Minecraft-Hosting: So hosten Sie einen Server

minecraft hosting how host server

Hier erfahren Sie, wie Sie Minecraft-Hosting einrichten, damit Sie andere Spieler auf Ihrem eigenen Server hosten können

Minecraft-Hosting

Möchten Sie Ihr eigenes Minecraft-Hosting starten? Sie können Ihren eigenen Server in Minecraft einrichten, um Ihre Online-Freunde einzuladen, oder eine Multiplayer-Erfahrung erstellen, die Sie mit noch mehr Spielern teilen können. Der erste Vorgang kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen einrichten und hosten Minecraft-Server .



Mojang verfügt über eine kostenlose Serversoftware, die Sie herunterladen können, um Ihren Server zu verwalten. Sie können den Java Edition-Server auf der herunterladen Minecraft-Website . Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Sie die neueste Version von Java installiert haben. Dies ist aus Sicherheitsgründen wichtig. Sie können dies überprüfen, indem Sie über Ihr Control Panel auf Java zugreifen. Wenn Sie Java installieren oder die Datei aktualisieren müssen, Laden Sie die neueste Version von Java herunter .



Nachdem Sie sowohl die neueste Version von Java als auch die Serversoftware von Mojang heruntergeladen haben, müssen Sie als Nächstes Folgendes tun, um das Minecraft-Hosting einzurichten.

So hosten Sie einen Minecraft-Server

Beim Setup möchten Sie einen dedizierten Ordner für Ihren Server erstellen. Wenn Sie Ihren Server von einem Desktop- oder Download-Ordner aus ausführen, werden an diesem Speicherort Konfigurationsdateien erstellt. Durch das Erstellen eines Ordners für Ihren Server können Sie alle Dateien einfacher organisieren.



Sobald Sie auf die Datei klicken und den Server starten, müssen Sie einige Konfigurationen vornehmen. Hier sind die folgenden Schritte.

  1. Suchen Sie die Textdatei eula.txt und öffnen Sie sie in einem Texteditor
  2. Ändern Sie die Zeilen eula = false und eula = true, um anzuzeigen, dass Sie die Benutzerlizenzvereinbarung gelesen, verstanden und akzeptiert haben
  3. Wenn Sie auf diese Weise Probleme haben, müssen Sie möglicherweise als Administrator ausgeführt werden

Sobald Sie das Minecraft-Hosting eingerichtet haben, können Sie Ihren Server freigeben, indem Sie eine externe IP-Adresse erstellen. Es wird nicht empfohlen, einen Server auf demselben PC zu hosten, auf dem Sie ihn ausführen möchten. Für eine Aufschlüsselung der Fragen und Anweisungen zum Einrichten des Minecraft-Hostings empfiehlt Minecraft dies führen , die alle zusätzlichen Fragen oder Probleme beantworten sollten, die sich aus der manchmal umständlichen und frustrierenden Aufgabe ergeben, einen Server einzurichten.

Minecraft Realms Plus

Eine andere Möglichkeit, das Minecraft-Hosting einzurichten und sich die Mühe zu ersparen, selbst einen Server zu erstellen, ist die Verwendung von Minecraft Realms Plus. Dies ist Mojangs offizieller Abonnementdienst für das Hosten von Servern ohne Erfahrung. Sie erhalten 7,99 USD pro Monat zurück, wobei nur der Gastgeber die Gebühr zahlt.



Minecraft Realms Plus ist die einfachste Option zum Hosten eines Servers und ermöglicht es bis zu zehn Spielern, sich Ihrem Server anzuschließen. Sie haben jedoch die Einschränkung, dass Sie im Wesentlichen einen Server von Mojang mieten, sodass er nicht so viel Freiheit hat. Realms fügt jedoch regelmäßig monatliche neue Inhalte für Abonnenten hinzu, sodass es immer neue Mini-Welten, Skins und Abenteuer gibt, die Sie beschäftigen.

So richten Sie das Minecraft-Hosting ein und erstellen Ihren eigenen Server. Wenn Sie nach Serverinspiration suchen, lesen Sie die beste Minecraft Karten .