlauf gegen die zahlreichen Konkurrenten von Intel, darunter AMD, Apple und Arm.

Ihr nächstes Upgrade



(Bildnachweis: Zukunft)

Beste CPU für Spiele : die Top-Chips von Intel und AMD
Beste Grafikkarte : Dein perfekter Pixel-Pusher wartet
Beste SSD für Spiele : Vor den anderen ins Spiel einsteigen

Als neuer CEO bin ich wirklich begeistert, dass wir die Möglichkeit haben, diese großartige Ikone eines Unternehmens zu übernehmen', sagt Gelsinger in einem Video aus dem Intel Newsroom, 'dieses Unternehmen, das für jeden Aspekt der Technologie von entscheidender Bedeutung war, und hat es sei dieser Führer wieder in die Zukunft. Weil ich glaube, dass Intel einen Schatz an Technologen und Technologien hat und letztendlich seine Kern-DNA darin besteht, dieser Technologieführer für die Zukunft zu sein.



„Ich bin einfach begeistert als Technologe, als Geek im Herzen, in dieser Führungsrolle dabei zu sein, die Leidenschaften, die Geschichte und die Chancen dieses großartigen Unternehmens wie nie zuvor voranzubringen. Unsere besten Tage liegen vor uns.

Gelsinger wird heute der achte CEO in der Geschichte von Intel und seine Ankunft könnte ein gutes Zeichen für die Zukunft des Unternehmens sein, da viele glauben, dass sein umfangreicher technischer Hintergrund und seine Arbeit bei VMWare dazu beitragen werden, Intel wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Das schließt sogar Intels schärfste Kritiker ein.

Mit 30 Jahren Erfahrung bei Intel scheint er für die Rolle gut geeignet zu sein. Und das scheinen zumindest einige meiner Kollegen auch zu denken. Ingenieure haben in letzter Zeit auch einen guten Lauf auf CEO-Positionen gehabt: Schauen Sie sich nur die Dr. Lisa Su von AMD an – sie ist absolut tot.



Aber es wird noch einige Zeit dauern, bis wir den Einfluss eines neuen CEOs auf Intels Produkte wirklich spüren. Ein Unternehmen von der Größe von Intel ist nicht leicht umzukehren, daher besteht unsere einzige Hoffnung darin, dass Gelsinger einen fairen Schlag bekommt, bevor der Vorstand geht und einen Ersatz ernennt – Bob Swan hatte in seinen zweieinhalb Jahren kaum die Gelegenheit dazu -Jahreszugehörigkeit, das ist sicher.

Von außen sieht Intel zumindest ganz anders aus als zu der Zeit, als Swan das Unternehmen übernahm.

Sie können diese Phantasie auschecken Timeline der Geschichte von Gelsinger im Intel Newsroom [PDF-Warnung], wo es so aussieht, als ob Intel daran interessiert ist, seine technische Vergangenheit bei der Firma bekannt zu machen. Und es ist auch eine ganze Weile Geschichte, von der Entwicklung des 386er Mikroprozessors im Jahr 1985 und des 486er im Jahr 1989 über die Ernennung zum ersten CTO des Unternehmens bis zur Ernennung zum besten CEO Amerikas (während seiner Zeit bei VMWare) im Jahr 2019 von Glassdoor.