Mordhau-Spieler tauschen Kettenhemd gegen PSA, um eine Quarantäne im Spiel zu erzwingen

mordhau players swap chainmail

Während das Coronavirus den Planeten verwüstet, achten die Menschen natürlich mehr auf Vorsichtsmaßnahmen - und das schließt anscheinend auch ein Mordhau Spieler. Eine Gruppe von ihnen hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Quarantäne im Spiel zu erzwingen, speziell angefertigte persönliche Schutzausrüstung anzuziehen und Mitspieler auf Anzeichen einer Infektion zu überprüfen. Das Ergebnis ist Mordhau zu einem T: seltsam, sinnlos und seltsam beeindruckend.



Die Gruppe von Spielern, die in einem Discord für einen Twitch-Streamer und YouTuber organisiert ist und den Kanal Stay in the Grave betreibt, hat benutzerdefinierte Mordhau-Skins erstellt, die über den Discord-Server gefunden werden können. Das Outfit umfasst eine leuchtend gelbe Stoffrüstung mit schwarzen Gummihandschuhen und einer modernen Gasmaske sowie eine Barrikade mit Quarantänewarnungen und Biogefährdungssymbolen.



Wie Sie im Video unten sehen können, setzt die Gruppe ihre neue Ausrüstung ein, indem sie Infektionskontrollpunkte einrichtet. Unglückliche Spieler, die hereinkommen, müssen sich Tests unterziehen - und komischerweise spielen einige von ihnen bereitwillig ihre Rolle, indem sie Mordhues Gestensystem verwenden, um die Bewegungen des Waffenhebens und so weiter für die Inspektoren zu durchlaufen.

Es ist nicht alles völlig freiwillig, wohlgemerkt - eines der Teammitglieder hat normalerweise eine Armbrust, die auf dem Inspektor trainiert ist. Uhr:

YouTube-Miniaturansicht



Das Video entwickelt sich schnell zu Ihren typischen Mordhau-Spielereien, zu denen das Abwerfen großer Steine ​​auf die Köpfe von Feinden und das geschickte Verwenden der Barrikaden für Biogefährdungstüren gehören, um hinterhältige Schläge zu erzielen. Hier wird sicherlich viel Geschick gezeigt, zusammen mit der allgemeinen Absurdität der leuchtend gelben Hazmat-Ausrüstung.

Natürlich waren die Menschen in dem in Mordhau dargestellten Zeitraum wahrscheinlich mehr besorgt über die Ausbreitung der Beulenpest - aber leider würde es noch einige Zeit dauern, bis die Keimtheorie der Krankheit nach Europa gelangte.

Dies ist nicht das erste (und nicht das letzte) Mal, dass Mordhau-Spieler sich gegenseitig nerven - kurz nach dem Start des Spiels fanden die Spieler heraus, wie sie sich sofort in die Charakterauswahlbildschirme des anderen einfügen können begann Despacito auf ihren Lauten zu spielen . So ist Mordhau.